Freitag, 28.04. - 21:54 Uhr

|

Alle Informationen aus Neuhaus/Pegnitz

Neuhaus rüstet sich für große Investitionen 26.04.2017 10:55 Uhr

Hochbehälter und Kanalsanierung nötig — Grund- und Gewerbesteuer wird erhöht


Neuhaus rüstet sich für große Investitionen

NEUHAUS/PEGNITZ - Die Marktgemeinde muss dringend die Grund- und Gewerbesteuer erhöhen. Das Landratsamt hatte die verhältnismäßig niedrigen Sätze bereits im Vorjahr kritisiert. Ohne ausreichende Einnahmen kann die Gemeinde aus dem Verwaltungshaushalt nur noch einen kleinen Betrag an den Vermögenshaushalt – aus den Investitionen gezahlt werden – überweisen. [mehr...]

Tierheim Feucht sucht Zuhause für Hund, Katze und Co 25.04.2017 17:04 Uhr

nordbayern.de hilft bei der Vermittlung


Tierheim Feucht sucht Zuhause für Hund, Katze und Co

FEUCHT - Viele Vier- und Zweibeiner warten im Tierheim Feucht auf ein Herrchen, Frauchen oder auch auf eine neue Familie. Wir stellen Ihnen einige Hunde, Katzen aber auch Kleintiere und Vögel vor, die derzeit im Tierheim vermittelt werden. [mehr...]

Trauer um ehemaligen Neuhauser Pfarrer Förster 24.04.2017 23:12 Uhr

Einst mit dem Pegnitzer Dekan Dr. Franz Vogl Katholisches Werkvolk gegründet


Trauer um ehemaligen Neuhauser Pfarrer Förster

NEUHAUS/PEGNITZ - Pfarrer Richard Förster ist im Alter von 87 Jahren in Nürnberg gestorben. Im Jahr 1964 hatte er in Neuhaus/Pegnitz seine erste Pfarrstelle angetreten. [mehr...]

Neuhauser Judoka sichert sich internationalen Titel 15.04.2017 19:48 Uhr

Ina Bauernfeind vom SV hat beim Europacup abgeräumt


Neuhauser Judoka sichert sich internationalen Titel

NEUHAUS/PEGNITZ - Ina Bauernfeind von der Judo-Abteilung des SV Neuhaus/Pegnitz hat sich beim Europacup im italienischen Lignano hervorragend geschlagen. Nach langer Verletzungspause stand sie ganz oben auf dem Siegertreppchen. [mehr...]

Raab-Grundstück in Mosenberg ist begehrt 12.04.2017 17:07 Uhr

Grund gehört Familie des Entertainers Stefan Raab - Gemeinde hat Interesse, Erbengemeinschaft würde verkaufen


Raab-Grundstück in Mosenberg ist begehrt

MOSENBERG - Die Familie des Kölner Entertainers Stefan Raab besitzt ein großes Grundstück im Herzen des Neuhauser Ortsteils. Es liegt seit Jahrzehnten brach, nun scheint es aber voranzugehen. [mehr...]

Felssturz! 10-Tonnen-Koloss musste kontrolliert fallen 08.04.2017 17:40 Uhr

Gemeinde ließ gelöste Felsnase an Rothenbrucker Straße entfernen


Felssturz! 10-Tonnen-Koloss musste kontrolliert fallen

NEUHAUS / ROTHENBRUCK - Felssturz in Neuhaus - wieder einmal. Diesmal handelte es sich bei dem Steinfall am Donnerstagabend aber um eine geplante Maßnahme: Ein etwa zehn Tonnen schwerer Felsbrocken oberhalb der Straße nach Rothenbruck wurde kontrolliert abgelassen. [mehr...]

Statt Stillstand Fahrt bis Pegnitz 07.04.2017 17:55 Uhr

Warum wird die S-Bahn von Nürnberg nach Neuhaus nicht bis Pegnitz weitergeführt?


Statt Stillstand Fahrt bis Pegnitz

PEGNITZ - Verhandlungen mit der Bahn dauern ewig, die jahrelange Hängepartie um den Kauf des Pegnitzer Bahnhofs oder gar um die Elektrifizierung der Strecke Nürnberg – Hof beweisen es. Neuerdings ist eine S-Bahn von der Noris bis nach Neuhaus/Pegnitz wieder ein Thema. Wir fragen uns: "Warum wird die nicht gleich bis Pegnitz geplant?" [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kontrollierter Absturz eines riesigen Felsbrockens bei Neuhaus 07.04.2017 16:42 Uhr

Zehn Tonnen Gestein über der Straße nach Rothenbruck wurden möglichst schadlos in die Tiefe geschickt — Baum wurde umgeworfen


Kontrollierter Absturz eines riesigen Felsbrockens bei Neuhaus

NEUHAUS/PEGNITZ - Am Donnerstagabend kam es wieder zu einem Felssturz. Dabei handelte es sich um eine geplante Maßnahme: Ein etwa zehn Tonnen schwerer Fels oberhalb der Straße nach Rothenbruck wurde kontrolliert abgelassen. [mehr...]

Leben geprägt vom Ehrenamt und von Politik 05.04.2017 11:14 Uhr

Franz Reihl feiert seinen 80. Ehrentag mit vielen Gästen


Leben geprägt vom Ehrenamt und von Politik

MOSENBERG - Franz Reihl feiert in diesen Tagen seinen 80. Geburtstag. Wenn er durch Krankheit und Unfall nicht so beeinträchtigt wäre, könnte er sich noch zufriedener und dankbarer zurücklehnen. Jammern will Reihl aber trotzdem nicht. [mehr...]

Viehhalter und Jäger fürchten die Rückkehr des Wolfes 05.04.2017 05:50 Uhr

Herdenschutzhunde sollen Martin Winters Burenziegen vor Beutegreifer schützen


Viehhalter und Jäger fürchten die Rückkehr des Wolfes

NEUHAUS/PEGNITZ - Dass der Wolf hier wieder heimisch wird – zuletzt wurde ein Pärchen auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr nachgewiesen – freut Tierschützer sehr. Doch es gibt dazu auch andere Meinungen. Zum Beispiel von Viehhaltern, die wegen der Rückkehr der Rudeltiere Angst um ihre Existenz haben. [mehr...] (34) 34 Kommentare vorhanden