26°

Freitag, 20.04.2018

|

Alle Informationen aus Ahorntal

Ahorntal: Diskussion artet aus 13.03.2018 20:58 Uhr

Erhalt des Rathauses in Ahorntal: "Kasperletheater, wie die Augsburger Puppenkiste"


KIRCHAHORN - Eigentlich ging es nur darum, ob das von Klaus Wickles ins Laufen gebrachte Bürgerbegehren für den Erhalt des Rathauses am bisherigen Standort aus Sicht des Gemeinderats zulässig ist oder nicht. Und nicht um eine Grundsatzdebatte. Die gab es dann doch in der Sitzung am Montagabend, der rund 30 Zuhörer gespannt folgten. Sie war lang. Und emotionsgeladen. [mehr...]

Fränkische Schweiz alljährlich Schauplatz für Großmanöver 12.03.2018 12:04 Uhr



1nsgesamt 16.000 Bundeswehr- und US-Soldaten mit rund 7500 Fahrzeugen, darunter etwa 1000 Kettenfahrzeuge, davon 300 Panzer aller Ausführungen, 40 Kampfhubschrauber und sechs Hubschrauber des US-Sanitätsdienstes waren vor 40 Jahren an einem groß angelegten Manöver im Raum Pegnitz-Auerbach und der Fränkischen Schweiz beteiligt. [mehr...]

Kulinarische Genüsse am Stand der Fränkischen Schweiz 28.02.2018 16:18 Uhr



Mit Rittern, die auf eine Ausstellung im Fränkische Schweiz-Museum zum 30-jährigen Krieg hinweisen, kulinarischen Genüssen, zubereitet von der Hotelfachschule Pegnitz und neuen Angeboten für den Aktiv-Urlaub wirbt die Fränkische Schweiz bei der Freizeitmesse in Nürnberg. Das Gebiet rund um den Ochsenkopf lockt mit dem "essbaren Fichtelgebirge", Markgräfin Wilhelmine und dem Oldtimermuseum in Fichtelgberg. Als Ehrengast an den Ständen konnte Landrat Hermann Hübner die Landtags-Präsidentin Barbara Stamm begrüßen. [mehr...]

Wertvolle Oberailsfelder Orgel wird aufwändig restauriert 27.02.2018 22:44 Uhr

Landkreis steuert 11 000 Euro zu der rund 250 000 Euro teuren Maßnahme bei — Bauwerk hat herausragende denkmalpflegerische Bedeutung


OBERAILSFELD - Die Wenigsten wissen, dass in der Pfarrkirche St. Burkard eine der wertvollsten Kirchenorgeln des Erzbistums Bamberg und darüber hinaus im gesamtbayerischen Raum steht. Zu deren rund 250 000 Euro teuren Restaurierung steuert der Landkreis jetzt 11 000 Euro aus Denkmalschutzmitteln bei. [mehr...]

191 Ahorntaler unterschreiben für "Verbleib des Rathauses" 20.02.2018 16:28 Uhr

Klaus Wickles aus Christanz ist der Initiator: "Ich schätze mal, dass etwa 70 Prozent der Ahorntaler dieser Meinung sind"


AHORNTAL - Das Bürgerbegehren zum Thema Rathaus hat in der Gemeinde für Aufsehen gesorgt. Klaus Wickles aus Christanz hat 191 Unterschriften von Bürgern vorgelegt, die sich "für den Verbleib des Rathauses auf dem bisherigen Standort" (so die Formulierung) ausgesprochen haben. Unsere Zeitung sprach mit Wickles. [mehr...]

Erneutes Bürgerbegehren zum Rathaus in Kirchahorn 17.02.2018 08:55 Uhr

Marcel Dielesen sieht Arbeit des Gemeinderates torpediert


KIRCHAHORN - Ungläubige Gesichter in der Sitzung des Kirchahorner Gemeinderats. Bürgermeister Gerd Hofmann hatte mitgeteilt, dass ein neues Bürgerbegehren eingereicht worden ist. Das Ziel: Der Erhalt des Rathauses am bisherigen Standort in der Ortsmitte. Die Räte waren unisono einig, dass dieser Antrag äußerst kontraproduktiv sei. [mehr...]

Prädikat "großartig": Sportlerfasching in Kirchahorn 05.02.2018 07:55 Uhr

Damen- und Herrenballett setzte fulminanten Höhepunkt bei ausgelassener Feier


KIRCHAHORN - Ohrenbetäubender Lärm aus Hunderten von Kehlen begeisterter Faschingsfans: Kurz vor Mitternacht steppte am Samstagabend der Bär in der Mehrzweckhalle beim Sportlerfasching des Sportvereins Kirchahorn. [mehr...]

Neuer Ahorntaler Verwaltungsleiter geht mit Zuversicht an Aufgabe 23.01.2018 19:58 Uhr

Förster: "Hier kann man einiges bewirken" — Neun Kandidaten für den Job


KIRCHAHORN - Das ging schneller als gedacht. Auch, weil der Kreis der Bewerber größer war als vermutet. Die Gemeinde Ahorntal hat ab 1. April einen neuen Verwaltungsleiter. Einen Mann mit Erfahrung auf diesem Gebiet: Thomas Förster war 16 Jahre Leiter der Marktwerke in Thurnau und danach knapp drei Jahre Kämmerer in Eckersdorf. Er beerbt Christian Arneth, der wie berichtet nach Memmelsdorf wechselt. [mehr...]

Container für Grüngut und Alteisen bleiben in Kirchahorn 12.01.2018 19:58 Uhr

Gemeinde Kirchahorn hat Recyclinghof geschlossen — Namen des neuen Leietrs der Rathausverwaltung noch geheim


KIRCHAHORN - Der lokale Recyclinghof hat mit Einführung der Gelben Tonne geschlossen. Doch der Grüngutcontainer bleibt, sagte Bürgermeister Gerd Hofmann in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend – und auch der fürs Alteisen. [mehr...]

Großes Jubiläum und ein Dorfladen: Das Jahr 2017 in der Fränkischen Schweiz 26.12.2017 17:55 Uhr



Ein endgültiges Aus, ein famoses Jubiläum und ein vergiftetes Rathaus: Wir haben die bemerkenswerten Ereignisse des Jahres 2017 in der Fränkischen Schweiz in unserer Bildergalerie für euch zusammengefasst. [mehr...]