-0°

Donnerstag, 13.12.2018

|

Männer prügeln sich vor Ansbacher Schnellrestaurant

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung - eine Person flüchtig - 08.12. 14:10 Uhr

ANSBACH  - In den frühen Morgenstunden musste die Polizei wegen einer Rauferei vor einem Ansbacher Schnellrestaurant anrücken. Fünf junge Männer waren in Streit geraten. Die Folgen waren Schmerzen an der Schulter und eine aufgeplatzte Lippe. [mehr...]

Strecken-Ticker

Störung zwischen Würzburg und Nürnberg behoben

Verkehrslage normalisiert sich wieder - vor 8 Stunden

Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Nachrichten aus der Stadt Ansbach

Fall Sang Sarr: Ministerium schließt sofortige Abschiebung aus

Sprecher kündigt eingehende Prüfung des Falles von Sang Sarr an - 13.12. 05:58 Uhr


ANSBACH  - "Eine Abschiebung wird nicht stattfinden, solange das Schreiben von Herrn Guido Vildosola nicht beantwortet ist." Dies stellte gestern Nachmittag Martin Scholtysik, Sprecher des Innenministeriums, im Fall des Flüchtlings Sang Sarr klar. Guido Vildosola hatte sich als der "deutsche Vater" des jungen Mannes an Innenminister Joachim Herrmann gewandt. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Streit eskaliert: Männer prügeln sich vor Ansbacher Schnellrestaurant

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung - eine Person flüchtig - 08.12. 14:10 Uhr


ANSBACH  - In den frühen Morgenstunden musste die Polizei wegen einer Rauferei vor einem Ansbacher Schnellrestaurant anrücken. Fünf junge Männer waren in Streit geraten. Die Folgen waren Schmerzen an der Schulter und eine aufgeplatzte Lippe. [mehr...]

Ab 2022: Erstmals Privatbahn in Treuchtlingen möglich

Deutsches Tochterunternehmen des britischen Bahnbetreibers Go Ahead hat Ausschreibung gewonnen - 07.12. 15:40 Uhr


TREUCHTLINGEN  - Ab Ende 2022 können am Bahnhof Treuchtlingen erstmals Züge eines privaten Bahnbetreibers halten. Das Unternehmen "Go-Ahead" hat die Ausschreibung für die "Augsburger Netze" gewonnen. [mehr...]

Dinkelsbühl: Bald mit Multikoptern zum Notarzt-Einsatz?

Erste Ergebnisse über das Einsatzpotenzial sind in einem Jahr zu erwarten - 29.11. 13:55 Uhr


DINKELSBÜHL/MÜNCHEN  - Notärzte sollen schon bald mit elektrischen Kleinhubschraubern schneller zu ihren Patienten kommen können. Die ADAC-Luftrettung startet dazu in Bayern - mit dem Rettungsdienstbereich Ansbach und dem  Luftrettungsstandort Dinkelsbühl - und in Rheinland-Pfalz ein Pilotprojekt. [mehr...]

Entlaufener Hund bei Verkehrsunfall getötet

Ein Autofahrer erfasste das Tier in der Sonntagnacht - 26.11. 15:37 Uhr


OBERDACHSTETTEN  - Am Sonntag hat ein Autofahrer einen Hund in Oberdachstetten erfasst, der zwei Stunden zuvor entlaufen war. Das Tier überlebte den Unfall nicht. [mehr...]

Nachrichten aus dem Landkreis Ansbach

Obermögersheimerin ist neue Apfelkönigin

26-Jährige schwingt erneut das Zepter für die Fränkische Moststraße - 08.12. 17:58 Uhr


OBERMÖGERSHEIM  - Anna Sauber aus Obermögersheim wird nach der Amtszeit in den Jahren 2010 bis 2012 im kommenden Jahr erneut zur Apfelkönigin gekürt werden. Diese Nachricht wurde in der jüngsten Sitzung der Interessengemeinschaft (IG) Fränkische Moststraße in Ehingen verkündet. [mehr...]

