Montag, 27.01.2020

|

Alle Informationen aus Obernzenn

FWG Unteraltenbernheim stellt sich breit auf 10.01.2020 17:33 Uhr

Nach zähem Ringen gehen 28 Kandidaten in die Gemeinderatswahl in Obernzenn


UNTERALTENBERNHEIM - Die Freie Wählergemeinschaft nimmt mit einer Liste von 28 Kandidaten die Kommunalwahl 2020 am 15. März in Angriff. Als Bonbon stellt man mit Reiner Hufnagel einen eigenen Bürgermeisterkandidaten. [mehr...]

Hufnagel tritt überraschend in Obernzenn an 10.01.2020 17:29 Uhr

Der 51-Jährige war bereits 2014 Bürgermeisterkandidat - Verzicht nach Unfall


UNTERALTENBERNHEIM - Reiner Hufnagel überrascht erneut: Bei der Kommunalwahl 2014 erklärte er vor der Stichwahl seinen Verzicht, am Mittwochabend ließ es sich nun erneut zum Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Obernzenn nominieren. [mehr...]

Bürgerliste Urphertshofen mit erfolgreicher Werbetour 30.12.2019 18:54 Uhr

25 Kandidaten für die Wahl des Obernzenner Gemeinderates nominiert


URPHERTSHOFEN - Ein Aufschub, der sich auszahlte: Statt mit zwölf geht die Bürgerliste Urphertshofen nun im März mit 25 Kandidaten in die Kommunalwahl. Nach einer vor rund drei Wochen abgesetzten Nominierungsversammlung und einem intensiven Werbezug konnte die Zahl der Bewerber deutlich aufgestockt werden. [mehr...]

25 Bewerber für drei angepeilte Sitze 15.12.2019 18:19 Uhr

Zwei der drei Stadträte der Liste Land wollen nicht mehr, Gerd Rechter führt Wahlvorschlag an


BREITENAU - Geduldig und zielorientiert hat die Liste Land ihre 25 Kandidaten für die Wahl zum Obernzenner Gemeinderat nominiert. Bei der mit 21 Gästen laut aktuellem Gemeinderat Georg Sturm "nicht ganz so toll besuchten" Versammlung mussten potenzielle Nachfolger für Sturm sowie Gerda Bogendörfer gefunden werden, die sich nicht um eine weitere Amtszeit bemühen wollen. Zum Listenführer kürten die 19 Stimmberechtigten Gerd Rechter. [mehr...]

Karin Winkler will Heindel beerben 10.12.2019 16:43 Uhr

52-jährige Bürgermeisterkandidatin führt 14-köpfige CSU-Liste zur Gemeinderatswahl in Obernzenn an


OBERNZENN - "Obernzenn 2030 – Zukunft aktiv gemeinsam gestalten." Unter diesem Motto bewirbt sich Karin Winkler in Obernzenn als Markus Heindels Nachfolgerin im Amt des Bürgermeisters. Bei der Nominierungsversammlung der CSU wurde die 52-jährige Ortsvorsitzende einstimmig nominiert. Ebenso einhellig votierten die 15 anwesenden Stimmberechtigten für die vom Vorstand ausgearbeitete 14-köpfige Liste für die Wahl des Gemeinderats. [mehr...]

Jagdpächter fand Hinweise auf Wolf in der Nähe von Ansbach 24.11.2019 08:59 Uhr

Die Bissspuren an einem Kadaver deuteten darauf hin


OBERNZENN - Am Samstagabend meldete ein Jagdpächter einen auffälligen Kadaver in der Nähe des ehemaligen Truppenübungsplatzes bei Obernzenn. Die Bissspuren deuten auf einen Wolf hin. [mehr...]

Traumergebnis für Helmut Weiß im Heimatort Obernzenn 10.11.2019 15:12 Uhr

CSU kürt Politiker mit 100 Prozent zum Landratskandidaten


OBERNZENN - Mit 100 Prozent der 127 gültigen Delegiertenstimmen nominierte die CSU Helmut Weiß wieder zum Landratskandidaten. „Ein Traumergebnis und Zeichen für die Anerkennung seiner Arbeit und Wertschätzung der Person“, so Fraktionsvorsitzender Dieter Hummel nach der Wahl. [mehr...]

Von Rappenau nach Zautendorf: Wanderreporterin Anne hat viel erlebt 18.08.2019 18:09 Uhr



Vier Tage lang war unsere Volontärin Anne Kleinmann erst im Landkreis Neustadt an der Aisch/ Bad Windsheim, dann im Landkreis Fürth unterwegs. Auf ihrer Tour hat sie nicht nur viel erlebt, sondern auch spannende Bekanntschaften gemacht. [mehr...]

NN-Wanderreporter: Försterin im Kampf gegen Waldsterben 15.08.2019 05:41 Uhr

Fünf Tage durch die Region- Hans-Peter Kastenhuber zieht Fazit


BAD WINDSHEIM - Fünf Tage lang hat NN-Redakteur Hans-Peter Kastenhuber seinen Schreibtisch gegen Wanderstiefel und Rucksack eingetauscht: Auf seiner Route, die ihn von Steinsfeld-Reichelshofen bis nach Rappenau führte, traf der Wanderreporter eindrucksvolle Kämpferinnen gegen das Wald- und das Wirtshaussterben. [mehr...]

Endlich angekommen: NN-Wanderreporterin Anne in Trautskirchen 14.08.2019 18:19 Uhr

Weg führte an der Zenn entlang - Besuch beim Wasserschloss


RAPPENAU/TRAUTSKIRCHEN - NN-Wanderreporterin Anne Kleinmann besuchte gleich zu Beginn ihrer ersten Tour das Wasserschloss in Unternzenn, gefolgt von einer bekannten Familienmetztgerei in Unteraltenbernheim. Mittlerweile ist die Volontärin in ihrem heutigen Zielort eingetroffen: Trautskirchen. Was sie auf ihrer Reise erlebt, erfahren Sie hier! [mehr...]