Mittwoch, 17.01. - 03:55 Uhr

|

Stilles Örtchen fehlt am Pottensteiner Friedhof

Bürger drängen auf eine WC-Anlage am Gottesacker - Unterschriftenliste mit 500 Unterzeichnern - vor 10 Stunden

POTTENSTEIN  - Günter Nöttling ist zufrieden, ja sogar ein wenig stolz. Hat er doch fast 500 Unterschriften gesammelt für seine Anregung, am Friedhof eine WC-Anlage zu errichten. [mehr...]

Polizeibericht

A9 nahe Trockau: Mann stürzt von Brücke und stirbt

33-Jähriger wurde von einem Pkw erfasst - Zwei weitere Personen verletzt - vor 4 Stunden


TROCKAU  - Mehrere Fahrzeuge sind am Dienstagnachmittag auf der Talbrücke der A9 bei Trockau (Landkreis Bayreuth) in Richtung Berlin ineinander gefahren. Ein Mann stürzte dabei über das Brückengeländer in die Tiefe und starb. [mehr...]

Glätteunfall bei Bayreuth: Auto rutscht auf dem Dach

Wagen rutschte verkehrt herum die Straße hinunter - vor 5 Stunden


BAD BERNECK  - Die Straße war zu steil und der Weg zu glatt: Eis und Schnee wurden am Dienstagabend einem 62-jährigem Autofahrer in Bad Berneck im Landkreis Bayreuth zum Verhängnis. [mehr...]

Am helllichten Tag in Bayreuth Autoscheibe eingeschlagen

Unbekannter stahl Rucksack im Wert von 150 Euro aus einem Volvo-Geländewagen - 15.01. 21:59 Uhr


BAYREUTH  - Beinahe täglich werden derzeit in Bayreuth Autoscheiben eingeschlagen, nicht nur in der Nacht. Innerhalb nur einer Stunde Standzeit stahl am Montag ein Unbekannter auf diese Weise einen Rucksack aus einem Volvo Geländewagen. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Eishockey

EVP verlängert Vertrag mit Trainer Josef Hefner

Erfolgs-Coach bleibt den Ice Dogs auch in der nächsten Saison erhalten, egal in welcher Liga - vor 9 Stunden


PEGNITZ  - Mit einer richtungsweisenden Entscheidung stärkt die sportliche Leitung des EVP der Mannschaft den Rücken für die kommende Abstiegsrunde: Josef Hefner bleibt auch für die kommende Saison Trainer der Ice Dogs. Die jetzt unterzeichnete Vertragsverlängerung gilt dabei sowohl für die Bayernliga, als auch im Falle eines eventuellen Abstiegs für die Landesliga. [mehr...]

Ice Dogs starten in Kempten in die Abstiegsrunde

Landesliga-Zweiter ist Auftaktgegner - Letztes Spiel am 11. März gegen reichersbeuern - 15.01. 17:21 Uhr


PEGNITZ  - Mit einem Gastspiel beim gut 300 Kilometer entfernten Zweiten der Eishockey-Landesliga-Gruppe 2, dem ESC Kempten, startet der Bayernligist EV Pegnitz am kommenden Freitag, 19. Januar, in die Abstiegsrunde. Das letzte Spiel in der Verzahnung findet am Sonntag, 11. März, statt, wenn der SC Reichersbeuern in Pegnitz gastiert. [mehr...]

Friedliches Derby: EVP bot Meister lange Paroli

Nach 1:3-Niederlage treffen die Ice Dogs in der Abstiegsrunde auf die fünf besten südbayerischen Landesligisten - 14.01. 20:46 Uhr


PEGNITZ  - Trotz einer 1:3-Niederlage hat sich der EV Pegnitz in einem absolut friedlichen Franken-Derby gegen den Bayernliga-Meister Höchstadter EC vor 500 Zuschauern achtbar aus der Affäre gezogen. Damit haben die Ice Dogs die Vorrunde als Tabellenelfter beendet und treffen nun in der Abstiegsrunde neben den Ligakonkurrenten Schongau und Germering auf die besten fünf südbayerischen Landesliga-Vertreter Klostersee, Bad Wörishofen, Kempten, Reichersbeuren und Fürstenfeldbruck. [mehr...]

Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Pegnitz: Rege Nachfrage nach den Wohnungen

Für den "Wohnpark Am Posthalter" liegen bereits sieben Reservierungen vor - 16.01. 08:58 Uhr


PEGNITZ  - Die vergangenen Jahre war das Posthaltergelände an der Bundesstraße kein schöner Anblick. Auf dem Gelände wucherte Gestrüpp, Trümmerteile lagen herum. Das "Bettenhaus" verfiel immer mehr. Es war das einzige Gebäude, das vom Post-Hotel übrig geblieben war. Die Unruhe in der Bürgerschaft über den "Schandfleck" wuchs. [mehr...]

"Glückauf"-Galaabend: Top Faschingslaune in Pegnitz

Komiker, Garden und Stadtrat heizen dem Publikum in der Sammet-Halle ein - 13.01. 18:55 Uhr


PEGNITZ  - Die Stimmung war in den vergangenen Jahren vor allem am Freitag verhalten, doch in diesem Jahr stellte Prinzessin Katja I. schon zu Beginn des knapp sechsstündigen Galaabends fest: "Die sind gut drauf" und bezog sich auf das Publikum, das im Lauf des Abends die Halle füllte. [mehr...]

Bald rollt der Abrissbagger im Veldensteiner Forst

Abbruch der Waldschänke startet am Montag — Verseuchte Rundholzstämme des Blockhauses müssen gesondert entsorgt werden - 13.01. 08:58 Uhr


PEGNITZ  - Die Tage der Waldschänke sind endgültig gezählt: Ab dem kommenden Montag macht ein Abrissunternehmen sie dem Erdboden gleich. Aber: Der Keller samt Kläranlage soll erhalten bleiben und weiterhin genutzt werden. [mehr...]

Große Beteiligung beim KSB-Warnstreik in Pegnitz

Fast 500 Beschäftigte folgen Aufruf der IG Metall — Trillerpfeifenkonzert unterstützt Tarifverhandlungen - 11.01. 21:30 Uhr


PEGNITZ  - Aggressiv? Nein. Kampfeslustig? Sehr wohl. Fast 500 Mitarbeiter folgten am Mittwoch beim Pumpen- und Armaturenhersteller KSB dem Aufruf der IG Metall zu einem einstündigen Warnstreik. Anlass war die für den nächsten Montag anberaumte dritte Runde der seit November laufenden Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaft wirft der Arbeitgeberseite vor, bisher kein ernst zu nehmendes Angebot präsentiert zu haben – dafür aber jede Menge Forderungen. [mehr...]

Schnaderhüpfeln und verfärbte Kostüme zum Fasching in Pegnitz

Frühere Faschingspräsidentin Lydia Nega erinnert sich an erste Galaabende vor Vierteljahrhundert - 11.01. 07:58 Uhr


PEGNITZ  - Die Narren sind los: Seit gut einem Vierteljahrhundert gibt es die Galaabende der Pegnitzer Glückauf-Garde. Lydia Nega erinnert sich als frühere Präsidentin der Glückauf-Garde an die bescheidenen Anfänge der fünften Jahreszeit und der Galaabende in Pegnitz. [mehr...]

Pegnitz im Bild
NN-Aktion "Schmücken und helfen"

Traumergebnis für NN-Spendenaktion: 44.697 Euro

Heimische Firmen gaben 22 730 Euro für den guten Zweck — Auch viele Privatspenden - 09.01. 21:05 Uhr

PEGNITZ - Die Spendenbereitschaft vor allem der heimischen Firmen für "Schmücken & Helfen" war heuer so gut, dass ein namhafter Betrag an die Auerbacher Familie Zirh überwiesen werden konnte, die durch den Silvesterbrand alles verloren hat (wir berichteten). Insgesamt kamen bei der NN-Aktion vor Weihnachten 44.697 Euro zusammen — ein Traumergebnis. [mehr...]

Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Auerbach: "Wir werden uns den Respekt holen"

Warnstreiks bei ZF und Cherry für Forderungen der IG Metall - 15.01. 17:09 Uhr


AUERBACH  - Die Mitarbeiter von ZF und Cherry haben am Montag mit einem Warnstreik in drei Wellen den Forderungen der IG Metall Nachdruck verliehen. In verschiedenen Produktionsbereichen wurde abwechselnd und für einen gewissen Zeitraum die Arbeit niedergelegt. [mehr...]

Bekommt Ranna ein Dorfzentrum nach Wellucker Vorbild?

