14°

Dienstag, 21.05.2019

|

zum Thema

"Vapiano" & Co.: Was tut sich in Nürnbergs Gastronomie?

Durch das "Cafe Mohr" weht ein frischer Wind - 28.03.2019 18:28 Uhr

Wird derzeit umgebaut, das "Vapiano" in der Königstraße. © Giulia Iannicelli


 "Das Vapiano Restaurant wird zum gegenwärtigen Zeitpunkt grundlegend renoviert: So werden wir in diesem Restaurant eine neue Küche errichten und es mit einer komplett neuen Technik ausstatten. Leider können wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt vor dem Hintergrund der umfangreichen Arbeiten keinen konkreten Termin für die Eröffnung des Restaurants nennen", so die Presseabteilung des Unternehmens, das gerade mit negativen Schlagzeilen durch die Presse ging. "Vapiano" mache Verluste, der Aktienkurs brach ein, "Investitionen wurden gestrichen" schrieb focus. Das "Vapiano" in Fürth, Poppenreuther Straße 50, hat aber nach wie vor geöffnet.


Geschlossen hat dagegen das "Anderland" in der Johannisstraße nach fast neun Jahren. Wie und ob es mit dem Lokal an anderer Stelle weiter geht, stehe noch in den Sternen, schreiben Christian Hader und Anja Sobawa auf Facebook. "Fest steht für uns nur, dass es eine Fortsetzung geben wird. In welcher Form und an welchem Ort wird sich zu gegebener Zeit zeigen", heißt es weiter. Wem die "Anderland-Pizza" fehlt, kann diese aber auch weiterhin im "Z-Bau" in der Frankenstraße essen.


Einige Monate hatte auch das "Cafe Mohr" in der Färberstraße geschlossen. Doch seit 11. März weht ein frischer Wind durch das "Mohr". Es gibt Pasta und Frühstück, Cocktails und Salate. Schauen wir uns an!


Sehr spannend wird es am Nürnberger Ostbahnhof. Dort, im alten Bahnhofsgebäude, eröffnet im April das Restaurant "Lausbub". Raphael Holczer und Giuseppe Barile haben hier eine Pizzeria mit großem Biergarten geplant. Außerdem betreiben sie auch noch das "Bella Ciao", eine kleine Pizzeria in der Kappengasse 13. Das Gebäude aus den 50er/60er Jahren in St. Jobst entkernen sie derzeit sanft, wollen eine Symbiose hinkriegen aus altem Flair und neuem Design. An sieben Tagen die Woche soll es dann Pizza und Salate in Bio-Qualität geben, aber auch einen Aperol Spritz und guten Wein.

Mehr Informationen in unserer Rubrik Essen und Trinken! 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Gastro-Guide