Dienstag, 16.01. - 23:50 Uhr

|

Alle Informationen aus Pappenheim

Unbekannter verklebte Türschloss in Pappenheim 14.01.2018 09:55 Uhr

Der Bewohner musste zu drastischen Mitteln greifen, um in sein Haus zu gelangen


PAPPENHEIM - Am Freitag hat sich ein skurriler Fall in Pappenheim ereignet. Ein Hausbewohner konnte seine Tür nicht mehr aufsperren. Eine Fensterscheibe musste dran glauben. [mehr...]

Eine Pappenheimer Ikone ist verstorben 06.01.2018 13:57 Uhr

Gräfin Ursula zu Pappenheim starb in der Nacht zu Samstag


PAPPENHEIM - Gräfin Ursula zu Pappenheim ist in der Nacht zu Samstag verstorben. Die 91-Jährige starb an den Folgen eines Sturzes, von dem sie sich im Krankenhaus nicht mehr erholte. [mehr...]

Altmühl, Rezat und Schambach schwollen gewaltig an 06.01.2018 11:29 Uhr



Nach den starken Regenfällen hatte das Hochwasser in der Region am Freitag und am Samstag vielerorts seinen Höhepunkt erreicht. In Pappenheim waren vereinzelt Wege und Straßen sowie der Campingplatz überschwemmt. Die Rezat war in Weißenburg über die Ufer getreten und der Schambach hatte sich in einen reißenden Strom verwandelt. [mehr...]

Flucht vor Polizei: Betrunkener rutscht auf eigenem Kot aus 01.01.2018 15:01 Uhr

Der Mann hatte zu tief ins Glas geschaut - Ehefrau "sichtlich entsetzt"


PAPPENHEIM - Ein stark alkoholisierter Mann ist vor seiner Haustüre gestürzt. Als die Beamten ihm helfen wollten und einen Rettungsdienst benachrichtigten, türmte der Mann und rutschte in seinen Exkrementen aus. [mehr...]

Streit auf der Burg: Zwölfjähriger griff mit Messer an 01.01.2018 13:56 Uhr

Blutige Auseinandersetzung in der Silvesternacht - zwei Verletzte


PAPPENHEIM - Blutiger Streit in der Silvesternacht in Pappenheim: Nahe der Burg hat ein Zwölfjähriger im Streit zwei junge Männer mit Messerstichen verletzt. [mehr...]

Obdachlos in Altmühlfranken 28.12.2017 06:00 Uhr

Den Städten fehlen Sozialwohnungen


WEISSENBURG/PAPPENHEIM - Wenn man von Obdachlosen spricht, denken viele an Menschen, die auf Umzugskartons in Bahnhofsunterführungen schlafen. Ein Irrglaube, Obdachlosigkeit gibt es auch im Landkreis, nur anders, als man das aus den Milieustudien im Fernsehen kennt. Die größeren Gemeinden im Landkreis wissen das, sie sind nämlich verantwortlich für die Unterbringung ihrer Bürger, wenn sie nirgends mehr hinkönnen. Und Obdachlosigkeit tritt schneller ein, als viele glauben. [mehr...]

Pappenheimer Feuerwehr löschte Brand auf einem Balkon 17.12.2017 16:38 Uhr


PAPPENHEIM - Auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses sind am gestrigen Sonntagvormittag Abfälle in Brand geraten. Hausfassade, Fensterrahmen und die Fensterscheibe zum Schlafzimmer wurden beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. [mehr...]

Pappenheimer Stadtrat ringt mit einem Erbe 14.12.2017 11:40 Uhr

Stadt sollte sich um die Sanierung des Hauses kümmern


PAPPENHEIM - Dass eine Gemeinde erbt, passiert nicht alle Tage. Noch seltener passiert es, dass sie auch noch etwas erbt, mit dem sich etwas anfangen lässt. Das war in Pappenheim im Jahr 2008 der Fall. Damals hinterließ die verstorbene Maria Pfister der Stadt 600000 Euro in bar, mehrere landwirtschaftliche Flächen und ihr Anwesen in Bieswang. Verbunden hatte sie damit den Wunsch, dass ihr Haus nicht verkauft wird, sondern zu Wohnungen für Bedürftige umgebaut wird. Eine Verpflichtung, an die man sich im Pappenheimer Stadtrat nun nicht mehr flächendeckend erinnerte. [mehr...]

Eine Unverschämtheit 14.12.2017 08:13 Uhr


Im Grunde genommen ist es eine Unverschämtheit. Eine alte Frau vermacht der Stadt eine runde Dreiviertelmillion. Sie bittet, dass man mit dem Geld ihr Wohnhaus saniert. Die Stadt tut anschließend ein Jahrzehnt nichts, mit dem Ergebnis, dass nun Stadträte feststellen, dass inzwischen auch nichts mehr zu retten sei. Friedrich Obernöder schlägt kurzerhand vor, das Ding einfach wegzureißen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Fragezeichen rund ums Europäische Haus in Pappenheim 11.12.2017 08:19 Uhr

Stadtrat hat noch Probleme mit der Finanzierung


PAPPENHEIM - Der Pappenheimer Stadtrat hat eine Entscheidung über die Fortführung des Europäischen Hauses (EHP) vertagt. In dem Gremium herrscht noch Uneinigkeit, was die Finanzierung betrifft. Seit Juli dieses Jahres waren die Aktivitäten im EHP mit einer neuen Interimsleitung auf Honorarbasis wieder aufgenommen worden. Nun muss der Stadtrat entscheiden, ob der Weg fortgeführt wird und in welchem Umfang die Stadt sich das etwas kosten lässt. [mehr...]