23°

Samstag, 18.08.2018

|

Alle Informationen aus Eckental

Eschenau: Erfolgreiche Integration in Zahnarztpraxis vor 7 Stunden

Zwei junge Ianerinnen beginnen im September eine Ausbildung


ECKENTAL-ESCHENAU - Zwei selbstbewusste junge Frauen aus dem Iran bewegen sich in ihren blauen Kitteln schon ganz selbstverständlich in der Zahnarztpraxis Majer. Noch vor ein paar Jahren hätten sie sich nicht träumen lassen, dass sie heute in Deutschland ein neues, ganz anderes als geplantes Leben führen würden. Und es war ein schwerer Weg in ihre neue Heimat Eschenau. [mehr...]

Bahnhof Eschenau: 76-Jähriger stürzt auf Bahngleise vor 11 Stunden

Zugverkehr wurde während der Rettungsmaßnahmen komplett eingestellt


ECKENTAL-ESCHENAU - Am Freitagnachmittag ist ein 76-jähriger Mann mit seinem motorisierten Krankenfahrstuhl am Bahnhof Eschenau auf die Bahngleise gestürzt. Der Senior zog sich dabei schwere Verletzungen zu. [mehr...]

Warum Sprung-Königin Knieschmerzen ausblendete 31.07.2018 10:43 Uhr

Nach verpasster DM-Medaille wird bei Jasmin Maxbauer von der LG Eckental ein Eingriff nötig


GRÄFENBERG - Verletzt sagte das Gräfenberger Ausnahme-Talent Jasmin Maxbauer von der LG Eckental im Frühjahr den Start bei der Deutschen Hallenmeisterschaft der Jugend ab. Umso versöhnlicher geriet für die 19-Jährige nun in Rostock der sommerliche Abschluss, bei dem sie nur knapp an einer Medaille im U20-Hochsprung vorbeisegelte. [mehr...]

Eckental: Die Welt mit anderen Augen sehen 30.07.2018 18:00 Uhr

"friendship force bavaria" organisiert eine Art Schüleraustausch für Erwachsene — Offen für andere


ECKENTAL - "Die Welt mit anderen Augen sehen". Diesen hübschen Titel trägt der alte Flyer des Vereins "friendship force bavaria". Ein Verein, der etwas macht, das man mit Schüleraustausch für Erwachsene umschreiben könnte. [mehr...]

Erstmals in Eschenau: "Sommerfestival im Park" 30.07.2018 11:52 Uhr



Die vielfältigen Locations im Park, wie Schachbrett, Boulebahn, Slackline, Spielareale, Soccerkäfig und vieles mehr wurden ab 12 Uhr eingeweiht. Ein buntes Show- und Mitmachprogramm für alle Generationen bot mit Musikbands, einer Jonglier-, Fakir- und Feuershow, Airbrush-Tattoos und Tanzgruppen abwechslungsreiche Unterhaltung. [mehr...]

Eckental: Sein Hobby sind die Sterne 28.07.2018 18:00 Uhr

Oberstudiendirektor Friedrich Arnet wurde am "GymEck" verabschiedet


ECKENTAL —_ Er war ein Schulmann der ersten Stunden am Gymnasium Eckental: Schulleiter Friedrich Arnet. Nach 23 Jahren am "GymEck" geht der 64-jährige Oberstudiendirektor in den Ruhestand. Die "Schulfamilie" und zahlreiche Ehrengäste verabschiedeten den beliebten Pädagogen in einer sehr persönlichen Feierstunde. [mehr...]

Eckentaler führte getarnte Waffe ein 27.07.2018 16:33 Uhr

Bei der Rückkehr nach Deutschland böse Überraschung erlebt


ERLANGEN-LAND - Eigentlich wollte sich ein 33-jähriger Eckentaler bei einem Auslandsaufenthalt nur eine kostengünstige Taschenlampe kaufen. Zurück in Deutschland stellte sich jedoch heraus, dass es sich bei der Taschenlampe auch um ein Elektroimpulsgerät handelt. [mehr...]

Trickbetrüger in Eckental klaut Gold eines 73-Jährigen 25.07.2018 14:14 Uhr

Der Täter erbeutete Münzen im Wert von mehreren Tausend Euro


ECKENTAL - Bereits am vergangenen Freitag wurde ein 73-jähriger Mann in Eckental Opfer eines Trickdiebstahls. Der Täter erbeutete Goldmünzen im Wert von mehreren Tausend Euro. [mehr...]

Sanierung in Sicht: Büger Schloss soll Schmuckstück werden 22.07.2018 08:14 Uhr

Innenminister Herrmann sicherte bei Besichtigung seine Unterstützung zu


ECKENTAL - Seit vielen Jahren hoffen die Forther Bürger, dass das Büger Schloss saniert und dann der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Nun will die Gemeinde das Projekt anpacken. Unterstützung soll es auch von staatlicher Seite geben. [mehr...]

JUZ Eckental ist noch selbstverwaltet 20.07.2018 18:30 Uhr

Erfahrenes Team veranstaltet Konzerte im Jugendzentrum — In 40 Jahren viele Höhen und Tiefen durchlaufen


ECKENTAL - Das JUZ in Eckental ist 40 Jahre alt. Als eines der letzten selbstverwalteten Jugendzentren Bayerns hat es seit der Gründung 1978 Höhen und Tiefen erlebt. Heute sind die Macher in die Jahre gekommen. Ein Treffpunkt ist der Alternativschuppen noch immer, für Musikbegeisterte querbeet. [mehr...]