Donnerstag, 19.09.2019

|

zum Thema

Imbiss in der Nordstadt: Kulinarische Reise nach Vietnam

Im "Le Banh Mi Baguette" werden auch Vegetarier rundum glücklich - 09.09.2019 13:23 Uhr

Vietnamesische Spezialitäten bieten Inhaberin My Houng Bui und ihr Bruder in ihrem kleinen Imbiss "Le Banh Mi Baguette" in der Pirckheimer Straße. © Roland Fengler


Zusammen mit ihrem Bruder und gelernten Koch Dong Nguyen führt Bui, die sich selbst seit zwei Jahren vegetarisch ernährt, den Imbiss. Besonders junge Leute, aber auch Menschen, die vom Streetfood aus dem letzten Vietnam Urlaub träumen, möchte das "Le Banh Mi" ansprechen. Im Inneren des kleinen Raumes erwartet die Gäste eine moderne und helle Ausstattung, die Wände sind in schlichtem weiß gehalten. Lediglich die linke Wand ziert ein Tattoo der Long-Bien-Brücke, die in Hanoi die Stadtteile Hoan Kiem und Long Bien verbindet. Sowohl drinnen wie auch draußen sitzt man an zwei Holztischen. Die Speisen werden hinter einer gläsernen Theke direkt vor den Augen der Kunden frisch zubereitet, deren Duft weht bis auf die Straße hinaus. Die "Le Banh Mi"-Baguettes gibt es in vier verschiedenen Varianten.

Ganz klassisch ist es mit Leberpastete bestrichen und mit gebratenem Schweinefleisch, Rettich und Gurke belegt. Koriander gibt die asiatische Würze, garniert ist das Baguette mit Röstzwiebeln und Erdnusssoße (5,80 Euro/mit Getränk 6,80 Euro). Alle Speisen sind wahlweise auch vegan beziehungsweise vegetarisch erhältlich. Nicht nur, wenn es heiß ist, schmecken die "Fresh Rolls", auch als "Summer Rolls" bekannt. In Reispapier wird verschiedenes Gemüse zusammen mit Garnelen, Hühnchen oder Tofu eingewickelt (Drei Rollen für 5 Euro). Unentschlossene können auch verschiedene Rollen auf einem Teller bestellen. Außerdem bietet das "Le Banh Mi" verschiedene Salate, Nudelgerichte und Suppen an.

Das Angebot ist jedoch bewusst klein gehalten, alles wird schließlich frisch zubereitet. Als Durstlöscher gibt es Limonaden, darunter eine durchsichtige Cola. Aus Umweltgründen wird sie, wie alle Getränke, nur in der Glasflasche angeboten. Wasser können sich die Fans vietnamesischer Küche gratis selbst zapfen.

Mehr Informationen über "Le Banh Mi Baguette" in unserer Rubrik Essen und Trinken! 

Moritz Schlenk

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Essen & Trinken