Schüler landet nach Fahrt mit elektrischem Skateboard im Krankenhaus

Junge hätte mit Gefährt gar nicht unterwegs sein dürfen - 06.12. 11:28 Uhr


WEIHENZELL  - Ein 12-Jähriger hat am Dienstag sein elektrisches Skateboard in Weihenzell im Landkreis Ansbach ausprobiert und ist damit in voller Fahrt gegen ein Auto geprallt. Das Problem: Das Gefährt ist gar nicht für die Nutzung auf öffentlichem Grund zugelassen. [mehr...]

Silo bei Ansbach fackelt ab: 300.000 Euro Schaden

Keine Verletzten - Brandursache bereits bekannt - 04.12. 15:32 Uhr


LEUTERSHAUSEN  - Einen Schaden von rund 300.000 Euro hat ein Brand in einem Spänesilo in einer Schreinerei in Mittelfranken verursacht - verletzt wurde niemand. [mehr...]

Maskierte bedrohen Passanten in Unterführung mit Messer

Täter überfielen Opfer an B14 in Heilsbronn - 30.11. 15:28 Uhr


HEILSBRONN  - In einer Fußgängerunterführung in Heilsbronn im Landkreis Ansbach haben zwei Unbekannte am frühen Donnerstagabend einen Passanten überfallen und mit einem Messer bedroht. Ziel das Angriffs: Das Mobiltelefon des Mannes. [mehr...]

Noch nichts zu Weihnachten? Wir haben da was für Sie...

Leseratte, Musik-Liebhaber, Film-Freak: Geschenk-Tipps für jeden Geldbeutel

NÜRNBERG - Auch noch auf der Suche nach einem Geschenk für Weihnachten? Unsere Kollegen aus der NN-Kulturredaktion zeigen, worüber sie sich selbst freuen würden. 20 Tipps zum Durchklicken! [mehr...]

Fürth: Spezialkommando nimmt vier Crystal-Dealer fest

Mit drei Kilogramm Crystal Meth unterwegs

FÜRTH - Drei Kilogramm Crystal Meth hatten vier mutmaßliche Drogenhändler bei sich, als sie von der Polizei am Mittwoch in Fürth festgenommen wurden. [mehr...]

Mordfall Peggy: Verdächtiger widerruft Teilgeständnis

Mann bestritt immer, Mädchen getötet zu haben

LICHTENBERG/BAYREUTH - Der Tatverdächtige im Mordfall Peggy hat sein Teilgeständnis in dem Mordfall widerrufen, dies ließ er über seinen Anwalt verlauten. [mehr...]


Strecken-Ticker

Störung zwischen Würzburg und Nürnberg behoben

Verkehrslage normalisiert sich wieder - vor 8 Stunden

Verzögerungen auf Bahnstrecken, blockierte Gleise und Unfälle. Wo auch immer Pendler und andere Reisende in der Region mit Behinderungen rechnen müssen, mit unserem Strecken-Ticker verpassen Sie keine Meldung mehr. [mehr...]

Nachrichten-Service

Aktuelles aufs Handy: nordbayern.de bei WhatsApp

Frische News aus Franken und der Welt: Drei verschiedene Kanäle zur Auswahl

NÜRNBERG - Mit dem WhatsApp-Kanal von nordbayern.de erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Franken und der Oberpfalz immer sofort auf Ihr Smartphone - schnell, unkompliziert und kostenlos. Jetzt neu: Sie können aus verschiedenen Nachrichtenkanälen wählen. [mehr...]

So ticken die Franken: Eine Analyse in Grafiken

Amüsantes Grafik-Buch über die fränkische Mentalität von Ralf Nestmeyer - 28.01. 07:42 Uhr

NÜRNBERG  - Wie ticken die Franken? Sie gelten als spröde und verschlossen, ertragen den Lauf der Dinge mit einem an Stoizismus grenzenden Gleichmut und lieben, trotz allem, ihren Club. Ralf Nestmeyer ergründet in seinen witzigen Grafiken die fränkische Mentalität. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden