26°

Samstag, 24.06. - 17:44 Uhr

|

Alle Informationen aus Allersberg

Bürgermeisterwahl Allersberg: Thema Freibad vor 11 Stunden

So positionieren sich die Kandidaten zur Zukunft des Freibads


ALLERSBERG - Wie soll es mit dem Freibad weitergehen? Beim HiZ-Forum in der Rothseehalle äußerten die drei Kandidaten ihre Standpunkte. [mehr...]

Bürgermeisterwahl Allersberg: Thema Gilardihaus 23.06.2017 18:23 Uhr

So positionieren sich die Kandidaten zum Thema Altort-Entwichlung


ALLERSBERG - Wie kann der Marktplatz schöner werden? Und was passiert mit dem Gilardihaus? Beim HiZ-Forum in der Rothseehalle äußerten die drei Kandidaten ihre Standpunkte. [mehr...]

Allersberg: Kandidaten diskutieren über Freibad und Schulden 23.06.2017 13:18 Uhr

Podiumsdiskussion der Hilpoltsteiner Zeitung in der rappelvollen Rothseehalle


ALLERSBERG - Wer hat das Zeug zum Nachfolger von Bürgermeister Bernhard Böckeler? Bei der Podiumsdiskussion der Hilpoltsteiner Zeitung in der rappelvollen Rothseehalle stellten sich Christian Albrecht (CSU), Andreas Odermann (SPD) und Daniel Horndasch (parteiloser Kandidat von ABF und FW) den Fragen von HiZ-Redakteurin Claudia Weinig. [mehr...]

147 statt 100 Stundenkilometer: Fahrverbot in Allersberg 23.06.2017 09:48 Uhr

Kontrollen an zwei verschiedenen Tagen - 16 Personen wurden angezeigt


ALLERSBERG - In dieser Woche hatte es die Polizei Hilpoltstein auf Raser abgesehen und führte mehrere Geschwindigkeitskontrollen durch. Die Bilanz zweier Tage: 16 Anzeigen und ein Fahrverbot. [mehr...]

Bürgermeisterwahl in Allersberg: Live-Blog zum HiZ-Forum 22.06.2017 22:00 Uhr

Volle Rothseehalle bei der Podiumsdiskussion


ALLERSBERG - Am 2. Juli wählen die Allersberger einen neuen Bürgermeister. Die Kandidaten stellten sich Donnerstagabend ab 19.30 Uhr in der Rothseehalle den Fragen von HiZ-Redakteurin Claudia Weinig. Hier ist unser Live-Blog zum Nachlesen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Allersberger kämpfen um Erhalt des Freibads 20.06.2017 18:01 Uhr

Über 4200 Unterschriften gesammelt und dem Marktgemeinderat vorgelegt — Betriebserlaubnis in Gefahr


ALLERSBERG - Die Allersberger haben Angst um ihr Freibad. Für dieses Jahr gab es noch mal eine Betriebserlaubnis, allerdings nur mit Auflagen. Und was passiert im nächsten Jahr? In der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderates legten die Bürger dem Gremium daher einen dicken Packen mit Unterschriftenlisten vor und mit der Forderung, das Bad schnellstens zu sanieren. [mehr...]

90 Jahre voller Leid und Freud 20.06.2017 16:47 Uhr

Heinz Meissner ist nach dem Krieg in Saint Céré hängen geblieben


ALLERSBERG - Während der Frankreichreise der Allersberger nach Saint Céré feierte Heinz Meissner seinen 90. Geburtstag. Viele Jahre lang war „Henri“, wie ihn die Franzosen liebevoll nennen, im Partnerschaftskomitee in Saint Céré und hier vor allem als Übersetzer tätig und für unzählige Jugendliche Wegbereiter für Freundschaften und den Austausch zwischen beiden Städten. [mehr...]

Christian Albrecht: "Der Blick von außen ist gut" 19.06.2017 12:35 Uhr

Der CSU-Kandidat hat Erfahrungen in der Verwaltungsarbeit und der Wirtschaft


ALLERSBERG - Mit 30 Jahren einer Gemeinde mit über 8000 Bürgern vorstehen? Es gibt nicht viele junge Menschen, die sich so einer Aufgabe gewachsen fühlen. Doch Christian Albrecht (CSU) ist ehrgeizig und hoch motiviert. Und auch schon ganz schön erfahren. [mehr...]

Daniel Horndasch: Keine Angst vor unbequemen Wahrheiten 19.06.2017 12:35 Uhr

Der ABF- und FW-Kandidat will seine politische Unabhängigkeit behalten


ALLERSBERG - Ob er für den Chefsessel im Allersberger Rathaus kandidieren möchte? Zuerst kam die Frage vom Allersberger Bürgerforum (ABF) — für Daniel Horndasch "komplett überraschend". Wenige Tage später stellten ihm die Freien Wähler (FW) unabhängig davon dieselbe Frage. Das brachte den "politisch denkenden, aber immer parteilosen" 42-Jährigen zum Nachdenken. [mehr...]

Andreas Odermann: "Für mich ist das soziale Engagement enorm wichtig" 19.06.2017 12:35 Uhr

Der SPD-Kandidat ist ein Familienmensch mit handwerklichen Qualitäten


ALLERSBERG - Ein Allersberger mit Berliner Wurzeln will auf den Chefsessel im Rathaus der Marktgemeinde. Seit 1993 wohnt der Diplom-Verwaltungswirt mit seiner Frau in der Marktgemeinde und ist damit quasi naturalisiert. Im Laufe der Jahre gesellten sich noch vier Kinder im Alter von jetzt 20, 19, 14 und ein vierjährigen Nesthäkchen dazu. Und jetzt sei es an der Zeit, das Geschehen in Allersberg nicht nur zu verfolgen und abzuwarten, was sich tut; Andreas Odermann (SPD) will jetzt selber die Entwicklung mitverantworten und mitprägen. [mehr...]