-1°

Montag, 27.01.2020

|

zum Thema

Mit Alvaro Soler: Das Programm für Ansbach Open steht

Johannes Oerding und Haindling kommen im Juli zum Festival - 15.12.2019 20:32 Uhr

Singer-Songwriter Johannes Oerding kommt nach Ansbach. © Jörg Carstensen (dpa)


Dass der Popsänger und Songschreiber Johannes Oerding am 18. Juli ein Gastspiel bei dem Ansbacher Open-Air-Event gibt, ist bereits seit längerem bekannt. Im Gepäck hat er sicher auch seinen Song "An guten Tagen".

Songs wie "El mismo Sol", "Sofia" oder "Mar de Colores" werden sicher nicht fehlen, wenn Alvaro Soler tags zuvor, am 17. Juli, den Auftakt der 20. Ansbach-Open-Ausgabe übernimmt und das Publikum zum Tanzen bringt. Zum Abschluss am 19. Juli steht bei dem Open Air Festival, das in der Reitbahn und vor der Kulisse der historischen Residenz stattfindet, dann Hans-Jürgen Buchners Band Haindling auf der Bühne.

Hans Jürgen Buchner (3. von links) steht mit der Band Haindling zum zweiten Mal beim Ansbach Open auf der Bühne. © pr_by Barbara Zacherl


Zu erwarten ist bei den sechs Herren ein - übrigens bestuhltes - Best-of-Konzert mit Klassikern wie "Spinn i" und "Lang scho nimmer gsehn", das vor allem die älteren Festival-Besucher ansprechen wird. Alle möglichen Instrumente - vom Alphorn über Saxophon und Trompete bis zu afrikanischen Trommeln und selbstgebauten Klanghölzern - werden zu hören sein.

Seit einiger Zeit hat das Ansbach Open das Concertbüro Franken aus Nürnberg als Partner an der Seite. Das Festival geht vom 17. bis 19. Juli 2020 über die Bühne. Kinder zwischen 8 und 14 Jahren dürfen die Konzerte nur in Begleitung einer sorgeberechtigten Person besuchen.

nb

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur