23°

Dienstag, 22.05.2018

|

Alle Informationen aus Pappenheim

Die Altmühl bleibt ein Bootswanderparadies 18.05.2018 06:00 Uhr

Kompromiss für die Kanunutzung ist gefunden


SOLNHOFEN/EICHSTÄTT - Gute Nachrichten für Bootstouristen: Die komplette Altmühl darf während der gesamten Saison weiterhin mit Kanus und Kajaks befahren werden. Verbote sollen auch künftig nur für größere Boote und Stand-Up-Paddler getroffen werden. Zudem soll die Anzahl der Mietboote gedeckelt werden. Das hat der Naturpark Altmühltal jetzt in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. [mehr...]

Der Schrammhans: Edler Ritter oder Schlächter? 12.05.2018 06:09 Uhr

Treuchtlingens berühmter Sohn Graf Gottfried Heinrich zu Pappenheim


TREUCHTLINGEN - "Von seinen Freunden geliebt, von seinen Soldaten verehrt und von seinen Feinden gefürchtet" – das war der Überlieferung zufolge Reichsgraf Gottfried Heinrich zu Pappenheim. Sein berühmter Ausspruch "Daran erkenn‘ ich meine Pappenheimer!" dokumentiert die unbedingte Treue seiner Panzerreiter, ist heute aber auch ein Ausdruck für Spitzbübigkeit – die dem wegen seiner Kampfesnarben auch "Schrammhans" genannten Kavalleriegeneral angeblich ebenfalls zueigen war. Der wohl berühmteste Treuchtlinger steht allerdings auch für das größte Massaker des Dreißigjährigen Krieges: die "Magdeburger Hochzeit". [mehr...]

Klezmer für die Beine 09.05.2018 10:59 Uhr

Klezmaniaxx aus Erlangen kommen nach Pappenheim


PAPPENHEIM - Um Klezmer tanzen zu dürfen, muss man nicht jüdisch sein. Klezmer-Musik war zwar ursprünglich die Tanzmusik der osteuropäischen Juden. [mehr...]

Elf Jahre Weidenkirche in Pappenheim 08.05.2018 06:18 Uhr

Landesbischof Bedford-Strohm feiert einen Gottesdienst


PAPPENHEIM - Die Pappenheimer Weidenkirche feiert ihren elften Geburtstag und zum Gratulieren kommt sogar Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm. Er hält an Christi Himmelfahrt, 10. Mai, um 11 Uhr einen Festgottesdienst. [mehr...]

Bieswanger Fußballerinnen: Drei Spiele in fünf Tagen und zwei Punkten 04.05.2018 08:07 Uhr

Volles Programm der Spielgemeinschaft in der Bezirksliga 2 – Weitherin abstiegsgefährdet


BIESWANG - Die SG Sportfreunde Bieswang konnte aus einem kräfteraubenden und anstrengenden Dreierpack mit zwei Nachholspielen und einem regulären Match innnerhalb von fünf Tagen nur zwei Punkte mitnehmen. Trotz starker kämpferischer Mannschaftsleistung kam die Mannschaft von Trainer Wolfgang Schmidt nicht über zwei Unentschieden und eine Niederlage hinaus und ist in der Frauenfußball-Bezirksliga weiterhin abstiegsgefährdet. Als nächstes steht für Bieswang an diesem Samstag, 5. Mai das Spiel beim Topteam Segringen an. [mehr...]

Eine neue, große Klassikreihe 03.05.2018 08:51 Uhr

Denkmäler in der Region sollen bespielt werden


EICHSTÄTT - Im Mai erblickt eine neue Konzertreihe das Licht der Welt. Und das Neugeborene bringt ordentlich Pfunde auf die Waage. Satte 31 Konzerte soll es bis Jahresende geben, vor allem im Naturpark Altmühltal, zwischen Gunzenhausen und Kelheim. Allein neun Konzerte finden in Weißenburg-Gunzenhausen statt. [mehr...]

In memoriam Mangold 02.05.2018 08:19 Uhr

Eine Ausstellung zum 110. Geburtstag


In vielen Wohnzimmern hängen die Bilder von Heinrich Mangold noch in der guten Stube. Detailliert und filigran gemalt, Öl oder Aquarell, Landschaften aus der Region. Steinbrüche, Täler, Bauernhöfe. Doch die Generation der Ölgemälde-Liebhaber wird älter. Und deren potenzielle Erben halten meist den Dachboden für den geeigneten Aufbewahrungsort für derlei Kunst. [mehr...]

Nicht nur Altmühlfranken auf Leinwand gebannt 01.05.2018 07:00 Uhr

Sonderausstellung mit Bildern von Heinrich W. Mangold in Pappenheim


PAPPENHEIM - Mit einer Sonderausstellung im Museum an der Stadtmühle erinnert der Kunst- und Kulturverein Pappenheim an Heinrich W. Mangold, der vor 110 Jahren geboren wurde. [mehr...]

Pappenheim im Würgegriff einer Familie? 29.04.2018 06:38 Uhr

Stadtrat einigte sich auf gemeinsame Position


PAPPENHEIM - Die mit Spannung erwartete Vier-Quadratmeter-Sitzung des Pappenheimer Stadtrats ist mit unklarem Ergebnis zu Ende gegangen. Bürgermeister Uwe Sinn und seine SPD-Fraktion gingen die gräfliche Familie in Pappenheim mit scharfen Worten an. Unter anderem warf man der Familie vor, die Stadt im Würgegriff zu haben, mit der Existenz von Arbeitsplätzen zu spielen und sich am Rande der Legalität zu bewegen. [mehr...]

Im Herbst will man fertig sein 27.04.2018 09:00 Uhr

Pappenheimer Altstadtsanierung läuft


PAPPENHEIM - In der zentralen Einkaufsstraße Pappenheims sieht es derzeit aus, als hätten mehrere Bomben eingeschlagen. Grund sind die großräumigen Auskoffer-Arbeiten, die für die Sanierung notwendig sind. Zudem laufen die Arbeiten beim Abbruch der Lämmermann-Häuser weiter. Diese Woche könnte bereits mit dem Schreddern des Bauschutts begonnen werden. Die Arbeiten in dem zentralen Bereich der Deisingerstraße sollen in diesem Herbst abgeschlossen werden. [mehr...]