28°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Alle Informationen aus Rohr

LEBENSmittelRETTER: Zeichen gegen die Verschwendung 19.09.2018 06:00 Uhr

Rohrer Initiative will nicht, dass so viele Lebensmittel weggeworfen werden — Frühstück am Ostanger


ROHR - Jasmin Beyer lädt ihren Transporter aus. Kiste um Kiste stellt sie unter den Pavillon in ihrer Einfahrt, wo Traudl Gastner und Marion Brechtelsbauer das Obst und Gemüse sofort sortieren. "LEBENSmittelRETTER", steht auf Jasmin Beyers T-Shirt. Es ist der Name eines Vereins, der gerade in Gründung ist. Der Name und die Idee. [mehr...]

Die Hühner-Paten und das Hühner-Paradies 25.08.2018 06:00 Uhr

Rohr, Buchschwabacher Straße: Wie eine Hausgemeinschaft auf die Idee gekommen ist, sich Nutztiere zuzulegen


ROHR - Wenn Gregor Wägler den geräumigen Auslauf des Hühnerstalls öffnet, hat er meist eine kleine Schüssel dabei. Harte Brotkrümel finden sich darin, dünne Karottenscheiben, ein paar gekochte Nudeln oder Reis, Reste aus der Küche also. Aber auch Getreideschrot und Obst, das eben vom Baum gefallen ist, finden sich darin. Sofort wird Wägler umringt von einem Dutzend Hühnern und dem einzigen Hahn, die eben noch ihr Sandbad unter dem Stall genossen haben. "Hühner sind im Prinzip Allesfresser", sagt der gelernte Konstrukteur. [mehr...]

Genuss in Gustenfelden: Wanderreporter Bernd in der Mühle 14.08.2018 20:28 Uhr

Auf der 16. Etappe gab es einiges zu entdecken


GUSTENFELDEN - Wanderreporter Bernd Kraemer hat am zweiten Tag weiter das Land um Schwabach erkundet und eine Genuss-Oase entdeckt. [mehr...]

Ein Kraemer in der Mühle: Wanderreporter Bernd mahlt Mehl in Gustenfelden 14.08.2018 19:28 Uhr



Was für ein Trip: Wanderreporter Bernd lernte auf der 16. Etappe Müllermeister Stefan und seine Frau Susanne kennen, die ihm alles über die Kunst des Mehlmahlens beibrachten. In der Gustenfeldener Getreidemühle entdeckte Bernd Kraemer somit eine neue Genuss-Oase. [mehr...]

Pkw überschlägt sich zwischen Schwabach und Regelsbach 07.08.2018 14:34 Uhr

Mann kommt von Fahrbahn ab - Mit Verletzungen im Krankenhaus


SCHWABACH - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Schwabach und Regelsbach ist am Dienstagmittag ein Pkw-Fahrer verletzt worden. [mehr...]

Neue Stromtrasse: 400 Meter Abstand wird schwierig 31.07.2018 14:16 Uhr

"Juraleitung" soll unter anderem durch Rohr, Schwabach, Katzwang und Wendelstein verlaufen


LANDKREIS ROTH/SCHWABACH - Eine neue Stromleitung sorgt für kontroverse Debatten: die "P53", die mittlerweile auch "Juraleitung" genannt wird. Sie verläuft unter anderem auch durch Rohr, Schwabach, Katzwang und Wendelstein. Für die Befürworter ist sie eine nötige Modernisierung im Zuge der Energiewende. Bürgerinitiativen fürchten dagegen wegen der höheren Stromstärke einen "großflächigen medizinischen Feldversuch" und fordern einen Mindestabstand von 400 Metern zu vorhandener oder geplanter Wohnbebauung. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Rohr: Pkw-Fahrer übersieht beim Ausparken Lkw 27.07.2018 11:10 Uhr



Beim Ausparken in der Rohrer Hauptstraße übersieht ein Pkw-Fahrer einen entgegenkommenden Lkw. Der Pkw-Fahrer verletzte sich beim Zusammenstoß und wurde ins Krankenhaus gebracht, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. [mehr...]

Rohr: Beim Ausparken Lkw übersehen 27.07.2018 11:01 Uhr

Pkw stößt mit Lastwagen zusammen - Fahrer ins Krankenhaus gebracht


ROHR - In der Rohrer Hauptstraße ist es am Freitagvormittag zu einem Zusammenstoß eines ausparkenden Pkw mit einem Lkw gekommen. [mehr...]

Fünf junge Turmfalken in Wildenbergen gerettet 26.07.2018 09:25 Uhr

Nest konnte nicht auf Baukran bleiben - Naturschützer siedeln Vögel um


WILDENBERGEN - In Wildenbergen in der Gemeinde Rohr hat sich ein Turmfalken-Paar einen sehr ungewöhnlichen Brutplatz ausgesucht: einen Baukran. Dort konnten die kleinen Falkene nicht auf Dauer bleiben. In einer aufwendigen Aktion wurde der Vogel-Nachwuchs nun umgesiedelt. [mehr...]

Wie die Gemeinde Ihnen beim Stromsparen hilft 08.07.2018 05:58 Uhr

Viele Kommunen unterstützen Bürger bei der privaten Energiewende — Ein Überblick von Abenberg bis Wendelstein


SCHWABACH/LANDKREIS ROTH - Für Klimaschutz und den eigenen Geldbeutel: Strom sparen oder ihn selbst erzeugen, ein Elektrofahrzeug oder sparsame Haushaltsgeräte anschaffen – das kann sich auszahlen. Bei den nötigen Investitionen bekommen Hauseigentümer und Mieter teils Unterstützung von ihrer Gemeinde. Ein Überblick. [mehr...]