Freitag, 28.04. - 18:02 Uhr

|

Alle Informationen aus Ahorntal

Mistelgau hält Tür für die Ahorntaler weiterhin offen 20.04.2017 18:55 Uhr

Bürgermeister Karl Lappe bietet Alternative zu einer Verwaltungsgemeinschaft mit Waischenfeld an


Mistelgau hält Tür für die Ahorntaler weiterhin offen

AHORNTAL/MISTELGAU - Diese Einladung haben die Ahorntaler Gemeinderäte auf die deutliche Art ausgeschlagen. Hätten sie sich doch ein Bild davon machen sollen, wie problemlos es möglich wäre, mit den Nachbarn aus Mistelgau eine Verwaltungsgemeinschaft (VG) zu gründen. Aber das wollen sie nicht, lehnten einen Antrag ihres Zweiten Bürgermeisters Günther Kaiser auf ein Ratsbegehren zu diesem Thema ab. Doch die Türen stehen ihnen nach wie vor offen, sagt Mistelgaus Bürgermeister Karl Lappe. [mehr...]

Mitten am Tag Baumaschine an der Burg Rabenstein gestohlen 02.04.2017 10:45 Uhr

80 Kilogramm schwerer und 2200 Euro teurer Dieselstampfer war direkt an der Straße abgestellt


Mitten am Tag Baumaschine an der Burg Rabenstein gestohlen

BURG RABENSTEIN - Am Freitag entwendeten unbekannte Täter am in der Zeit von 11.30 bis 13.15 Uhr einen Dieselstampfer. Er war direkt an der Straße an einer Baustelle bei der Burg Rabenstein abgestellt. Die Polizei ermittelt. [mehr...]

Die Ritter kommen: Saisoneröffnung auf Burg Rabenstein 01.04.2017 14:34 Uhr

Schaukämpfe, Wildschwein-Buffet und Falken-Flugschau lockten die Besucher


Die Ritter kommen: Saisoneröffnung auf Burg Rabenstein

AHORNTAL - "Ja so warn's, ja so warn's, ja die alten Rittersleut." Mit diesem altbekannten Rittersong der Hot Dogs begrüßte Burgherold "Wolf von Tulip" am Wochenende die Besucher zur Saisoneröffnung im Naturparadies Burg Rabenstein hoch droben im Ahorntal. [mehr...]

Ritterkämpfe und Gruseldinner: Burg Rabenstein startet in die Saison 01.04.2017 14:26 Uhr


Saisoneröffnung im Naturparadies Burg Rabenstein
Saisoneröffnung im Naturparadies Burg Rabenstein
Saisoneröffnung im Naturparadies Burg Rabenstein

Am Samstag zog es die Besucher bei bestem Frühlingswetter auf die Burg Rabenstein im Ahorntal. Zur Saisoneröffnung gab es ein buntes Mittelalterprogramm mit Schaukämpfen, Gruseldinner und Wildschwein-Grillbuffet - ein Vorgeschmack auf die großen Mittelaltermärkte im Sommer. [mehr...]

Mesnerin in Oberailsfeld verabschiedet 29.03.2017 08:55 Uhr

Über drei Jahrzehnte war Margarete Neuner Mesnerin, Kommunionhelferin und Lektorin in Sankt Burkard


Mesnerin in Oberailsfeld verabschiedet

OBERAILSFELD - Tief bewegt hat Margarete Neuner, die Mesnerin der Pfarrkirche St. Burkard, während des Sonntagsgottesdiensts Abschied von ihrem Ehrenamt genommen. 33 Jahre lang stand die heute 90-Jährige im Dienst der Gemeinde. [mehr...]

Heiratsantrag auf Bühne des Kirchahorner Musikfestes 27.03.2017 09:30 Uhr

Musikparade "Blasmusik verbindet" ein Erfolg — Über 400 Besucher in Schulturnhalle


Heiratsantrag auf Bühne des Kirchahorner Musikfestes

KIRCHAHORN - "Blasmusik verbindet", hieß das Motto der ersten "Musikparade" in der Schulturnhalle. Das Event war mit weit mehr als 400 Besuchern aus der gesamten Region ein voller Erfolg. Es musste sogar noch nachbestuhlt werden. Dennoch fanden nicht alle Gäste Sitzplätze an den Tischen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ahorntal: Vizebürgermeister stellt Antrag auf Ratsbegehren 25.03.2017 14:56 Uhr

Günther Kaiser (FWA) will, dass Bürger selbst über eine Verwaltungsgemeinschaft mit Nachbargemeinde Waischenfeld abstimmen


Ahorntal: Vizebürgermeister stellt Antrag auf Ratsbegehren

KIRCHAHORN - Die Überraschung kam ganz zum Schluss: Unter dem Tagesordnungspunkt "Anfragen" stellte Zweiter Bürgermeister Günther Kaiser (FWA) während der Gemeinderatssitzung zur Haushaltsvorberatung den Antrag auf ein Ratsbegehren, damit die Ahorntaler Bürger selbst entscheiden können, ob die Gemeinde Ahorntal eine Verwaltungsgemeinschaft (VG) mit der Nachbargemeinde Waischenfeld eingehen soll oder nicht. Über den Antrag Kaisers muss der Gemeinderat dann bei der nächsten Sitzung abstimmen. [mehr...]

Flucht vor Lindan in Ahorntal 22.03.2017 16:33 Uhr

Weil das alte Rathaus mit Schadstoffen belastet ist, zieht die Ahorntaler Gemeindeverwaltung in Container um


Flucht vor Lindan in Ahorntal

KIRCHAHORN - Die Gemeinde Ahorntal muss wie berichtet ein neues Rathaus bauen, denn bei einer Untersuchung 2016 wurde festgestellt, dass in dem Holzgebälk in dem denkmalgeschützten Haus seit 36 Jahren die Schädlingsbekämpfungsmittel Pentachlorphenol (PCP) und Lindan vorkommen. [mehr...]

"In Kirchohrn is vill schönner" 19.02.2017 14:41 Uhr

Waltraud und Mariechen gaben sich beim legendären Sportlerball die Ehre


"In Kirchohrn is vill schönner"

KIRCHAHORN - Zum größten Faschingsball in der Fränkischen Schweiz hat sich der Sportlerball des SV Kirchahorn in der Mehrzweckhalle gemausert, der lange als Geheimtipp galt. [mehr...]

Ahorntaler Gemeinderat berät längst gefasste Beschlüsse 18.02.2017 09:25 Uhr

Bürgeranfragen zwingen erneut zur Auseinandersetzung mit dem Rathaus-Ersatzbau und der abgelehnten VG-Gründung


Ahorntaler Gemeinderat berät längst gefasste Beschlüsse

KIRCHAHORN - Die Beschlüsse zum Bau eines neuen Rathauses im Hohbaumweg und zur Ablehnung einer Verwaltungsgemeinschaft (VG) mit der Nachbargemeinde Waischenfeld wurden vom Ahorntaler Gemeinderat zwar längst gefasst. Dennoch kamen diese Themen aufgrund von Bürgeranfragen während der Informationsversammlung zum Rathaus nun noch einmal auf die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung. [mehr...]