Sonntag, 21.10.2018

|

Alle Informationen aus Schwabach

Mit Zug "Schwabach" nach München und zurück vor 7 Stunden

Zugtaufe in der Goldschlägerstadt - Treuchtlingen und Georgensgmünd ausgestochen


SCHWABACH/TREUCHTLINGEN - Nun ist es amtlich: Auf der Bahnstrecke Nürnberg-Schwabach-Treuchtlingen-München verkehrt ab sofort ein Zug namens "Stadt Schwabach". [mehr...]

Schwabach: Obacht, gleich tut es weh 20.10.2018 15:00 Uhr

Kleiner Nachdreher: Wie die Wrestler wieder Schwabach aufmischten


SCHWABACH - Kleiner Nachdreher zum großen Wrestling-Abend in Schwabach. Ganz ausverkauft war der Markgrafensaal diesmal zwar nicht. Aber rund 500 Zuschauer begeisterte ein prall gefüllter Kampfabend mit Showkämpfen von Ausnahmeathleten. Die in Roth ansässige German Wrestling Promotion e.V. (GWP) war jedenfalls zufrieden. [mehr...]

Schwabach: Ein halbes Jahrundert Ruf-Schule 20.10.2018 06:00 Uhr

Auch die Heilpädagogische Tagesstätte gibt es seit 50 Jahren - Doppeljubiläum


SCHWABACH - Seit 50 Jahren arbeiten sie Schulter an Schulter unter einem Dach. Nun haben sie gemeinsam Gründungsjubiläum gefeiert. Die Hans-Peter-Ruf-Schule der Lebenshilfe Schwabach-Roth sowie die dazugehörige Heilpädagogische Tagesstätte (HPT) samt ihrer Kindergarten-Gruppen können heuer auf fünf Jahrzehnte erfolgreicher Bildungsarbeit für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung zurückblicken. [mehr...]

Schwabach: Schrödels Autoreise nach Indien 19.10.2018 12:15 Uhr

Nach knapp sechs Monaten zieht der Schwabacher Weltenbummler Zwischenbilanz


SCHWABACH - "Ein Bus, zwei Freunde, Tausende Kilometer" hatte das Schwabacher Tagblatt am 1. Mai getitelt. Jenem Tag, an dem sich Christian Schrödel und Sebastian Stell auf den Weg nach Indien gemacht haben. Nun, der Bus ist weg. Es gibt noch zwei Freunde, aber es sind nicht mehr die gleichen wie zu Beginn der Reise. Nur das mit den Tausenden von Kilometern, das stimmt noch uneingeschränkt. [mehr...]

A 6: Mit 140 Sachen durch die Baustelle 18.10.2018 15:03 Uhr

Nur Tempo 60 war erlaubt Die Quittung: 700 Euro für einen Briten mit Wohnsitz in Monaco


SCHWABACH - Diese Ignoranz ist schier unglaublich: Laut Polizei raste am Mittwochnachmittag ein Porsche-Fahrer mehr als doppelt so schnell als erlaubt durch einen Baustellenbereich auf der A 6. 60 km/h waren erlaubt, mit 142 km/h wurde der Mann geblitzt. [mehr...]

Schwabach: Widerstand gegen neue "Juraleitung" 18.10.2018 15:00 Uhr

Umweltausschuss fordert im Bereich Ober- und Unterbaimbach sowie Wolkersdorf mindestens 400 Meter Abstand zur Wohnbebauung


SCHWABACH - In Schwabach bahnt sich ein neues Streitthema an: die sogenannte "Juraleitung" P53 im Abschnitt zwischen Raitersaich und Ludersheim. Diese geplante 380 kV-Höchstspannungsleitung soll im Bereich der bisherigen 220-kV-Stromleitung verlaufen. Diese stammt aus den 1940er Jahren und entspricht nicht den künftigen neuen Anforderungen für den Stromtransport von Nord- und Ostsee durch die Energiewende. Diese Leitung aber führt im Bereich Ober- und Unterbaimbach sowie in Wolkersdorf nahe an der Wohnbebauung vorbei. [mehr...]

Schwere Kollision auf der A6: Auto fährt in Unfallstelle 18.10.2018 09:39 Uhr

29-Jähriger wurde bei nächtlichem Zusammenstoß schwer verletzt


NÜRNBERG - Ein Schwerverletzter, mehrere beschädigte Fahrzeuge, Vollsperrung: Am Mittwoch kurz vor 23 Uhr löste ein Autofahrer mit einem Ausweichmanöver auf der A6 zwischen Roth und dem Kreuz Nürnberg-Süd einen folgenschweren Unfall aus. [mehr...]

Auto fährt auf A6 in Unfallstelle: 29-Jähriger schwer verletzt 18.10.2018 09:29 Uhr



Am späten Mittwochabend löste das Ausweichmanöver eines Autofahrers auf der A6 zwischen Roth und dem Kreuz Nürnberg-Süd einen schweren Unfall aus. Ein Pkw stürzte dabei von einem Anhänger und landete auf dem Dach mitten auf der Autobahn. Ein 29-jähriger Autofahrer erkannte dieses Hindernis zu spät - er fuhr mit seinem Wagen frontal gegen das Fahrzeug. Er wurde schwer verletzt. Die A6 in Richtung Nürnberg blieb für etwa 30 Minuten komplett gesperrt. [mehr...]

Schwabach: Der Weg zu den Orten der Kunst 17.10.2018 15:00 Uhr

Neuer Flyer vorgestellt, von Fachleuten gemacht — Man muss nicht immer auf Ortung warten — Regelmäßige Führungen


SCHWABACH - Seit 1999 verwandelt sie Schwabach im Zwei-Jahres-Rhythmus jeweils in ein großes Museum. "Ortung" wird im August 2019 bereits zum elften Mal Kunst an öffentlichen Orten mitten in der Stadt präsentieren. Doch fast 20 Jahre Kunstbiennale bedeuten nicht nur regelmäßig einen neuen Kunstparcours durch die Innenstadt. Häufig haben Skulpturen oder Bilder der "Ortung" durch Ankauf für immer Heimat in Schwabach gefunden. Zusammen mit Werken anderer Herkunft bilden sie in Schwabach einen dauerhaften Rundgang, der 19 "KunstORTE" vereinigt. [mehr...]

Bezirkswahl: Das sind die Ergebnisse für Mittelfranken 17.10.2018 13:14 Uhr

Stimmbezirke sind ausgezählt - Alle Infos auf einen Blick


ANSBACH - Nach der Landtagswahl sind in Bayern nun auch alle Stimmzettel der Bezirkswahl ausgezählt. Welche Kandidaten erfolgreich waren, erfahren Sie hier. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden