Dienstag, 12.11.2019

|

zum Thema

Skiurlaub in Österreich: Bühne frei zum Pistenstart

Mit diesen Events eröffnen ab November die Wintersportorte die Saison - 12.10.2019 08:00 Uhr

Die Eröffnungsfeier Snow & Sand in Gastein. © Andreas Lohninger/Gastein Tourismus


Stets mit Spannung erwartet wird die Bekanntgabe des Musikstars, der das "Top of the Mountain Opening Concert" in Ischgl rockt. Dieses Jahr stimmt die Berliner Kultband Seeed mit einem Mix aus Dancehall, Reggae, Dub, Ska, Hip-Hop und Songs wie "Dickes B", "Ding" oder "Augenbling" am 30. November um 18 Uhr das Publikum auf den Skiwinter ein. Abfahrt frei heißt es bereits ab 28. November mit zwei neuen Bergbahnen: Die Sechsersesselbahn Velilleck F1 bringt die Skifahrer in rund sechs Minuten auf den Pardatschgrat. In viereinhalb Minuten schaukelt man auf der Schweizer Seite mit der Achtersesselbahn Visnitz N2 von der Alp Trida in Richtung Visnitzkopf.

Etwas später, nämlich am 14. Dezember, startet Gastein in Österreichs größtem Skiverbund Ski amadé nach der Eröffnungsfeier für die neue Schlossalmbahn in Bad Hofgastein mit Sound & Snow in die Saison. Auftreten werden die deutschen Hip-Hopper Bonez Mc & Raf Camora sowie Kontra K. Über die ganze Wintersaison verteilt werden immer wieder Künstler auftreten, das soll vor allem ein jüngeres Publikum in das Salzburger Tal locken.

Sportlich und musikalisch geht es beim "Stanton Ski Open 2019" in St. Anton zu. Beim Skirennen "Catch me if you can – die Nacht der langen Schwünge" messen sich am Abend des 28. Novembers 222 wagemutige Pistencracks in einem spektakulären Riesentorlauf im Dunkeln. Mit Stirnlampen jagen sie in Zweiergruppen die berüchtigte Kandahar-Piste ins Tal. Am Freitagmorgen startet der Liftbetrieb. Tags darauf treten Popsängerin Sarah Connor und Nico Santos auf der Open-Air-Bühne beim Konzertgelände auf. Das gesamte Wochenende gibt es aktuelle Ski- und Board-Modelle sowie verschiedene Allradautos zu testen.

Aus einer Nacht wird ein ganzes Festival-Wochenende: Unter dem Motto "Cineastic Gondolas 2019" feiert Lech am Arlberg dieses Jahr die Verbindung von Lichtkunst, Musik, Natur und Menschen vom 29. bis 30. November als multimediales Happening. In den Gondeln und auf den verschiedenen Bühnen an der Bergstation des Rüfikopfs sorgen internationale DJs für Partystimmung. Am Berg lassen Lichtkünstler mit ihren Installationen die Berghänge am Rüfikopf in unterschiedlichsten Farben und Motiven erleuchten.

Bilderstrecke zum Thema

Start der Wintersport-Saison in Ischgl

Es darf wieder gepowdert, geboardet und gebechert werden! In Ischgl wurde die Wintersport-Saison eröffnet. Zum Auftakt trat PUR vor 22.000 Leuten auf.


Tradition hat auch das Event zum Saisonstart in Obertauern. So rockten allein in den letzten vier Jahren mit Culcha Candela, Glasperlenspiel, Andreas Bourani, Wanda und Josh aktuelle Bands aus der deutschsprachigen Musikszene im Salzburger Land. Am 30. November heizt Cro, der erfolgreiche Deutschrapper mit Pandamaske, dem Publikum ein.

Ein musikalisches Feuerwerk zündet am 6. Dezember zum Opening in Schladming, wenn ab 14.30 Uhr die Top-DJs Dimitri Vegas & Like Mike gemeinsam mit Lost Frequencies, W&W, Mike Williams, Da Tweekaz, Wildstylez, Darius & Finlay sowie die Rockharmonix das Planai-Stadion in einen Dancefloor verwandeln. Die 50 mal 20 Meter große Bühne wird – in Anlehnung an die Eröffnung der neuen Hauptgondelbahn – im Design einer überdimensionalen Gondel gebaut und mit LED Walls, Spots und Lasern für spektakuläre Pyrotechnik- und Lasershow ausgestattet.

Ganz ohne internationale Musikstars kommt Ramsau am Dachstein aus. Traditionell treffen sich hier vom 5. bis 8. Dezember die Langlauffans zum "Nordic Winter Opening" und zelebrieren den Loipensport in all seinen Facetten. Techniktraining, Themen-Workshops, Materialtests und Krafttraining-Workshops für mentale Balance & Fitness stehen ebenso auf dem Programm wie kulinarische Genüsse am steirischen Schmankerl-Buffet und beim Galadinner.

Dieses Jahr feiert Warth-Schröcken den Saisonstart an zwei Wochenenden. Vom 6. bis 8. und vom 13. bis 15. Dezember können die Wintersportler bei Live-Konzerten im Skigebiet nicht nur ihre Skier, sondern auch die Hüften schwingen. Beim Ski-Opening am 7. Dezember heizt das Hitradio Antenne1 mit Pistenfieber und coolen Live-Acts auf der Open-Air-Bühne bei der Skihütte Steffisalp dem Publikum ein. Eine Woche später, beim Warth-Schröcken "Snow & Fun" am 14. Dezember, sorgen Rheinstones in der S1-Ski-Lounge neben der Salober-Jet Talstation für ausgelassene Stimmung mit Musik aus sechs Jahrzehnten.

Zum "Weltcup Opening" zwischen dem 11. und 14. Dezember dreht sich in der Vorarlberger Skiregion Silvretta Montafon alles um Schnee und Party. Für Spannung auf den Pisten sorgen der Fis-Snowboardcross-Weltcup sowie der Audi-Fis-Ski-Cross-Weltcup. Unter dem Motto "Sport am Berg, Party im Tal" heizt am Samstagabend die deutsche Band Silbermond auf der Open-Air-Bühne an der Hochjoch-Bahn ein. Als Special Guest stößt der österreichische Musiker Lemo dazu.

An die 1000 Raver aus aller Herren Länder sorgen beim "Rave on Snow" von 12. bis 15. Dezember für einen besonders ausgelassenen Saisonauftakt in der Party-Hochburg Saalbach-Hinterglemm. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert lässt die Elite der DJ-Szene die elektronischen Beats auf dem Dorfplatz in Saalbach und auf dem Plateau des 2095 Meter hohen Schattbergs in verschiedenen Hütten und Lokalen an den Pisten wummern.

Mehr Informationen:

Ischgl: Der Tagesskipass ist gleichzeitig die Eintrittskarte zum Konzert und kostet am Veranstaltungstag 69 Euro pro Person. Mit gültigem Skipass ab zwei Tagen ist der Eintritt zum Konzert eingeschlossen. Ohne Gästekarte Ischgl, Galtür, Kappl, See oder Samnaun sind keine Skipässe erhältlich. ÜF ab 45 Euro pro Pers. im DZ, Tourismusverband Paznaun-Ischgl, www.ischgl.com

Gastein: www.gastein.com/events/sound-and-snow

Sankt Anton am Arlberg: 3 ÜF in Privatpension ab 304 Euro pro Pers. im DZ, Zweitages-Skipass 78 Euro plus 10 Euro für das Konzertticket, Konzertticket ohne Skipass 35 Euro im Vorverkauf, 45 Euro an der Abendkasse, Teilnahmegebühr für das Rennen 59 Euro, Tourismusverband Sankt Anton am Arlberg, www.stanton-ski-open.com

Lech am Arlberg: 2 ÜF im Dreisterne-Garnihotel ab 224 Euro pro Pers. im DZ, Zweitagesskipass 75 Euro, Tourismusverband Lech/Zürs, www.ski-arlberg.at

Obertauern: Winter-Opening-Package im Viersternehotel Steiner vom 29. November bis 1. Dezember 2 Übernachtungen mit VP, Tagesskipass sowie Konzertticket ab 350 Euro pro Pers. im DZ buchbar. Konzertticket 45 Euro im Vorverkauf, Abendkasse 55 Euro, Tourismusverband Obertauern, www.obertauern.com

Schladming: Konzerttickets ab 74,99 Euro (Stehplatz), 2 ÜF in einem Gasthof, Zweitageskipass, Konzerteintritt ab 289 Euro pro Pers. im Doppelzimmer, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing, www.skiopeningschladming.com

Ramsau am Dachstein: Das Opening-Paket mit Training, Materialtest, Langlaufgebühr, Mittagessen, Abendbuffet und Galadinner kostet für 3 Tage im Vorverkauf 225 Euro, ohne Kurs 155 Euro. 3 ÜF auf dem Bauernhof ab 240 Euro für alle Gäste, Schladming-Dachstein Tourismusmarketing, www.ramsau.com

Warth-Schröcken: Zwei ÜF im Privatzimmer kosten ab 89 Euro, im Viersternehotel ab 259 Euro pro Pers. im DZ, der Zweitageskipass 98 Euro, www.warth-schroecken.com

Montafon: Dreitageskipass Vorsaison (30.11. bis 21.12.) 123 Euro, Earlybird-Konzertticket 32 Euro (bis 31.10.), Normalpreis 39 Euro, 49 Euro an der Abendkasse, 5 Ü in einer Ferienwohnung in Schruns ab 326 Euro, Montafon Tourismus, www.montafon.at

Saalbach-Hinterglemm: Wochenendticket 84 Euro, plus Donnerstag 94 Euro, 3 ÜF in Privatpension und Zweitagesticket ab etwa 448 Euro für zwei Pers., Tourismusverband Saalbach Hinterglemm, www.raveonsnow.com

Bilderstrecke zum Thema

Gossip ließ Ischgl beben

Gewichtiger Saisonauftakt und fulminanter Startschuss in die Wintersaison: Die US-Band Gossip mit Frontfrau Beth Ditto ließ in Ischgl „den Berg beben“. 20 000 Menschen, so viele, wie sonst nur in den Großstadtstadien, rockten mit, als Gossip mitten im Ortszentrum den Fans mit Hits wie „Heavy Cross“ oder „Love Long Distance“ einheizte.


Sabine Metzger, Matthias Niese

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Reise