11°

Sonntag, 20.10.2019

|

Metropolis

Datum der letzten Aktualisierung: 13.01.2014


Adresse

Stresemannplatz 8

90489 Nürnberg

Umgebungskarte öffnen

Kontakt & Reservierung

Infotelefon: 0911 / 53 88 48

Internet: http://www.cinecitta.de/filmkunstkinos/metropolis


Angebot

Gastro-Art: Kino

Plätze

Kinosäle: 2 Säle, 284 Plätze


Seite drucken

Seite versenden


Die nächsten Filme in diesem Kino

Film

Genre

Datum


Deutschstunde

Drama

20.10.2019

Deutschland, nach dem Zweiten Weltkrieg, Siggi Jepsen gilt als schwer erziehbar und lebt in einer Besserungsanstalt. Als er sich weigert, einen Aufsatz zu verfassen, kommt er in Einzelverwahrung. Er nutzt die Zeit, um seine Kindheitserlebnisse während des Krieges niederzuschreiben. Er berichtet von seinem Vater - einem Anhänger des NS-Regimes. Und von seinem Patenonkel, dem Maler Max Nansen, dessen Kunst als "entartet" galt.
Spielzeit: 15:30 | 20:30


Das zweite Leben des Monsieur Alain

Tragikomödie

20.10.2019

Alain Waplers ist ein tatkräftiger Geschäftsmann. Er distanziert sich mit möglichst viel Arbeit von seinem Privatleben. Doch nach einem Treppensturz erleidet er einen Schlaganfall. Mithilfe seiner Logopädin Jeanne will er schnell wieder in sein altes Leben zurückkehren. Er will weiter alles geben für seinen Job. Auch wenn ihn dies krank macht? - Sanft bringt ihn Jeanne auf den Gedanken: Es gibt im Leben noch mehr als Arbeit, Geld und Erfolg.
Spielzeit: 18:00


Der Glanz der Unsichtbaren

Komödie

20.10.2019

Eine Einrichtung für obdachlose Frauen soll geschlossen werden. Es bleiben nur drei Monate Zeit. Zwei Sozialarbeiterinnen kämpfen engagiert gegen das bürokratische System. Mit kreativen Tricks gliedern sie ihre "Kundinnen" wieder ins Arbeitsleben ein. Edith Piaf, Brigitte Macron oder Lady Di - so die Namen der obdachlosen Frauen. Sie hoffen mit viel Witz und Selbstironie auf ein Leben mit Arbeit und einem festen Dach über dem Kopf.
Spielzeit: 16:00 | 20:45


After the Wedding

Drama

20.10.2019

Isabel kämpft in Indien für den Erhalt eines Waisenhauses, die Millionärin Theresa will sie unterstützen. Sie bietet Isabel eine großzügige Spende an, unter einer Bedingung: Ein persönliches Kennenlernen in New York. Widerwillig stimmt Isabel zu. Von Theresa wird sie kurzerhand zur Hochzeit von deren Tochter eingeladen. Dort trifft sie auf ihre vergangene Liebe - Oscar. Allmählich wird ihr klar, dass Theresa einen Plan verfolgt.
Spielzeit: 18:15