Dienstag, 24.10. - 05:58 Uhr

|

Alle Informationen aus Roth

Ausstellung "Der Bayerische Landtag" im Rother Rathaus zu sehen 23.10.2017 17:38 Uhr

Ausstellung auf Initiative von Landtagsabgeordnetem Volker Bauer bis Freitag zu sehen


ROTH - Was macht der Bayerische Landtag? Wie viele Abgeordnete gibt es? Und wie entstehen die bayerischen Landesgesetze? Antwort auf diese Fragen gibt die Wanderausstellung "Der Bayerische Landtag", die der Landtagsabgeordnete Volker Bauer (CSU) eröffnet hat und die noch bis Freitag im Rother Rathaus zu sehen ist. [mehr...]

Kaffee gegen Rassismus 23.10.2017 09:00 Uhr

Gut besucht: "Auf ein Tässchen..." im Asylcafé


ROTH - "Auf ein Tässchen gegen Fremdenfeindlichkeit" ließen sich die Besucher nicht lange bitten: Im Asylcafé des Helferkreises in Roth herrschte rund um die Kuchentheke schnell dichtes Gedränge. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Von Platon bis Erdogan 22.10.2017 16:02 Uhr

Bruno Jonas über "gscheite" und "depperte Deppen"


ROTH - Der Kabarettist Bruno Jonas hat für einen voll besetzten Saal in der Rother Kulturfabrik gesorgt. "Nur mal angenommen" heißt sein aktuelles Programm, das er als Beitrag zum 13. Rother Kabarettherbst auf die Bühne brachte. [mehr...]

Warten auf den Zug: Die "Zell-Kultur" in der Kufa Roth 22.10.2017 15:32 Uhr

Fünfte Auflage von "Hands up" in einer ausverkauften Kulturfabrik


ZELL/ROTH - Es war das erste kleine Jubiläum, das die Veranstaltungsreihe "Hands up" feiern konnte: Zum fünften Mal trafen sich Hörbehinderte aus dem gesamten süddeutschen Raum, um sich auszutauschen und gemeinsam ein buntes Programm zu genießen. Initiator des Geschehens war auch diesmal die Regens Wagner Einrichtung Zell, die zu dem Treffen im Rahmen ihrer Reihe "ZellKultur" einlud – und einen echten Volltreffer landete. [mehr...]

Besucherandrang bei der Rother Einkaufsnacht "AbendRoth" 21.10.2017 14:01 Uhr

Scharenweise kamen die Menschen am Freitag in die Innenstadt


ROTH - Die lange Einkaufsnacht "AbendRoth", bei der die Kreisstadt am Freitagabend an allen Ecken und Enden in warmes, rotes Licht getaucht wurde, war einmal mehr ein voller Erfolg. Hunderte von Besuchern tummelten sich in der gesamten Innenstadt, in der unzählige Händler mit besonderen Attraktionen ihre Kunden anlocken wollten – mit Erfolg. [mehr...]

Rotes Licht in Roth: Die lange Einkaufsnacht "AbendRoth" 21.10.2017 13:51 Uhr



Lichtspektakel in Roth: Die Kreisstadt erstrahlte bei der langen Einkaufsnacht "AbendRoth" am Freitag überall in rotem Schein und lockte hunderte Besucher an. [mehr...]

Tierheim Roth: Wer hat Platz für Hund und Katz? 19.10.2017 15:56 Uhr



Im Tierheim Roth in der Norisstraße 20 warten viele Tiere auf ein neues Zuhause. [mehr...]

Ganz in Weiß: Hochzeiten im Landkreis Roth 19.10.2017 15:54 Uhr



Der schönste Tag im Leben: Wer traut sich im Landkreis Roth? [mehr...]

Edelhäußer: "Niemand will den Einzelhandel schädigen" 18.10.2017 16:21 Uhr

Ausführliche Diskussion über Gebühren für Parkdecks in gut besuchter Stadtratssitzung — Verwaltung muss noch einmal nacharbeiten


ROTH - Parkgebühren in den Rother Parkhäusern von der ersten Minute an: Ob dieser Wunsch der Stadtwerke als Parkhaus-Betreiber erfüllt wird, steht trotz ihrer bedrängten Rolle als Unternehmerin, die eine Menge Steuern nachzahlen muss, noch in den Sternen. Denn der Stadtrat hat nach fast zweistündigem Aufdröseln der Problematik beschlossen: Die Verwaltung muss noch einmal nacharbeiten. Sie soll ein Konzept zur Parkraumbewirtschaftung vorlegen, das in den vier Parkhäusern mindestens eine Stunde kostenloses Parken garantiert. Bis dahin sollen auch im Parkdeck am Sieh-Dich-Für-Weg Gebühren (nach zwei kostenlosen Stunden) eingeführt werden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

NS-Ausstellung in Roth: Wie viele nur ein Rädchen im verbrecherischen System 18.10.2017 15:41 Uhr

Der Rother Museumsleiter Guido Schmid stellt dem Rother Stadtrat die Veranstaltung im Schloss Ratibor vor und kündigt Forschungsprojekt an


ROTH - Nationalsozialismus in Roth: Dieses dunkle Kapitel beleuchtet derzeit eine sehenswerte Ausstellung im Schloss Ratibor. Museums- und Archivleiter Guido Schmid und die Museumspädagogin Anne Roßius erläuterten vor dem Stadtrat das Konzept für die Ausstellung und kündigten die Weiterarbeit in einem Forschungsprojekt an. [mehr...]