18°

Montag, 26.06. - 07:29 Uhr

|

Neuhauser Judoka müssen knappe Niederlagen hinnehmen

Zweite Bundesliga: Mädels lieferten in Auerbach gegen Chemnitz und Gröbenzell starke Kämpfe ab - 25.06. 18:04 Uhr

AUERBACH  - Schon seit einigen Wochen organisierten fleißige Helfer den heiß ersehnten Heimkampftag in der Auerbacher Helmut-Ott-Halle: die Matten mussten transportiert und aufgelegt, das Catering organisiert und vorbereitet, die Fans mobilisiert und die Halle für den Wettkampftag präpariert werden. [mehr...]

Event-Sommer in Franken: Das Wochenende in Bildern

Zehntausende feiern, tanzen und rennen bei Großveranstaltungen in der Region

Rückblick

NÜRNBERG - Der Event-Sommer legt so richtig los: Tausende strömten am Wochenende auf das Erlanger Schlossgartenfest, zappelten auf dem Wolke-Sieben-Festival in Nürnberg oder rannten sich beim Fürther Metropolmarathon die Füße wund. Und das war noch lange nicht alles! Die Bilder vom Wochenende. [mehr...]

Polizeibericht

Pkw kollidieren auf B2 bei Hiltpoltstein: Zwei Verletzte

Schwer verletzte Person wurde mit Hubschrauber in Klinikum gebracht - vor 10 Stunden


HILTPOLTSTEIN  - Der Fahrer eines Pkw verlor am Sonntagabend auf der B2 bei Hiltpoltstein die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. [mehr...]

Bruder geht auf Bruder in Gößweinstein los

Mehrere Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen - 25.06. 17:56 Uhr


GÖSSWEINSTEIN  - In der Nacht zum Sonntag haben sich zwei Brüder in Gößweinstein gestritten - und wie ! [mehr...]

Auto überschlägt sich: A9 bei Bayreuth stundenlang dicht

Bergungs- und Aufräumarbeiten zogen sich bis zum Nachmittag hin - 25.06. 16:28 Uhr


BAYREUTH  - Am Sonntagmorgen hat sich ein Seat auf der A9 bei Bayreuth überschlagen. Noch ist unklar, weshalb der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte, der Mann ist schwer verletzt. Der Verkehr staute sich bis zum späten Nachmittag in beide Fahrrichtungen. [mehr...]

Einsätze von Polizei und Feuerwehr im Bild
Nachrichten aus Pegnitz und Umgebung

Luther-Jubiläum: Der Reformator kommt nach Pegnitz

Am Samstag, 1. Juli, wird vor der Bartholomäuskirche viel geboten sein — Musik, Gaukler und auch ein Feuerspektakel - 25.06. 14:27 Uhr


PEGNITZ  - Martin Luther kommt nach Pegnitz. Am kommenden Samstag ist der Reformator am Platz vor der Bartholomäuskirche. "Feiern wie zu Luthers Zeiten" heißt es dann – ein großes Event, beschreibt es Dekan Gerhard Schoenauer. [mehr...]

Pegnitz: Brauereien müssen diesmal die Kosten übernehmen

Die fünfte Auflage des Bierquellenwanderführers wollten die betroffenen Kommunen nicht mehr bezahlen - 24.06. 15:57 Uhr


PEGNITZ  - Es ist ein Wanderweg der besonderen Art. Über 18 Kilometer verläuft der Bierquellenwanderweg zwischen Pegnitz, Creußen und Hummeltal. Pausen sind zwischendrin in vier Brauereien eingeplant: In Büchenbach, Leups, Lindenhardt und Weiglathal. Jetzt ist die neueste Version des Führers dazu herausgekommen. [mehr...]

"Starkregen, Zecken und unzureichende sanitäre Anlagen"

Nürnberger Rockformation Heim kommt zum Waldstock-Festival am Schloßberg und wird für stumpfen Sound am Samstag sorgen - 24.06. 09:27 Uhr


PEGNITZ  - Die Tage bis zum Waldstock-Festival sind gezählt. Um die Vorfreude noch ein wenig anzukurbeln, stellen die Nordbayerischen Nachrichten in einer Mini-Serie die lokalen Bands vor, auf die sich die Festivalfans am 7. und 8. Juli am Schloßberg freuen können. Im dritten Teil der Serie "Waldstock-Lokalhelden" stellen wir die Nürnberger Rocker Heim vor. Im Interview erzählt Bandmitglied Florian Bauer mit einem Augenzwinkern, welche drei Dinge bei einem Festival unverzichtbar sind. [mehr...]

Waldbrandgefahr in Franken: Viele Sonnwendfeuer fallen aus

Funkenflug als Risiko: Pegnitz und Neumarkt in der Oberpfalz kapitulieren - 23.06. 21:38 Uhr


NÜRNBERG  - Die Bilder aus Portugal haben die zerstörerische Kraft großer Waldbrände eindrücklich vor Augen geführt. Angesichts der Trockenheit sehen viele Experten sorgenvoll den Johannisfeuern entgegen. Einige Veranstalter haben ihr Sommersonnenwende bereits abgeblasen. [mehr...]

Tag der offenen Gartentür ohne Gärten in der Region

"Tag der offenen Gartentür"zieht viele Besucher an — Dennoch sind keine Gärten in der Region dabei - 23.06. 17:57 Uhr


TROCKAU/GUNZENDORF  - Knapp 400 Gärten in ganz Bayern öffnen am kommenden Sonntag, 25. Juni, ihre Tore für Interessierte, denn die 17. Ausgabe des Tages der offenen Gartentür steht bevor. Organisiert wird der Tag von den sieben Bezirksverbänden der Gartenbauvereine in Bayern und den Kreisfachberatern im Landratsamt. Vergangenes Jahr waren allein schon in Gunzendorf sechs Schau-Gärten, heuer ist in der Region nichts los — die Organisation ist sehr aufwendig. [mehr...]

Pegnitz im Bild
Nachrichten aus Auerbach und Umgebung

Neuer Rettungswagen mit Karomuster für Auerbach

Auffällige Farbgebung sorgt für mehr Sicherheit — Fest und Weihe vom Roten Kreuz - 25.06. 18:39 Uhr


AUERBACH  - Die Buchstaben "RK" im Kennzeichen des neuen Rettungswagens bedeuten tatsächlich "Rotes Kreuz" und nicht "rotkariert", obwohl das Fahrzeug im aktuellen Design mit einem rot-gelben Karomuster beklebt ist. Diese auffällige Farbgebung dient der besseren Sichtbarkeit und damit zusätzlicher Sicherheit. [mehr...]

Auerbach: Sogar Türschlösser ziehen mit in Goldnen Löwen

Der Auszug aus dem Rathaus: In wenigen Tagen muss im Ausweichquartier alles laufen — Nach dem Bauhof kommt die Umzugsfirma - 25.06. 08:57 Uhr


AUERBACH  - Eine gute Vorbereitung ist alles, wenn man umziehen möchte. Wenn gleich eine ganze Stadtverwaltung umzieht, ist die Organisation fast generalstabsmäßig. Das komplette Rathaus-Team zieht in diesen Tagen mit allen Möbeln und Unterlagen um. Ab Dienstag ist die Verwaltung unter neuer Adresse zu erreichen. [mehr...]

Tag der offenen Gartentür ohne Gärten in der Region

"Tag der offenen Gartentür"zieht viele Besucher an — Dennoch sind keine Gärten in der Region dabei - 23.06. 17:57 Uhr


TROCKAU/GUNZENDORF  - Knapp 400 Gärten in ganz Bayern öffnen am kommenden Sonntag, 25. Juni, ihre Tore für Interessierte, denn die 17. Ausgabe des Tages der offenen Gartentür steht bevor. Organisiert wird der Tag von den sieben Bezirksverbänden der Gartenbauvereine in Bayern und den Kreisfachberatern im Landratsamt. Vergangenes Jahr waren allein schon in Gunzendorf sechs Schau-Gärten, heuer ist in der Region nichts los — die Organisation ist sehr aufwendig. [mehr...]

Funkenflug macht Sonnwendfeuern den Garaus

Genehmigungen für Feuer am Wochenende widerrufen — Feiern finden trotzdem statt — Fackelzug der Kinder - 23.06. 10:04 Uhr


PEGNITZ/AUERBACH  - Feiern ohne Feuer: Diese bisher einmalige Devise gilt im Raum Pegnitz und Auerbach für praktisch sämtliche Sonnwendfeuer an diesem Wochenende. Der Grund: die Waldbrandgefahr. Einziger Hoffnungsschimmer wäre für Veranstalter und Feierwütige ein starker Regenguss, denn dann würde die Waldbrandgefahr deutlich sinken. [mehr...]

Neues Löschfahrzeug für Mosenbergs Feuerwehr

Modernes Tragkraftspritzenfahrzeug für 100.000 Euro ersetzt 40 Jahre alten Ford Transit - 22.06. 08:58 Uhr


NEUHAUS  - Die Feuerwehr Mosenberg bekommt ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF). Die Kosten liegen bei rund 100.000 Euro, drei Viertel davon gehen zu Lasten der Marktgemeinde. [mehr...]

Auerbach im Bild
Nachrichten aus Pottenstein und Umgebung

Von der Deutschen Telekom im Stich gelassen

Gemeinde Kirchahorn ist in ihrem Container-Provisorium vom Telefonnetz abgeschnitten — Es herrscht Verzweiflung - 23.06. 21:57 Uhr


KIRCHAHORN  - Wer im Moment in der Gemeindeverwaltung in Kirchahorn einen Personalausweis oder einen Reisepass beantragen oder verlängern will, schaut in die Röhre. Denn das Rathaus ist von der Außenwelt abgeschnitten. Bis auf die zentrale Nummer funktioniert kein Telefonanschluss mehr. Und Internet? Keine Chance. Das geht jetzt seit eineinhalb Wochen so. Bei den Mitarbeitern liegen so langsam die Nerven blank. Und der Ärger über die Telekom wächst. [mehr...]

Flurneuordnung für Betzensteins Umgebung

Umfangreiche Maßnahmen im Zuge der Dorferneuerung geplant - 22.06. 13:55 Uhr


BETZENSTEIN  - Die Ortschaften Leupoldstein, Höchstädt, Ottenberg und Kröttenhof (Stadt Betzenstein) nehmen wohl an einer Flurneuordnung sowie an Maßnahmen im Rahmen einer Dorferneuerung teil. [mehr...]

Neuer Ortssprecher für Kirchenbirkig

59-jähriger Reinhard Bauer war früher Feuerwehrkommandant - 21.06. 16:17 Uhr


POTTENSTEIN  - Da die ehemalige Gemeinde Kirchenbirkig mit den Ortsteilen Kirchenbirkig, Weidenloh, Kleinkirchenbirkig und Trägweis nicht im Stadtrat von Pottenstein vertreten ist, wurde nun, drei Jahre nach der Stadtratswahl, der Antrag für die Wahl eines Ortssprechers gestellt. [mehr...]

Artistische Meisterleistung beim Fotofestival in Plech

Riesenbilder: Andreas Wolf und Holger Grzimek nehmen erstmals die „Kamuka“ des Kameramuseums in Betrieb - 20.06. 17:57 Uhr


PLECH  - Zum Mekka für Fotofreunde aus ganz Deutschland wurde die 1300-Seelen-Gemeinde beim Fotofestival 2017 des Deutschen Kameramuseums. Ein bunter Themenstrauß rund um die Fotografie und Amateurfilmerei lockte bei schönstem Fotografierwetter die Massen an. [mehr...]

Private Maßnahmen machen Plech schöner

Im Zuge der Dorferneuerung wurden 116 Projekte mit 466.000 Euro bezuschusst — Vorstandsmitglieder geehrt - 19.06. 11:56 Uhr


PLECH/BAMBERG  - Nach fast drei Jahrzehnten steht die Dorferneuerung Plech vor dem Abschluss. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberfranken, Anton Hepple, hat darum den Mitgliedern des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft Plech schon mal Urkunden für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit überreicht. [mehr...]

Bilder aus der Fränkischen Schweiz

Frisch, modern, aktuell: Die nordbayern-News-App

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden

Nachrichten aus Bayreuth und Umgebung

Kindergarten in Creußen leistet sich eine eigene Köchin

Katholische Einrichtung St. Marien legt wert auf biologische und regionale Produkte - 25.06. 11:56 Uhr


CREUSSEN  - Mmmhhh – ein leckerer Duft zieht durch den katholischen St.-Marien-Kindergarten in Creußen. Es ist kurz vor Mittag. Pamela Peetz wurschtelt in der Küche herum. Sie ist die neue Köchin der Einrichtung. "Die Idee einer eigenen Köchin hat lange gereift, nun haben wir sie umgesetzt", sagt Trägervertreterin Monika Tischhöfer. [mehr...]

Pegnitz: Brauereien müssen diesmal die Kosten übernehmen

Die fünfte Auflage des Bierquellenwanderführers wollten die betroffenen Kommunen nicht mehr bezahlen - 24.06. 15:57 Uhr


PEGNITZ  - Es ist ein Wanderweg der besonderen Art. Über 18 Kilometer verläuft der Bierquellenwanderweg zwischen Pegnitz, Creußen und Hummeltal. Pausen sind zwischendrin in vier Brauereien eingeplant: In Büchenbach, Leups, Lindenhardt und Weiglathal. Jetzt ist die neueste Version des Führers dazu herausgekommen. [mehr...]

Schnabelwaid: Harting gibt sich zufrieden

Versammlung der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Energiegenossenschaft Creußen - 24.06. 09:57 Uhr


SCHNABELWAID  - "Wir sind momentan an keinem Projekt konkret dran, gucken aber mal links und rechts nach Solarparks", sagt Thomas Harting, Vorstandsvorsitzender der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Energiegenossenschaft Creußen, bei der Generalversammlung im Schnabelwaider Sportheim. Aber momentan habe man mit den bestehenden Windparks zu tun. [mehr...]

In der Bullenhitze droht schnell Lebensgefahr

Chefarzt Dr. Peter Ganß von der Pegnitzer Sana-Klinik gibt wertvolle Tipps, wie man mit dem heißen Wetter umgehen sollte - 21.06. 17:55 Uhr


PEGNITZ  - Der Sommer hat Franken mit Macht erobert, die Tagestemperaturen haben mancherorts bereits die 33-Grad-Marke geknackt, Tendenz steigend. Dass zu viel Hitze die Gesundheit gefährden und sogar tödlich wirken kann, ist hinlänglich bekannt. Aber was passiert tatsächlich im menschlichen Körper, wenn es draußen (zu) heiß wird? Die Nordbayerischen Nachrichten sprachen mit dem Kardiologen (Herz- und Kreislauf-Spezialisten) Dr. Peter Ganß, Chefarzt der Sana-Klinik Pegnitz. [mehr...]

AUS DEM GERICHTSSAAL

Security-Mitarbeiter wehrte sich gegen Pfefferspray

Kampf vor dem Tanzcenter Schwingen — Verfahren gegen 45-jährigen Angeklagten ohne Auflagen eingestellt - 23.06. 15:36 Uhr

KULMBACH/PEGNITZ - Viel Lärm um nichts: Am Ende wurde ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Amtsgericht in Kulmbach ohne Auflagen eingestellt. Nicht einmal die geladenen Zeugen wollte das Gericht mehr hören. [mehr...]

Lokalsport

Aufstiegsfeier mit Rauch wird teurer

Bezirksspielleiter Ludwig Beer: BFV will bei Einsatz von Pyrotechnik in Zukunft härter vorgehen - 14.06. 21:07 Uhr


PEGNITZ  - 50 Euro soll der ASV Pegnitz an den Bayerischen Fußballverband (BFV) bezahlen, weil der Anhang der TuS Feuchtwangen nach dem entscheidenden Relegationsspiel in der Reusch mit Rauchtöpfen gefeiert und der Gastgeber zugesehen hat. Dafür hat Hans Mösch, Abteilungsleiter Fußball beim ASV, kein Verständnis. In Zukunft werden solche Vorfälle wohl ein teureres Nachspiel für die beteiligten Vereine haben. [mehr...]

Betzensteinerin ist Deutsche Meisterin

Lisa Wirth holt Titel im Berglauf mit Mannschaft — Vater und Schwester auch im Einsatz - 14.06. 15:20 Uhr


BETZENSTEIN  - Während Babinja Wirth, Juniorin des TSV Ebermannstadt, ihre derzeitige Form bei der Sparkassen-Gala in Regensburg testete, war ein Teil der Familie bei der Deutschen Meisterschaft im Berglauf erfolgreich. Lisa Wirth holte mit ihrer Mannschaft des LAC Quelle Fürth sogar den Titel. [mehr...]

Pegnitzer Nachwuchs glänzt bei Bodenseepokal in Bregenz

Drei Mannschaften der SG Pegnitz schlugen sich gegen höherklassige Teams achtbar — C2 erhielt Fairplay-Pokal - 12.06. 18:38 Uhr


PEGNITZ  - 32 Fußballspieler der C- und D-Jugend der SG haben beim  4. Internationalen Bodenseepokal in Bregenz die Pegnitzer Farben vertreten. [mehr...]

ZEITREISE: BLICK IN DAS ARCHIV DER NN

Schon einmal Auszug aus Altem Rathaus in Pegnitz

Tresor auf Ladergabel — Gebäude muss heuer saniert werden — Vor 50 Jahren keine große Umzugsfeier - 15.06. 13:24 Uhr


PEGNITZ  - Die Stadt zieht mit Hab und Gut aus dem Alten Rathaus aus. Der Bauhof hatte vor wenigen Tagen sogar den Tresor auf die Ladergabel geschnallt und weggebracht. Fast auf den Tag genau vor 50 Jahren zog die Stadt schon einmal vom Alten Rathaus aus — ins Neue Rathaus. Und inzwischen gibt es gar drei Rathäuser. Eine Rückschau. [mehr...]

Alle acht Jahre wurde in Pegnitz Straftäter hingerichtet

Historischer Streifzug durch die Rechtsgeschichte mit Heimatforscher Helmut Strobel — Drakonische Maßnahmen - 09.06. 17:42 Uhr


PEGNITZ  - Wie sich die Zeiten ändern: Früher gab es sogar einen Galgen, heute nicht einmal mehr ein Amtsgericht. Stadtheimatpfleger Helmut Strobel jedenfalls konnte bei einem historischen Streifzug durch die Rechtsgeschichte viel Interessantes berichten. [mehr...]

Abschied vom Bahnhof Ranna: "s’ is Feierabend"

Vor einem Vierteljahrhundert wurde der Pendolino eingeführt, der Mosenberg seines Zuganschlusses beraubte - 06.06. 17:34 Uhr


MOSENBERG  - "Das war's dann wohl." Wehmut schwang in der Stimme eines Mosenbergers mit, als der Schaffner vor 25 Jahren zum letzten Mal im Bahnhof Ranna einen Zug abpfiff und die von einer 218-er Diesellok gezogenen Wagen vom Bahnsteig abfuhren. Wenige Minuten später zischte auf dem Gegengleis die Ursache für die Bahn-Zeitenwende vorbei: Ein Neigetechnik-Pendolino. [mehr...]

Als der Pendolino vor 25 Jahren die Bahngleise eroberte

Bahn setzte damit ihre Ziele "Mehr Technik, höhere Geschwindigkeiten, mehr Komfort und Taktverkehr" in die Tat um - 05.06. 18:43 Uhr


PEGNITZ  - Fast auf den Tag genau 115 Jahre nach Inbetriebnahme der Eisenbahnlinie Nürnberg—Bayreuth begann 1992 mit der Einführung der Regionalschnellbahn Ostbayern (RSB) eine neue Ära im nordbayerischen Schienenverkehr. Mit dem Pendolino setzte die Bahn vor 25 Jahren ihre Ziele "Moderne Technik, höhere Geschwindigkeiten, mehr Komfort und Taktverkehr" in die Tat um. Kein Wunder, dass die Premiere überall mit Bahnhofsfesten gefeiert worden ist. [mehr...]

Viele trauern noch heute dem Pegnitzer Freibad nach

Vor 40 Jahren wurde das Millionen-Projekt im Konrad-Löhr-Freizeitzentrum eingeweiht — Ärger um Restaurant - 30.05. 19:59 Uhr


PEGNITZ  - Bei herrlichem Frühsommerwetter waren die Bäder von Waischenfeld bis Auerbach und von Betzenstein bis Bayreuth an den vergangenen Tagen voll. Viele trauern aber immer noch dem ehemaligen Pegnitzer Freibad im Konrad-Löhr-Freizeitzentrum nach, das vor genau 40 Jahren eröffnet worden ist, inzwischen aber längst dem Cabriosol-Ganzjahresbad hat weichen müssen. [mehr...]

Historische Bilder aus der Region um Pegnitz