19°

Donnerstag, 13.08.2020

|

Alle Informationen aus Ebermannstadt

Zeltlager zu Corona mal anders: Wasserwacht Ebermannstadt ließ sich etwas einfallen 11.07.2020 12:38 Uhr

Höhlenwanderung, Schnitzeljagd und Schatzsuche 2020 in ganz neuem Format


EBERMANNSTADT - Wegen der Corona-Beschränkungen musste das Jugendzeltlager der Wasserwacht Ebermannstadt heuer anders geplant werden. Die Jugendleitung ließ sich jede Menge einfallen, sodass sogar eine Höhlenwanderung, Schnitzeljagd und Schatzsuche stattfinden konnte - wenn auch in einem ganz neuen Format. [mehr...]

Vereine im Landkreis Forchheim erhalten doppeltes Geld 09.07.2020 15:10 Uhr

Geldspritze des Freistaats - Ein Antrag soll genügen


FORCHHEIM - Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Forchheim dürfen auf finanzielle Unterstützung des Freistaates hoffen. Der verdoppelt die Vereinspauschale. Vereine sollen unbürokratisch davon profitieren können. [mehr...]

Junge Künstler aus Ebermannstadt überzeugen Jury 09.07.2020 11:43 Uhr

Gymnasium Fränkische Schweiz nimmt an Malwettbewerb teil


EBERMANNSTADT - "Glück ist..." heißt das Motto des diesjährigen Malwettbewerbs der Volks- und Raiffeisenbanken. Nicht des Glückes wegen, sondern ihrer Kreativität wegen sind mehrere Schüler des Gymnasiums Fränkische Schweiz in Ebermannstadt ausgezeichnet worden. [mehr...]

Corona: Fränkische Schweiz Marathon 2020 ist abgesagt 07.07.2020 17:22 Uhr

Forchheims Landrat: "Wir bedauern dies sehr"


FORCHHEIM/EBERMANNSTADT - Es wäre dieses Jahr der 21. Autofreie Sonntag verbunden mit dem Fränkische Schweiz-Marathon gewesen. Doch wegen der Corona-Vorschriften ist für den Landkreis Forchheim als Veranstalter eine Durchführung leider nicht möglich. Das teilt das Landratsamt mit. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

35-Jähriger rastet in Ebermannstadt aus: Mit der Faust ins Gesicht geschlagen 04.07.2020 10:17 Uhr

Zwei Männer erlitten erhebliche Gesichtsverletzungen


EBERMANNSTADT - Freitagnacht ist ein 35-Jähriger in Ebermannstadt ausgerastet und hat zwei Männer im Bereich Kohlfurtweg und in der Forchheimer Straße angegriffen. [mehr...]

Gewaltexzess beim Altstadtfest Ebermannstadt: Verhandlung beginnt 03.07.2020 15:07 Uhr

Prozessbeginn zur brutalen Tat im vergangenen Jahr


EBERMANNSTADT/BAMBERG - Derzeit beschäftigt ein Gewaltexzess auf dem letztjährigen Altstadtfest in Ebermannstadt das Landgericht Bamberg. Es geht vor der Jugendkammer um versuchten Totschlag und gefährliche Körperverletzung. [mehr...]

Frau im Ausnahmezustand: Polizei Ebermannstadt ermittelt 03.07.2020 11:56 Uhr

48-Jährige war betrunken und hatte offenbar mehrere Verkehrsunfälle


EBERMANNSTADT - Am Freitag ist in den frühen Morgenstunden eine, wie die Polizei mitteilt, "amtsbekannte" und deutlich betrunkene 48-Jährige "in einem psychischen Ausnahmezustand" auf die Polizeiwache in Ebermannstadt gekommen. [mehr...]

Abschlussfeste im Kreis Forchheim: Bitte nur mit Abstand 03.07.2020 08:00 Uhr

Gymnasien & Realschulen: Absolventen können im Freien oder in Gruppen innen feiern


FORCHHEIM - Wie gehen in Zeiten von Corona die Abschlussfeiern an Gymnasien und Realschulen über die Bühne? Wo früher zahlreiche junge Menschen und Angehörige nebeneinander auf Stühlen Reden und Musikbeiträge verfolgten und am Abend dicht gedrängt auf dem Parkett ausgelassen tanzten, ist dieses Jahr vor allem angesagt: Abstand, Mund-Nasen-Schutz und viel Flexibilität. Dennoch will niemand jammern, schließlich konnten trotz Pandemie die Abschlussprüfungen stattfinden und das Schuljahr geht – wenn auch für die Abschlussklassen später als sonst – planmäßig zu Ende. [mehr...]

Biotop-Kartierung: "Neues Zeitalter" beim Artenschutz im Kreis Forchheim? 01.07.2020 16:10 Uhr

Umweltminister Thorsten Glauber aus Pinzberg spricht von 'Volksbegehren plus'


FORCHHEIM - Die neue bayerische Biotop-Kartieranleitung wurde inzwischen in Kraft gesetzt. Wie schaut sie aus? Und was bedeutet das für die Streuobstwiesen im Landkreis Forchheim und in der Fränkischen Schweiz? Wir haben beim Umweltminister nachgefragt. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Biotop-Kartierung: "Todesstoß" für Streuobstwiesen im Kreis Forchheim? 01.07.2020 16:05 Uhr

Neue Kartieranleitung sorgt bei Naturschützern für großen Unmut


FORCHHEIM - "Absolut inakzeptabel." Das Urteil, das der Landesbund für Vogelschutz (LBV) über den Entwurf einer neuen Verordnung für Streuobst im Freistaat fällt, ist eindeutig. Dem LBV zufolge könne kein Streuobstbestand in Bayern die Schutzkriterien aus dem Verordnungsentwurf erfüllen. Im Gegenteil. [mehr...]