Samstag, 16.12. - 19:47 Uhr

|

Alle Informationen aus Gunzenhausen

Der "Wilde Markgraf" und Gunzenhausen vor 2 Stunden

Das Leben von Carl Wilhelm Friedrich und sein Verhältnis zur Altmühlstadt


GUNZENHAUSEN - 30 Jahre lang hat er Stadtgeschichte geschrieben und bis zu seinem Tod das kleine Gunzenhausen seiner eigentlichen Residenz in Ansbach vorgezogen.Vor 260 Jahren starb Carl Wilhelm Friedrich, Markgraf zu Brandenburg-Ansbach, in seinen Gemächern im heutigen Gunzenhäuser Rathaus. Ein Abend blickte nun auf die wichtigsten Stationen seine Lebens zurück. [mehr...]

"Fragen Sie nach der Herkunft des Baums" vor 8 Stunden

Gunzenhausen: BN-Waldreferent gibt Tipps für den Christbaum-Kauf


GUNZENHAUSEN - Etwa 28 Millionen Christbäume werden nach Angaben des Bund Naturschutz (BN) in Bayern jedes Jahr an Weihnachten deutschlandweit verkauft. Die Mehrzahl davon stammt von Intensivplantagen, auf denen Kunstdünger und Pestizide eingesetzt werden. Hinzu kommen die langen Transportwege. BN-Waldreferent Ralf Straußberger rät daher zum Kauf eines Baumes, der aus der Region stammt — und ökologisch erzeugt wurde. [mehr...]

Weihnachtsmarkt in Gunzenhausen lockt 15.12.2017 17:32 Uhr

Christkind und Nikolaus laden in den markgräflichen Hofgarten ein


GUNZENHAUSEN - "Der Weihnachtsmarkt ist gut hier im Hofgarten angekommen", freute sich Bürgermeister Karl-Heinz Fitz bei der Eröffnung. "Und er wird jedes Jahr schöner", schwärmte Erika Gruber als Vertreterin des Einzelhandels. Ein sichtbares Zeichen dafür ist mehrere Quadratmeter groß und dient gleichsam als Bühnenbild: eine prächtige Holzskulptur, die Gunzenhäuser Stadtansichten zeigt. [mehr...]

Christkind und Nikolaus laden zum Markt 15.12.2017 09:24 Uhr



Bis Sonntag, 17. Dezember, öffnet die weihnachtliche Budenstadt im markgräflichen Hofgarten ihre Pforten. Dort gibt es alles, was des Weihnachtsromantikers Herz erfreut - und noch vieles mehr. [mehr...]

Gunzenhäuser Bücherei erhöht Säumnisgebühr 15.12.2017 05:51 Uhr

Ein Buch zu spät wieder abzugegeben kostet künftig einen Euro


GUNZENHAUSEN - Das Thema war bereits in zwei Ausschüssen vorbehandelt und eigentlich unstrittig: Gegen die satte Erhöhung der Säumnisgebühren in der Stadt- und Schulbücherei hatte auch im Stadtrat niemand etwas einzuwenden. Allein die Frage, wann die Gebühr fällig werden sollte, sorgte in der jüngsten Sitzung für Diskussionen. [mehr...]

Trinkwasser wird in Gunzenhausen deutlich teurer 14.12.2017 17:24 Uhr

Zweckverband der Reckenberg-Gruppe kündigt Preiserhöhungen an


GUNZENHAUSEN - Der Zweckverband zur Wasserversorgung der Reckenberg-Gruppe und die angrenzenden Wasserzweckverbände, die Büchelberger, die Gnotzheimer und die Pfofelder Gruppe, erhöhen zum 1. Januar 2018 ihre Trinkwasserpreise – um netto fünf bis sechs Prozent. Die Grundgebühr steigt noch deutlicher: um 11 bis 23 Prozent. "Betrachtet man die tatsächlichen Kosten, bedeutet dies je nach Zweckverbandsgebiet moderate Mehrkosten von 1,30 bis 2,60 Euro pro Monat und Person", rechnen die Wasserversorger vor. [mehr...]

Spider Murphy Gang rockt bei "Lieder am See" 14.12.2017 06:11 Uhr

Kult-Band lockt die Fans an den Brombachsee - Wishbone Ash und Genesis-Projekt auch dabei


ENDERNDORF - Noch ist das musikalische Menü nicht vollständig, aber die "Vorspeisen" machen schon mal Appetit auf die "Lieder am See" 2018. [mehr...]

Gunzenhausen: Jetzt gegen Grippe impfen lassen 13.12.2017 17:19 Uhr

Fachleute erwarten Influenza-Erreger in wenigen Wochen — Viele Krankschreibungen wegen Erkältungen


GUNZENHAUSEN - Winterzeit ist Erkältungszeit, eine Tatsache, die auch derzeit wieder die Mitarbeiter-reihen in Fabrikhallen und Büros lichtet. "Wir registrieren eine Verdoppelung bis Verdreifachung der Krankschreibungen", sagt Christoph Neumeyer, der Regionalgeschäftsführer der Barmer-Krankenkasse in Weißenburg. [mehr...]

Offener Brief: Bahnpendlern fordern Verbesserungen 13.12.2017 12:11 Uhr

Zum Fahrplanwechsel: Pendler fordern Verbesserungen von Bahn und Politik


TREUCHTLINGEN - Eine Gruppe von Bahn-Pendlern aus dem Landkreis wendet sich mit einem offenen Brief an die Politik, um auf die Einschränkungen im Fernverkehr am Bahnhof Treuchtlingen ausmerksam zu machen. Hier ihr Schreiben im Wortlaut. [mehr...]

Sturm aufs Fränkische Seenland 13.12.2017 06:32 Uhr

Tourismusverband zieht positive Bilanz - Plus bei Tagsesausflüglern


GUNZENHAUSEN - Das Fränkische Seenland, dessen Tourismusverband nun in Windsbach tagte, ist in Baden-Württemberg seit jeher recht beliebt. Als jedoch der SWR im August eine Reportage über die Region ausstrahlte, gingen die Zugriffszahlen auf die Homepage des Urlaubsgebiets durch die Decke. Doch auch darüber hinaus hatte Geschäftsführer Hans-Dieter Niederprüm im Landgasthof Dorschner fast nur Erfreuliches zu vermelden. [mehr...]