Floriansjünger planen Anbau an das zu klein gewordene Feuerwehrhaus — Erweiterte Nutzung - 15.01. 06:55 Uhr


RANNA  - Bei der Jahresversammlung der Feuerwehr in Ranna wurde ein Generationswechsel in der Vereinsführung vollzogen. Daneben ging es um einen Anbau ans Feuerwehrhaus, das zu einem Dorfzentrum wie in Welluck werden könnte. [mehr...]

Leer stehendes Haus wird in Auerbach plattgemacht

"Haberberger Gebäude" in der Unteren Vorstadt abgerissen — Zuletzt 1995 bewohnt — Eventuell Neubau - 12.01. 17:25 Uhr


AUERBACH  - Das "Haberberger-Gebäude" ist Geschichte und wurde jetzt abgerissen. [mehr...]

Spanngurte halten die Auerbacher Schwanenwirtkapelle

Baumwurzel unter der Muttergottesabbildung brachte das Marterl in eine höchst missliche Schräglage - 11.01. 16:59 Uhr


AUERBACH  - Das ist keine optische Täuschung. Das Marterl mit der Muttergottesabbildung an der Dornbacher Straße ist eindeutig in Schieflage geraten. Laut städtischem Bauhof der Stadt Auerbach sei das aber nicht wirklich neu, sondern schon etwas länger zu beobachten. [mehr...]

Prinzenpaar aus Auerbach mit Liebe zu Natur und Hund

Manuel und Carina Müller führen für Faschingsgesellschaft durch die Saison — Schlaue Huskydame Issy - 10.01. 17:56 Uhr


AUERBACH  - Mit Carina und Manuel Müller hat Huskyhündin Issy zwei treue Begleiter an ihrer Seite. Und die Faschingsgesellschaft (FG) ein Prinzenpaar für diese Saison. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus Pottenstein und Umgebung

Stilles Örtchen fehlt am Pottensteiner Friedhof

Bürger drängen auf eine WC-Anlage am Gottesacker - Unterschriftenliste mit 500 Unterzeichnern - vor 10 Stunden


POTTENSTEIN  - Günter Nöttling ist zufrieden, ja sogar ein wenig stolz. Hat er doch fast 500 Unterschriften gesammelt für seine Anregung, am Friedhof eine WC-Anlage zu errichten. [mehr...]

Nürnberger Händler brachte Pest nach Pottenstein

Mit einer List wollten die Schweden die Burg erobern — Junger Schmied aus der Stadt machte erfolgreich gegen die Kriegstruppen mobil - 15.01. 11:16 Uhr


POTTENSTEIN  - Im 30-jährigen Krieg oftmals überfallen, ausgeraubt, aber nie komplett abgebrannt: Pottenstein. Und auch die Burg blieb von größeren Schäden bewahrt, trotz großer List, mit der die Schweden sie einnehmen wollten. Der junge Pottensteiner Schmied Hans Trettenbacher sorgte mit seinem unerschrockenen Kampf für Mut in den eigenen Reihen und ist bis heute unsterblich geblieben — Dank eines Theaterstückes. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Ein Hauch von Orient wehte durch Pottenstein

Aktive des Gößweinsteiner Narrenkübels schöpfen im 40. Jahr seines Bestehens aus den Vollen - 14.01. 18:55 Uhr


POTTENSTEIN  - "Ich bin so schön, ich bin so blass, ich bin der Doktor aus Kümas. Klapper ich mit dem Gebiss, schrei’n die Frauen ganz gewiss." Das sang Franz Macht als letzter Jedi-Ritter zur Musik von "Anton aus Tirol" zu Beginn der Prunksitzung des Gößweinsteiner Narrenkübels im voll besetzten Bürgerhaus. [mehr...]

Gößweinsteiner Narren ließen es bei Megaprunksitzung krachen

Die Faschingsgesellschaft hielt ihre Prunksitzung in Pottenstein ab - 14.01. 15:22 Uhr


POTTENSTEIN  - "Ich bin so schön, ich bin so blass, ich bin der Doktor aus Kümas." Dies sang Dr. Franz Macht als letzter Yedi-Ritter zu Beginn der Megaprunksitzung des Narrenkübels. Bis weit nach Mitternacht dauerte die große Faschingsshow. [mehr...]

Suche nach Schnaittacher Ehepaar: Handyortung erfolglos

Ehepaar Placzek wird seit dem 13. Dezember vermisst - Helikopter im Einsatz - 14.01. 10:09 Uhr


SCHNAITTACH  - Der Sohn von Elfriede (66) und Peter Placzek (70) muss verzweifelt sein. Seit 13. Dezember fehlt von seinen Eltern, die im gleichen Haus in Schnaittach wohnen, jede Spur. Seit Donnerstagnachmittag sucht die Polizei mit einer öffentlichen Fahndung nach dem vermissten Ehepaar. [mehr...]

Bilder aus der Fränkischen Schweiz
Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Katholische Krippe St. Marien in Creußen nimmt Betrieb auf

Kinder kommen schubweise bis April, um sich langsam einzugewöhnen — Offizielle Einweihung wohl erst im Mai - 13.01. 14:00 Uhr


CREUSSEN  - "Das war eine Höchstleistung", sagt die Kindergartenbeauftragte Monika Tischhöfer begeistert. Seit dieser Woche ist die neue katholische Krippe St. Marien in Betrieb und die ersten Kinder kommen. Spatenstich war im vergangenen Juli. [mehr...]

Ein "Baby" für die Schnabelwaider Feuerwehr

Neues Fahrzeug wird derzeit noch geschont — Auto fasst mehr Wasser, kann aber weniger Menschen transportieren - 10.01. 19:58 Uhr


SCHNABELWAID  - Die Wehr darf sich freuen. Sie hat jetzt ein neues Fahrzeug in der Halle stehen. Und nicht nur Kommandant Stefan Kiefhaber ist stolz: "Es wurde Zeit und es ist gut, dass wir wieder ein neues haben." [mehr...]

Nach Bayern-Ei-Skandal: Neue Kontrolleure legen los

Behörde in Kulmbach soll Großbetrieben auf die Finger schauen - 09.01. 12:22 Uhr


KULMBACH  - Der Bayern-Ei-Skandal hat in den vergangenen Jahren das System der Lebensmittelüberwachung erschüttert. Nun folgte endlich die Reform: Eine neue Kontrollbehörde in Kulmbach nimmt ab sofort speziell die bayerischen Großbetriebe unter die Lupe. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Richter mahnt Angeklagten: "Die Zeit spielt gegen Sie"

Nächste Runde im Fall um Mann, der seine Frau misshandelt haben soll — Gericht will Aussage der Tochter vermeiden - 08.01. 19:49 Uhr


BAYREUTH  - Der Angeklagte ist diesmal spürbar nervös. Immer wieder zupft er an seinem Sweatshirt, reibt sich die Hände, redet auf seinen Verteidiger ein. Der 34-Jährige aus dem südlichen Landkreis steht wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht. Er hat seine Ehefrau geschlagen, getreten und psychisch misshandelt. Dafür wurde er im vergangenen September zu knapp drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Staatsanwaltschaft und der Angeklagte selber hatten Berufung eingelegt. [mehr...]

AUS DEM GERICHTSSAAL

Amtsgericht Bayreuth: Spielsüchtiger erpresst Kind

24-Jähriger aus dem südlichen Landkreis stieß Elfjährige vom Fahrrad - vor 10 Stunden

BAYREUTH - Als er in der Spielothek kein Geld mehr hatte, überfiel er kurzerhand ein elfjähriges Mädchen. Es ist nicht der einzige Ausraster, für den ein 24-Jähriger nun vor Gericht stand. Dieses beließ es bei einer Bewährungsstrafe. [mehr...]

Lokalsport

"Die Vereinstreue ist bei Fußballerinnen einfach höher"

FCP-Trainer Michael Bauerschmitt und der Auerbacher Abteilungsleiter Norbert Biersack über Nachwuchsarbeit und kickende Ehefrauen - 16.01. 13:00 Uhr


AUERBACH/PEGNITZ  - Wer über Frauenfußball in der Region sprechen möchte, kommt an ihnen kaum vorbei: Michael Bauerschmitt ist seit über sieben Jahren Trainer des FC Pegnitz, mittlerweile Bayernligist. Norbert Biersack fing 1998 in Auerbach als Trainer an und ist inzwischen Abteilungsleiter des Bezirksoberliga-Aufsteigers SV 08. Ein Gespräch über Nachwuchsarbeit, namhafte Vereine aus der Metropolregion und die Liebe. [mehr...]

