14°

Freitag, 18.10.2019

|

Alle Informationen aus Hallerndorf

Asbest in der Schule Hallerndorf: Sanierung geht voran 11.10.2019 19:00 Uhr

Experten geben Entwarnung - Schadstoffe größtenteils entfernt


HALLERNDORF - Weil einst Schadstoffe wie Asbest und PCB in Fugen verbaut wurden, müssen sie heute aufwändig und unter hohen Sicherheitsmaßnahmen wieder aus der Hallerndorfer Grund- und Mittelschule entfernt werden. Auf Stippvisite mit Atemmaske. [mehr...]

Kirchehrenbacher Getränkemarkt verbannt Einweg-Plastik 07.10.2019 19:09 Uhr

Taten statt Worte: Kunststoffflaschen und Tetrapacks aus Regal geräumt


KIRCHEHRENBACH - Florian Lochner macht Nägel mit Köpfen: Der Inhaber des gleichnamigen Kirchehrenbacher Getränkemarkts und Spirituosenhandels "Schnapsstodl" will bis Weihnachten alle Einweg-Plastikflaschen und Tetrapacks aus dem Regal geräumt haben. Gegenüber den NN erklärt er, warum. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Hallerndorf: Was passiert mit Schadstoffen aus der Schule? 05.10.2019 14:25 Uhr

Gemeinderat gibt wegen der Asbest-Funde ein Entsorgungskonzept in Auftrag


HALLERNDORF - Die Gemeinderäte in Hallerndorf haben in Sachen Schulsanierung das Ingenieurbüro anbus analytik aus Fürth mit der Erstellung eines Entsorgungskonzeptes beauftragt. Sie sollen das Problem lösen, wie mit dem kontaminierten Bauschutt umgegangen werden soll. Einen Lösungsvorschlag gibt es... [mehr...]

Bamberg-Forchheim: Schnelle Radverbindung kommt 26.09.2019 15:10 Uhr

Die Landräte und Bürgermeister arbeiten an einem attraktiven Schnellweg


FORCHHEIM - Die Landkreise Forchheim und Bamberg haben sich laut einer Mitteilung darauf geeinigt, den Radverkehr zu stärken: "Wir werden die Landkreise Bamberg und Forchheim mit einem Radschnellweg verbinden." [mehr...]

Wieder Metallstange in einem Maisfeld: War es Sabotage? 21.09.2019 10:36 Uhr

Landwirt entdeckte den Fremdkörper noch rechtzeitig - Polizei ermittelt


WILLERSDORF - Ein bislang unbekannter Täter hat zwischen dem 3. und 17. September eine Metallstange in einem Maisfeld in Willersdorf befestigt. Es ist nicht der erste Fall in Franken. [mehr...]

Kreuzberg Quelle in Willersdorf brennt nun Schnaps in moderner Anlage 20.09.2019 09:56 Uhr

Feierliche Einweihung der neuen Anlage zum Brennen von Destillaten


WILLERSDORF - Die Kreuzberg Quelle stellt nun neben Wasser und Süßgetränken auch Destillate in einer modernen Brennerei her. [mehr...]

Schwarze Schafe im Landkreis Forchheim gesucht 18.09.2019 17:12 Uhr

Gewerkschaft will "Ausmaß von Lohndrückerei und Urlaubskürzung ermitteln"


FORCHHEIM - 190 Menschen im Landkreis arbeiten als Reinigungskräfte für Gebäude. Die Gewerkschaft IG BAU Oberfranken beklagt, dass Arbeitnehmer bedrängt werden, Verträge mit schlechten Konditionen zu unterschreiben und will dagegen vorgehen. [mehr...]

Schnaid: Spatenstich für neues Baugebiet im "Hasengarten" 12.09.2019 15:42 Uhr

Schon im Frühjahr soll der Straßenbau erledigt sein - Infos zum Bauplatzverkauf


SCHNAID - In Schnaid entsteht das neue Wohngebiet „Hasengarten“ mit elf Bauplätzen mit Grundflächen zwischen 580 bis 910 Quadratmetern. [mehr...]

Top oder Flop: Das war die Freibad-Saison im Kreis Forchheim 10.09.2019 15:33 Uhr

Betreiber ziehen ihre erste Bilanz - Viele Ideen für Neuerungen 2020


FORCHHEIM - In einigen Freibädern ist die Badesaison schon vorbei, in anderen können Kälteunempfindliche den Sommer ausklingen lassen. Die Bäder aus Forchheim und dem Umland haben ein erstes Resümee gezogen und schon Ideen und Projekte für die nächste Freibadsaison vor Augen. Darunter: Aromabäder, Free Climbing und viel Party. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"World Beer Award": Fränkische Brauereien räumen ab 27.08.2019 15:22 Uhr

Annafest-Bier und das Smoky George sind bei weltweitem Wettbewerb erfolgreich


FORCHHEIM/HALLERNDORF - Über Geschmack lässt sich nicht streiten - aber gewinnen. Siegreich beim "World Beer Award", also dem Welt-Bier-Preis, sind zwei Brauereien aus dem Landkreis Forchheim. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden