18°

Dienstag, 04.08.2020

|

zum Thema

Bühne frei in Dinkelsbühl: Landestheater startet unter freiem Himmel

Das Landratsamt erteilte Ausnahmegenehmigung in Coronazeiten - 12.05.2020 18:01 Uhr

Eine Probenszene von den Sommerfestspielen 2019 auf der überdachten Freilichtbühne des Landestheaters Dinkelsbühl. In diesem Sommer wird unter speziellen Bedingungen gespielt. © Hans von Draminski


Das Landestheater Dinkelsbühl kann am kommenden Sonntag wieder öffnen: Das Landratsamt hat auf Antrag der Stadt eine Ausnahmegenehmigung erteilt, die Aufführungen auf der Freilichtbühne ermöglicht. Am 17. Mai um 15 Uhr können nun also 76 Menschen das Musical "Der kleine Vampir" live erleben. Es gelten Abstandsregelungen, Mund- und Nasenschutz sind mitzubringen. Intendant Peter Cahn plant jeweils sonntags eine Musical-Vorstellung für Familien bis in den August hinein und ab 5. Juni das Abendstück "Pension Schöller" mit jeweils vier Vorstellungen pro Woche.

Die Stadt berief sich auf die am 5. Mai erlassene Infektionsschutzverordnung des Freistaates. Dort heißt es: "Für Aufführungen unter freiem Himmel können Ausnahmegenehmigungen von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde erteilt werden."

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Kultur