14°

Mittwoch, 23.10.2019

|

zum Thema

Mühsamer 113:85-Sieg im letzten Testspiel

VfL Treuchtlingen bezwang Nördlingen und startet am 21. September gegen Jena II in die neue Saison - 17.09.2019 07:08 Uhr

Die Treuchtlinger Baskets brauchten einige Zeit, um ins Spiel gegen den TSV Nördlingen zu finden. Dann aber zogen Claudio Huhn (im Bild) und Co. auf 113:85 Punkte davon. © Foto: Rainer Heubeck


In den ersten Minuten lagen die Treuchtlinger (1. Regionalliga) in Rückstand, immer wieder gelang es den schnellen Nördlingern (2. Regionalliga) zu einfachen Punkten zu kommen. Spielmacher Curta war in dieser Phase nur schwer zu bremsen – er machte insgesamt 27 Punkte. Nach dem ersten Viertel stand es relativ ausgelichen 25:26, doch Mitte des zweiten Abschnitts hatten sich die VfL-Korbjäger warmgespielt und zeigten den nötigen Biss. Zur Pause führte der VfL vor rund 80 Zuschauern deutlich mit 57:44. Immer mehr kam nun die körperliche Überlegenheit der Treuchtlinger zum Tragen. Coach Stephan Harlander wechselte munter durch und gönnte jedem seiner Spieler Zeit auf dem Feld. Allerdings offenbarten die Baskets immer wieder auch Schwachstellen in der Rückwärtsbewegung, die von den Gästen aus Nördlingen auch eiskalt ausgenutzt wurden.

Am Ende stand jedoch ein klarer 113:85-Erfolg. Allerdings gilt es noch an etlichen Details zu feilen, zumal die VfL-Baskets gegenüber der vorigen Saison auf drei Leistungsträger (Eisenberger, Zeis und Seeberger) verzichten müssen.

Der Start in die neue Saison der 1. Regionalliga Südost steht schon am kommenden Samstag, 21. September, an, wenn Science City Jena II zu Gast in der Treuchtlinger Senefelder-Halle sein wird. Spielbeginn ist wie immer um 19 Uhr.

VfL Treuchtlingen: Florian Beierlein (25 Punkte), Stefan Schmoll (21), Luca Wörrlein (21), Simon Geiselsöder (16), Claudio Huhn (15), Jonathan Schwarz (8), Moritz Rettner (4), Arne Stecher (3), Yannik Rapke, Kevin Vogt, Tobias Hornn.

rh/wt

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: nordbayern.de