In Troschenreuth setzten sich bekannte Namen durch

Einige Vorjahressieger bei den Zimmerstutzen-Schützen auch heuer wieder vorne - 15.01. 17:40 Uhr


TROSCHENREUTH  - Im Rahmen der Jugend- und Hauptversammlung des Zimmerstutzenvereins wurden die Schützenkönige und Vereinsmeister der verschiedenen Klassen und Disziplinen gekürt. Dabei zeigte sich Konstanz – einige Sieger konnten ihren Triumph vom Vorjahr wiederholen. [mehr...]

Auerbacher Helmut-Ott-Halle gehörte den Kleinen

12. Raiffeisen-Kids-Cup bot Hallenturniere für E-, F- und G-Junioren — Creußen siegt ohne Gegentor - 15.01. 22:03 Uhr


AUERBACH  - Zwei Tage lang gehörte die Helmut-Ott-Halle den Nachwuchsfußballern. Bei vier Turnieren zeigten die Kleinen, was in ihnen steckt. Die SG Auerbach präsentierte sich als guter Gastgeber und ließ den Gästen den Vortritt. [mehr...]

Trotz Niederlage zieht Schnödt ein positives Fazit

Handball Landesliga: Top-Favorit SG Regensburg siegt gegen Auerbach etwas zu hoch mit 30:22 (16:12) - 14.01. 21:39 Uhr


AUERBACH  - Im ersten Oberpfalz-Derby des Jahres in der Handball Landesliga beim Favoriten SG Regensburg unterlagen die Handballer des SV 08 mit 30:22 (16:12). Während Re- gensburg die Tabellenspitze übernimmt, bleibt Auerbach mit nun 9:17 Punkten auf Rang Zehn, zwei Pluspunkte vor dem ersten Abstiegsplatz. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Schließung des Milchhofs ging ohne viele Tränen ab

Vor 25 Jahren machte der Betrieb dicht — Verbliebene Mitarbeiter wurden danach in Bayreuth weiterbeschäftigt - 05.01. 09:00 Uhr


PEGNITZ  - Wirtschaftlich gesehen hat die Stadt in den vergangenen Jahrzehnten harte Einschnitte erlebt: Vor 50 Jahren schloss das Bergwerk "Kleiner Johannes", vor 25 Jahren der Milchhof. [mehr...]

1976 stürmte GSG 9 unter Ulrich Wegener Buchau mit Tränengas

Großangelegte Terror-Übung mit 350 Spezialkräften - Geiselnahme durch das "Kommando Lutz Staufer" - 03.01. 22:57 Uhr


BUCHAU  - Der erste Kommandeur der Antiterroreinheit GSG 9, Ulrich Wegener, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. 1976 übte er mit der Spezialeinheit der Bundespolizei noch im Pegnitzer Ortsteil Buchau, im Oktober 1977 stürmte er mit seinen Mannen die von palästinensischen Terroristen gekaperte Lufthansa-Maschine „Landshut“ im somalischen Mogadischu, befreite mehr als 90 Geiseln und erwarb sich damit den Beinamen „Held von Mogadischu“. [mehr...]

BEKA mit echter Weitsicht an die Weltspitze

Vor 90 Jahren "Prazisionsapparatefabrik Baier und Köppel" gegründet — Millionen-Investition in Wannberg - 14.12. 18:39 Uhr


PEGNITZ  - Vor 90 Jahren ist die "Präzisionsapparatefabrik Baier und Köppel" gegründet worden. Vor 40 Jahren wurde das 50-jährige Bestehen mit der Einweihung einer neuen Produktionshalle am Stammsitz in Pegnitz gefeiert und auch jetzt steht wieder eine Millionen-Investition an, diesmal im Pottensteiner Ortsteil Wannberg. [mehr...]

Beim Abbruch "blutete" das alte "Otto-Haus"

Dominantes Gebäude im Pegnitzer Stadtzentrum musste vor genau 40 Jahren dem Verkehr weichen - 02.11. 21:00 Uhr


PEGNITZ  - Mit dem Abriss des Otto-Hauses vor genau 40 Jahren erfuhr das Stadtbild rund um den Marktplatz die einschneidendste Veränderung der Neuzeit. Die ehemalige Sattlerei musste Verkehrsplanungen weichen, blockierte sie doch – zwischen dem heutigen NN-Pressehaus und der Metzgerei Schmid gelegen – die Zufahrt zur Brauhausgasse. [mehr...]

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz