19°

Mittwoch, 23.08. - 11:55 Uhr

|

Alle Informationen aus Creußen

Fipronil-Skandal: Verunsicherte Kunden 15.08.2017 14:57 Uhr

Bauernmärkte spüren verändertes Kaufverhalten


CREUSSEN - Nach BSE und Creutzfeld-Jakob beim Fleisch oder der Vogelgrippe bei Geflügel ist jetzt das Pflanzenschutzmittel Fipronil in Eiern in den Schlagzeilen. Wirkt sich das auf das Kaufverhalten bei den Bauernmärkten aus? [mehr...]

Klangwelt des Mittelalters zum Leben erweckt 25.07.2017 17:19 Uhr

Sommerkonzert Capella Antiqua Bambergensis in Lindenhardt begeisterte das Publikum — Auf historischen Instrumenten musiziert


LINDENHARDT - Diesmal stand bei den Pegnitzer Sommerkonzerten, die von den Nordbayerischen Nachrichten unterstützt werden, eine musikalische Reise vom Mittelalter bis zur Renaissance auf der Agenda. In der St. Michaeliskirche in Lindenhardt konnten die Zuhörer einer mittlerweile versunkenen und verklungenen Welt nachspüren. [mehr...]

In Creußen und Prebitz kommt das schnelle Internet 20.07.2017 16:43 Uhr

Arbeiten hätten bereits Anfang Mai beginnen sollen — 80 Prozent Zuschuss aus Fördermitteln des Freistaats — 500 Meter Tiefbau täglich


CREUSSEN/PREBITZ - "Wir sind froh, dass es jetzt losgeht", sagte der Creußener Bürgermeister Martin Dannhäußer, als er mit seinem Prebitzer Amtskollegen Hans Freiberger an einem Acker stand. Er meinte damit, dass nun endlich die Arbeiten zum interkommunalen DSL Ausbau begonnen haben. [mehr...]

In Creußen kostet ein Kilo Fahrrad 5000 Euro 16.07.2017 19:58 Uhr

Der oberfränkische Hersteller AX-Lightness baut ultraleichte Rennräder und Mountainbikes aus Carbon — 31 Arbeitsstunden für einen Rahmen nötig


CREUSSEN - Mars, Victoria, Express – viele angesehene Zweiradhersteller aus dem Freistaat sind schon vor Jahrzehnten von der Bildfläche verschwunden, doch inzwischen ist in Nordbayern eine neue Generation von Fahrradschmieden auf den Plan getreten. Zum Beispiel Carbon-Spezialist AX-Lightness, dessen ultraleichte Sportgeräte zu den exklusivsten Rädern auf dem Weltmarkt zählen. [mehr...]

Spatenstich für Kinderkrippe in Creußen 14.07.2017 15:27 Uhr

Gebäude wird aufgestockt


CREUSSEN - Jetzt muss es aber zackig gehen mit der neuen Krippe St. Marien in Creußen. Am 7. Januar 2018 stehen die Kinder da – so die Order für alle beteiligten Firmen – bis dahin muss es fertig sein. Nach fast zwei Jahren Vorbereitung, vielen Gesprächen zwischen Erzbistum und der Stadt war gestern nun endlich der Spatenstich. Bis Dezember dieses Jahres soll alles fertig sein. [mehr...]

Kunterbunte Pädagogik für Flüchtlingskinder 09.07.2017 09:57 Uhr

"MINTphilmal" an der Grund- und Mittelschule Creußen soll Interesse an Fächern wecken


CREUSSEN - Es sind 15 Kinder aus Syrien, dem Irak, Rumänien, Kasachstan, Armenien, Nigeria oder Libyen, die mit Angehörigen aus ihrem Land geflüchtet sind und für eineinhalb Stunden in der Creußener Grund- und Mittelschule entspannt sein können. Normalerweise besuchen sie die Übergangsklasse der Luitpoldschule in Bayreuth. [mehr...]

Umsprengelung Haager Schüler ist umstritten 28.06.2017 15:19 Uhr

In einer Sitzung des Grund- und Hauptschulverbands ist der Bürgerentscheid nochmals aufgerollt worden


CREUSSEN - "Das ist jetzt die sechste und siebte Stellungnahme, die ich zu diesem Thema abgebe", sagte Creußens Bürgermeister Martin Dannhäußer (FE/ÜWG) bei der Sitzung des Grund- und Hauptschulverbands. Beide wenden sich darin gegen die beantragte Umsprengelung der Haager Schüler. [mehr...]

Kindergarten in Creußen leistet sich eine eigene Köchin 25.06.2017 11:56 Uhr

Katholische Einrichtung St. Marien legt wert auf biologische und regionale Produkte


CREUSSEN - Mmmhhh – ein leckerer Duft zieht durch den katholischen St.-Marien-Kindergarten in Creußen. Es ist kurz vor Mittag. Pamela Peetz wurschtelt in der Küche herum. Sie ist die neue Köchin der Einrichtung. "Die Idee einer eigenen Köchin hat lange gereift, nun haben wir sie umgesetzt", sagt Trägervertreterin Monika Tischhöfer. [mehr...]

Pegnitz: Brauereien müssen diesmal die Kosten übernehmen 24.06.2017 15:57 Uhr

Die fünfte Auflage des Bierquellenwanderführers wollten die betroffenen Kommunen nicht mehr bezahlen


PEGNITZ - Es ist ein Wanderweg der besonderen Art. Über 18 Kilometer verläuft der Bierquellenwanderweg zwischen Pegnitz, Creußen und Hummeltal. Pausen sind zwischendrin in vier Brauereien eingeplant: In Büchenbach, Leups, Lindenhardt und Weiglathal. Jetzt ist die neueste Version des Führers dazu herausgekommen. [mehr...]

Ausstellung in Creußen über Frauen in der Reformation 14.06.2017 16:49 Uhr

Mehr als "nur" Katharina von Bora — "Keine reine Männerleistung"


CREUSSEN - Welche Frauen fallen einem zum Thema Reformation ein? Eigentlich nur Katharina von Bora. Aber es gab noch viel mehr. Sie hatten aber nichts zu melden, waren für Haushalt und die Kinder da. Sie waren unwichtig, nichts ist von ihnen überliefert. "Frauen der Reformation" heißt eine Wanderausstellung, die jetzt in der St.-Jakobus-Kirche zu sehen ist. [mehr...]