Sonntag, 21.10.2018

|

Zum Schutz des Stadtbildes ist ein Umdenken nötig

Verein Alt-Rothenburg für strengere Regeln zum Schutz des Stadtbildes - 19.10. 13:05 Uhr

ROTHENBURG  - "Es braucht einen Sinneswandel bei der Stadtentwicklung, denn so wie es momentan läuft, kann es nicht weitergehen", sagt der Vorsitzende vom Verein Alt-Rothenburg, Dr. Markus Naser. "Es ist eine Fehlentwicklung eingeleitet worden, die man jetzt stoppen sollte." [mehr...]

Meldungen aus Rothenburg und Umgebung

Zum Schutz des Stadtbildes ist ein Umdenken nötig

Verein Alt-Rothenburg für strengere Regeln zum Schutz des Stadtbildes - 19.10. 13:05 Uhr


ROTHENBURG  - "Es braucht einen Sinneswandel bei der Stadtentwicklung, denn so wie es momentan läuft, kann es nicht weitergehen", sagt der Vorsitzende vom Verein Alt-Rothenburg, Dr. Markus Naser. "Es ist eine Fehlentwicklung eingeleitet worden, die man jetzt stoppen sollte." [mehr...]

Mühlenkultur: Es wird immer enger

Hürden für die Erhaltung der Mühlenkultur zu Füßen Rothenburgs - 19.10. 12:59 Uhr


ROTHENBURG  - Eine Mühlenführung zu Füßen von Rothenburgs Altstadt gibt interessante Einblicke in Geologie, Gewässer, Natur und Industrietechnik einer abwechslungsreichen Flusslandschaft. [mehr...]

Sehnsucht nach Veränderung

Frühstückstreffen für Frauen spürte verschiedenen Wegen zur Zufriedenheit nach - 18.10. 11:35 Uhr


ROTHENBURG  - Das Frühstückstreffen für Frauen im Theatersaal der Tagungsstätte Wildbad zog am vergangenen Wochenende wieder zahlreiche inte­ressierte Frauen an. [mehr...]

Jüdisches Leben aus erster Hand

"Rent a Jew" möchte Vorurteile abbauen und gegen Antisemitismus ankämpfen - 18.10. 11:28 Uhr


ROTHENBURG  - "Mieten Sie einen Juden!" – Auf den ersten Blick mag dies wie eine freche, gar geschmacklose Idee erscheinen. Auf den zweiten Blick ist es hingegen eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Annäherung und Begegnung auf Augenhöhe zwischen Juden und Nicht-Juden. [mehr...]

Dorfgemeinschaftshaus: Mit viel Idealismus am Werk

Freiwillige zeigen Einsatz für neues Dorfgemeinschaftshaus samt Sportheim - 18.10. 11:16 Uhr


ERZBERG  - Wer will fleißige Handwerker sehen? Der muss zu den Erzbergern gehen. Denn das neue Dorfgemeinschaftshaus mit integriertem Sportheim wird nicht nur von Fachfirmen aus der Region aus dem Boden gestampft. [mehr...]

Dank für den Einsatz

Dekan Hans-Peter Kunert lud zum Ehrenamtlichen-Abendessen - 17.10. 13:48 Uhr


SCHILLINGSFÜRST  - 237 Ehrenamtliche sind in der Regionalpfarrei Schillingsfürst engagiert – Grund für Dekan Hans-Peter Kunert "Danke" zu sagen. [mehr...]

80-Jährige kracht mit Auto in Blumengeschäft

Mit Bedienung überfordert

OBERASBACH - Eine Frau ist am Sonntag mit ihrem Pkw in ein Blumengeschäft in Oberasbach gefahren. [mehr...]

SPD-Schatzmeister als Zeuge im Regensburger Prozess

Mit Spannung Aussage erwartet

REGENSBURG - Thomas Goger stieß die Ermittlungen gegen seinen Parteigenossen, Joachim Wolbergs, an. [mehr...]


Bilder von Polizeieinsätzen
Das Taubertal-Festival in Bildern
Leserforum

Geringer Frauenanteil im Maximilianeum

Viele Gruppen sind unterrepräsentiert

MÜNCHEN - Im neuen Bayerischen Landtag sitzen weniger Frauen als vor 15 Jahren. Der geringe Anteil wird parteiübergreifend bedauert, ist aber kein Einzelfall. Muss eine Frauenquote her? [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

21. Oktober 1968: Räkeln mit Raubkatzen

Lidia Jiga war der Star

NÜRNBERG - Raubtierdompteuse Lidia Jiga aus Rumänien hat keine Angst vor wilden Tieren und die Premierenbesucher im Circus brauchten keine zu haben, denn sie wurden durch Gitter geschützt. [mehr...]