-1°

Samstag, 23.02.2019

|

Alle Informationen aus Thalmässing

Premiere im Südlandkreis: Entlastung für Hausärzte 11.02.2019 15:58 Uhr

"Eine Schnittstelle zwischen Arzt und Patient": nicht-ärztliche Praxisassistentin und Versorgungsassistentin — Vorbild Thalmässing


THALMÄSSING - Viele Hausärzte, vor allem in ländlichen Gebieten, sind überlastet, arbeiten am obersten Limit: Notwendige Hausbesuche erfordern eine hohe zeitliche Intensität, die alleine kaum noch zu leisten ist. Annegret Steinbrink-Hatzig von der "Praxis am Markt" in Thalmässing – sie ist Internistin, Notfallmedizinerin und zuständig für hausärztliche Versorgung – wird seit Kurzem entlastet durch ihre Mitarbeiterin Veronika Volnhals, die nun aufgrund einer Zusatzfortbildung berechtigt ist, ebenfalls Hausbesuche durchzuführen. [mehr...]

Ganz dicke Freunde 11.02.2019 06:00 Uhr

Eysölden: 18 Jahre deutsch-mongolische Beziehungen


EYSÖLDEN - Die mittlerweile fast zwei Jahrzehnte währende deutsch-mongolische Freundschaft zwischen Ulaanbaatar und Eysölden lebt! Erst vor Kurzem lud Schlossherrin Veronika Schiele einmal mehr zu einem fränkisch-mongolischen Abend ein. [mehr...]

Fidel Castro tanzt mit Super-Mario 10.02.2019 15:23 Uhr

Thalmässing: Bei der Kracher–Fete der Faschingsfreunde gab es kein Halten mehr


THALMÄSSING - Dass die Thalmässinger wissen, wie man Fasching feiert, bewiesen sie einmal mehr bei ihrer großen Faschingsfete in der Turnhalle, zu der die "Faschingsfreunde Thalmässing" am Samstagabend eingeladen hatten. [mehr...]

Bilder: So fröhlich feierten die Thalmässinger Faschingsfreunde 2019 10.02.2019 14:25 Uhr



Die Thalmässinger wissen, wie man Fasching feiert. Das bewiesen sie einmal mehr am Samstag bei ihrer großen Faschingsfete in der Turnhalle. Der Einladung der "Faschingsfreunde Thalmässing" folgten neben vielen originell kostümierten Besuchern auch jede Menge Tanz- und Musikgruppen aus Nah und Fern. [mehr...]

Bald patrouillieren die Naturpark-Ranger im Altmühltal 08.02.2019 05:55 Uhr

50 Jahre Naturpark: Vier neue Mitarbeiter sollen die Gesichter der Region werden


NÜRNBERG - Vier Naturpark-Ranger sind künftig im Altmühltal unterwegs. Sie sollen nach außen die neuen Gesichter des Naturparks sein, der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Über seine Entstehungsgeschichte gibt es einige Legenden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Einsturzgefahr: Eingänge in die Keller werden saniert 17.01.2019 12:00 Uhr

Thalmässing: Weil in den Gewölben viele Fledermäuse ihren Winterschlaf halten, fließen Fördergelder in Höhe von 75 Prozent


THALMÄSSING - Früher nutzten die Thalmässinger Brauereien die Felsenkeller als Sommerlager, jetzt sind sie das Winterquartier für die Fledermäuse. Doch weil der Zahn der Zeit an den alten Mauern genagt hat, sind die Eingänge einsturzgefährdet. Deshalb sollen sie nun saniert werden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"Jeder Tropfen zählt": Wer sammelt, kann gewinnen 27.12.2018 14:31 Uhr

Pilotprojekt der ILE Jura-Rothsee: Nun wird Wettbewerb ausgelobt


THALMÄSSING - "Jeder Tropfen zählt" ist der Titel des Pilotprojektes der ILE-Gemeinden im Landkreis Roth und der Firma Lesch aus Thalmässing. Nach dem guten Auftakt der Aktion wird nun ein Sammelwettbewerb ausgelobt. [mehr...]

Krippenspiel im Stall: Die Weihnacht auf dem Kolbenhof 26.12.2018 15:32 Uhr



Jesus ist in einem Stall geboren. Daran erinnert die Stallweihnacht, die auf dem Kolbenhof gefeiert wurde. [mehr...]

Kolbenhof: Weihnachten im Stall bei Schaf und Esel 26.12.2018 15:31 Uhr

Evangelische Kirchengemeinde Alfershausen-Heideck hatte zum Fest auf dem Kolbenhof eingeladen


ALFERSHAUSEN - Die Geburt Jesu hat sich in einem Stall zugetragen, so steht es in der Weihnachtsgeschichte. Bei der Stallweihnacht auf dem Kolbenhof bei Alfershausen, zu der die evangelische Kirchengemeinde Alfershausen-Heideck am Nachmittag des Heiligen Abends eingeladen hat, wurde daran erinnert. [mehr...]

Eysölden: Nachhaltigkeit wird groß geschrieben bei "Do it yourself" 16.12.2018 15:50 Uhr

Weihnachtsbaum frisch aus dem Wald: BN und der Bayerische Staatsforsten locken Familien mit Sägen und Äxten an


STAUF - Der Andrang ist jedes Jahr groß, wenn der Bund Naturschutz gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsforsten zum Christbaumschlagen zwischen Esyölden und Stauf lädt. Auch 2018 machte hier keine Ausnahme. [mehr...]