-4°

Mittwoch, 23.01.2019

|

Alle Informationen aus Altdorf

Altdorf: Unbekannter fasst 19-Jährigem in den Schritt 20.01.2019 15:31 Uhr

Täter konnte flüchten - Nun sucht die Polizei Zeugen


ALTDORF - In der Nacht zum Samstag hat ein Unbekannter einen jungen Mann in Altdorf sexuell belästigt: Erst fasste er ihm in den Schritt, dann rempelte er ihn um und flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.  [mehr...]

Schichtwechsel: Helfernachschub für Einsatz im Schnee 17.01.2019 16:20 Uhr

Rund 150 neue Kräfte lösten Kollegen im Berchtesgadener Land ab


LAUF - Seit Montag waren 140 Feuerwehrleute aus dem Nürnberger Land in Südbayern im Kampf gegen die Schneemassen im Einsatz. Nun werden sie abgelöst: Die ersten Ehrenamtlichen kamen am Mittwochabend zurück, am Donnerstag machte sich frühmorgens bereits das nächste Kontingent auf den Weg ins Berchtesgadener Land. [mehr...]

Neuer Haushalt: Sanierungsprogramm für Schulen im Fokus 16.01.2019 10:19 Uhr

Kreistag befasst sich mit Budgetverteilung für das Jahr 2019


LAUF - Kreiskämmerer Werner Rapp hat die wichtigsten Eckdaten des Kreishaushaltes 2019 vorgestellt. Der Schwerpunkt seines Vortrags im Kreistag lag auf den nach wie vor hohen Ausgaben für Soziales sowie dem ambitionierten Sanierungsprogramm für die kreiseigenen Schulen. Die Kreisumlage soll trotz vieler teurer Aufgaben um einen halben auf 46 Prozentpunkte sinken. [mehr...]

Mustang Makeover: Junge Weinhoferin zähmt wildes Pferd 13.01.2019 20:48 Uhr

15 Pferdetrainer aus ganz Europa nehmen an der Veranstaltung teil


WEINHOF - Mustangs in der freien Wildbahn haben längst nicht mehr das unbeschwerte Leben, das sie einst zum Mythos werden ließ. American Mustang Germany veranstaltet eine jährliche Show, um neue Besitzer für die Tiere zu finden: das Mustang Makeover. Die Weinhoferin Bettina Merkel ist eine von 15 Pferdetrainern europaweit, die an der Veranstaltung teilnehmen. 100 Tage hat sie Zeit, einen wilden Mustang zu zähmen. [mehr...]

Tierheim Feucht: Diese Tiere suchen ein Zuhause 11.01.2019 19:01 Uhr



Im Tierheim Feucht warten viele Vier- und Zweibeiner auf Menschen, die ihnen ein neues Zuhause geben wollen. Wir stellen Ihnen Hunde, Katzen, Vögel und Nager vor, die sich auf Ihren Besuch freuen. [mehr...]

Keine Einschränkungen für Silvesterfeuerwerk 29.12.2018 14:43 Uhr

Verbot von freiem Feuerwerk für Nürnberger Gemeinden nicht in Sicht


ALTDORF/FEUCHT - Stundenlanges Getöse, extreme Feinstaubkonzentration, Müll auf den Straßen: Das jährliche Silvester-Spektakel hat auch eine dunkle Seite. Eine Einschränkung oder gar ein Verbot von freiem Feuerwerk wird es in den Gemeinden des südlichen Nürnberger Landes in absehbarer Zeit aber wohl nicht geben – auch wenn es manchem ein großes Anliegen ist. [mehr...]

Betrügerische Anrufe verunsichern Bürger 25.12.2018 11:05 Uhr

Polizei warnt vor fiesen Methoden der Betrüger


NEUMARKT - Nahezu täglich ist die Meldung in einem Polizeibericht zu lesen, dass wieder falsche Polizeibeamte am Telefon ihr Unwesen getrieben haben. Wie sieht es da in und um Neumarkt aus? Wir fragten nach bei Jörg Degenkolb, dem stellvertretenden Leiter der PI Neumarkt. [mehr...]

Altdorfer Stadtrat stoppt Lebenshilfe-Wohnheim 23.12.2018 19:01 Uhr

Mehrgenerationenhaus wird doch nicht gebaut


ALTDORF - Faustdicke Überraschung im Altdorfer Stadtrat: Das Projekt der Lebenshilfe an der Pfaffentalstraße ist gestorben. Mit knapper Mehrheit hat der Stadtrat – entgegen der Empfehlung aus dem Stadtentwicklungsausschuss – die Pläne zum Bau eines Wohnheims für behinderte Senioren abgelehnt. [mehr...]

Doch kein Mordfall in Altdorf? 71-Jähriger auf freiem Fuß 18.12.2018 17:44 Uhr

Fall nahm eine überraschende Wendung


ALTDORF - Der Haftbefehl gegen den 71-jährigen Altdorfer, dessen Lebensgefährtin am Samstagabend tot aufgefunden wurde, ist aufgehoben. Gegen ihn besteht laut Staatsanwaltschaft kein dringender Tatverdacht mehr. Noch am Samstagabend hatte der Mann ausgesagt, er habe die 68-Jährige erwürgt. [mehr...]

Diskutieren Sie mit über die Feuerwehr in Franken 17.12.2018 10:30 Uhr

Neue Facebook-Gruppe für alle Themen rund um Brandschutz, Einsätze und Feste


NÜRNBERG - Mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz eilen — das ist bei Weitem nicht alles, was das Feuerwehrwesen ausmacht. Damit sich alle, die sich in der Region für Feuerwehrthemen interessieren, über die Grenzen von Gemeinden und Landkreisen hinweg austauschen können, haben wir eine neue Facebook–Gruppe geschaffen. [mehr...]