28°

Samstag, 24.08.2019

|

zum Thema

Königlich frühstücken im "Mademoiselle Café"

Neues Café am Neustädter Kirchenplatz - 21.06.2019 13:00 Uhr

Zeynep Ersoy führt das neue "Mademoiselle Café" in Erlangen. © Harald Sippel


Den meistens Besuchern, so Inhaberin Ersoy, entfährt ein leises "Wow", wenn sie das erst Mal eintreten. Stuck, Kronleuchter, weiße Stühle, dazu ein sanfter Grünton. Auch die Zuckerdöschen auf den Tischen, die Teller, Tassen und Löffel sind vintage, französisch und elegant. Trotz Rüschchen und Blümchen überall wirkt das Café weder aufdringlich noch kitschig.

Im hinteren Bereich befindet sich die Theke samt Kuchenvitrine und Küche. Geht man noch ein Stück weiter, landet man im ruhigen Innenhof. Hier haben die Inhaber ebenfalls viel Wert auf das Ambiente gelegt, der Stil zieht sich durch bis auf die Toiletten. Mit dem Café hat sich Zeynep Ersoy einen Traum erfüllt. Der Ort war auch bald gefunden, die Ersoys, die auch ein Boutique Hotel am Bohlenplatz betreiben, sind Eigentümer der Immobilie.

"Wir wollten etwas ganz Besonderes machen", sagt Ersoy. "Es gibt in Erlangen so viele ganz moderne Cafés, aber etwas für Oldies and Goldies gibt es nicht. Deswegen dachte ich mir: Dieses Flair braucht Erlangen." Bei der Gestaltung hat sich die Inhaberin in Frankreich, England und Italien inspirieren lassen. "Wir wollten etwas Königliches finden", sagt Ersoy. "Wir haben alles anfertigen lassen." Mit anderen Worten: Die Familie hat viel Geld in diesen Laden, das Ersoy als "mein Baby" bezeichnet, investiert. Im November haben sie mit dem Umbau begonnen, zuvor wurde fast ein Jahr am Konzept gefeilt.

Das Hausgetränk ist ein frisch gepresster Granatapfelkernsaft, aber auch der Rosenblüten- oder Granatapfeltee stoßen bei den Gästen auf großes Interesse. Außerdem gibt es Frühstück à la carte und natürlich Kuchen. Ersoy hat viele eigene Rezepte, eine Bäckerin sorgt für die großen Torten. Auch Croissants und Eclairs backt die Inhaberin selbst. Darüber hinaus gibt es wechselnde Tagesgerichte und eine kleine Auswahl an Eis.

Mehr informationen über das "Mademoiselle Café" in unserer Rubrik Essen und Trinken! 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken