Freitag, 28.04. - 08:16 Uhr

|

Fürth: Zwei Drogentote binnen einer Woche

Die Männer wurden leblos in ihren Wohnungen gefunden - 19.04.2017 16:11 Uhr

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, war bereits am Dienstag, 11. April, ein 31-Jähriger in seiner Wohnung auf der Hardhöhe leblos von einem Bekannten entdeckt worden. Neben dem Toten lagen "entsprechende Drogenutensilien", heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Der Mann war den Beamten als Konsument bekannt.

Eine Woche später, am Dienstag, 18. April, machten in der Südstadt Angehörige eines 35-Jährigen eine schreckliche Entdeckung: Der Mann lag tot in einem Zimmer seiner Wohnung. Polizisten stellten diverse Drogen sicher. Auch von diesem Opfer wussten die Beamten, dass er abhängig gewesen war.

Zwei chemisch-toxikologische Gutachten, die die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth in Auftrag gegeben hat, sollen klären, an welcher Art von Drogen die Männer gestorben sind.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden