19°

Samstag, 21.07.2018

|

Alle Informationen aus Pappenheim

Ein Jahr in 365 Bildern 18.07.2018 09:32 Uhr

Leben in der Kleinstadt


PAPPENHEIM - Die Idee ist gut, aber sie erfordert Disziplin. Ein Jahr lang jeden Tag ein Foto, jeden Tag ein neues Motiv, die Suche nach etwas Bezeichnendem. [mehr...]

Sparta trifft Pappenheim 16.07.2018 07:08 Uhr

Ungewöhnliche Ausstellung in der Altmühlstadt


PAPPENHEIM - „Spartaner in Pappenheim“, so heißt die Ausstellung der beiden Nürnberger Künstler Monika Ritter und Harri Schemm. Das lässt nun, wenn man ehrlich ist, so ein, zwei Fragen offen. [mehr...]

Kriegswaffen im Haus gehortet 13.07.2018 06:00 Uhr

53-jähriger Pappenheimer muss ins Gefängnis


WEISSENBURG/PAPPENHEIM - Der Fall sorgte Anfang Dezember 2016 für eine schöne Bescherung. Die Ansbacher Kriminalpolizei fand bei einer Hausdurchsuchung in Pappenheim ein ganzes Waffenarsenal, darunter vollautomatische und halbautomatische Waffen, die unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fallen, sowie rund 100000 Schuss Munition. Jetzt ist der 53-jährige Bankangestellte am Amtsgericht Weißenburg zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Sein Anwalt Dr. Sigurd Schacht kündigte aber bereits an, dass er in Berufung gehen wolle. [mehr...]

Urteil gefällt: Zweieinhalb Jahre Haft für Waffennarr 12.07.2018 14:24 Uhr

Kriegswaffen und 100.000 Schuss Munition bei Hausdurchsuchung gefunden


WEISSENBURG/PAPPENHEIM - Anfang Dezember 2016 fand die Ansbacher Kriminalpolizei bei einer Hausdurchsuchung in Pappenheim ein ganzes Waffenarsenal. Jetzt ist der 53-jährige Bankangestellte am Amtsgericht Weißenburg zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Sein Anwalt Dr. Sigurd Schacht kündigte aber bereits an, dass er in Berufung gehen will. [mehr...]

Rock auf der Remise 12.07.2018 13:22 Uhr

Musik den ganzen Tag


PAPPENHEIM - Auf der Pappenheimer Remise ist wieder reichlich Musik geboten. Man startet am 14. Juli mit einem Konzert der Band Skyliner. Unter dem Motto „We rock and play Pappenheim“ präsentieren sie eine musikalische Zeitreise vor allem zu den Hits der 1950er- und 1960er-Jahre. [mehr...]

Finger amputiert: Unfall in einem Pappenheimer Betrieb 08.07.2018 17:06 Uhr

Verletzter kam mit Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik


PAPPENHEIM - In einer Pappenheimer Firma hat es einen schweren Betriebsunfall gegeben, bei dem einem 33-jährigen Pappenheimer ein Teil des kleinen Fingers abgetrennt wurde. [mehr...]

Neuer Trainer bei der TSG Pappenheim 07.07.2018 09:03 Uhr

Arthur Batea (49) trainiert ab sofort den Kreisklassen-Aufsteiger


PAPPENHEIM - Die Fußballer der TSG Pappenheim verlieren ihren Meister- und Aufstiegstrainer Chris­topher Seibold. Der 31-jährige Spielertrainer gab das Amt aus Zeitgründen zurück, bleibt aber als Kicker weiter aktiv. Sein Nachfolger wird nun Arthur Batea sein. Er wird die TSG nach dem Aufstieg in die erste Kreisklassen-Saison nach rund zehn Jahren führen. [mehr...]

Göhrener Feuerwehr freut sich über saniertes Gerätehaus 04.07.2018 11:11 Uhr

2800 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet


GÖHREN - Göhren hat den Abschluss der Komplettsanierung des Feuerwehrgerätehauses gefeiert. Das Gebäude wurde in Eigenleistung der Wehr total entkernt und mit Heizung, Toilettenanlage, einem Aufenthaltsraum und einer kleinen Küchenzeile ausgestattet. [mehr...]

Kunstflug-Akrobaten am Bubenheimer Himmel 21.06.2018 06:05 Uhr

Rundflugtag und bayerische Meisterschaften beim Luftsportverein Treuchtlingen-Pappenheim


BUBENHEIM - Gut besucht war der Rundflugtag des Luftsportvereins Treuchtlingen-Pappenheim. Viele Flugbegeisterte ließen sich ihre Heimat einmal aus der Luft zeigen. Rasanter und akrobatischer ging es an den Tagen zuvor bei den bayerischen Meisterschaften im Motorkunstflug zu, die heuer ebenfalls auf dem Flugplatz in Bubenheim stattfanden. [mehr...]

Pappenheim muss in katholischen Kindergarten investieren 19.06.2018 07:53 Uhr

Für weitere Krippenbetriebserlaubnis sind Maßnahmen erforderlich


PAPPENHEIM - Die Stadt Pappenheim muss rund 170000 Euro in den katholischen Kindergarten inves­tieren. Das ist nötig, damit die dortige Kinderkrippe auch weiter eine Betriebsgenehmigung erhält. Gefördert wird der Umbau mit rund 55 Prozent der Kosten durch den Freistaat. [mehr...]