22°

Samstag, 18.08.2018

|

Alle Informationen aus Weisendorf

Der Wald in ERH kämpft ums Überleben 18.08.2018 07:58 Uhr

Setzlinge von Hainbuchen und Linden verdorren


KAIRLINDACH - Der Sommer unseres Missvergnügens, möchte man Shakespeare in Abwandlung zitieren. Beim Joggen durch den Wald war kaum noch Kühle spürbar, Eichen werfen ihre Früchte im August statt im Oktober ab, Birken lassen die Blätter fallen, am Waldessaum immer wieder mal hochgewachsene Kiefern – verdorrt. Forstdirektor Peter Pröbstle, Leiter der Unteren Forstbehörde im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, machte mit den NN einen "Waldlauf". [mehr...]

Weihergeier stachen heraus 08.08.2018 06:00 Uhr

Beim Reuther Fischerstechen holten sich Nankendorfer zum dritten Mal den Pokal


REUTH - Lag es am Sonntagnachmittag beim beliebten Weiher-Gaudi-Spektakel am Moritzweiher an den tropischen Temperaturen oder an den teils neuen und noch ungeübten Mannschaften? Denn trotz der guten Stimmung, die Kommentator Hans Kreiner mit launigen Bemerkungen begleitete, war der Wettkampf bereits nach 52 Minuten entschieden. Die Nankendorfer Weihergeier waren die souveränen Sieger. [mehr...]

Weisendorf: Himmelsbeobachter erleben ihr rotes Wunder 29.07.2018 15:53 Uhr

Längste Mondfinsternis des Jahrhunderts lockt zahlreiche Schaulustige zum Astrotreff


WEISENDORF - Etwa viermal im Jahr kommt der Astrotreff um Initiator Reinhard Grimmer zusammen. Doch am Freitag gab es ein ganz besonderes Spektakel zu sehen: eine Sonnenfinsternis – vom Mond aus betrachtet zumindest. Auf der Erde gab es dafür die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts zu bestaunen. [mehr...]

Weisendorf: Stolz auf erste Inklusionsklasse des Kreises 27.07.2018 16:13 Uhr

"Lohnendes Wagnis für beide Schulen": Behinderte und nichtbehinderte Kinder aus Herzogenaurach und Weisendorf lernten ein Jahr zusammen


WEISENDORF/HERZOGENAURACH - Ein ungewöhnliches Projekt hat seine Feuertaufe mit Bravour bestanden: die erste Inklusionsklasse im Landkreis Erlangen-Höchstadt. Der Vorreiter, die Klasse 2 c an der Grundschule 1 in Weisendorf, errichtete dazu in der letzten Schulwoche vor den großen Ferien ein "Denkmal". Im Schulgarten wurde eine "Regina Süßkirsche" gepflanzt. Das Inklusionsprojekt, so ein Beschluss des Schulausschusses des Kreistages, wird im Schluljahr 2018/19 mit einer weiteren Klasse fortgeführt. [mehr...]

ASV Weisendorf: Rückkehr der Legende 26.07.2018 17:24 Uhr

Bernd Fuchsbauer ist wieder an alter Wirkungsstätte


WEISENDORF - Er ist wieder zurück an alter Wirkungsstätte, dort, wo er in den 1990er Jahren als Fußballspieler und von 2007 bis 2011 bereits als Trainer für Furore gesorgt hat: Bernd Fuchsbauer. [mehr...]

Grüne rüsten sich für Landtagswahlkampf 26.07.2018 17:21 Uhr

Betonflut, Flächenfraß, Klimawandel zentrale Themen — Cem Özdemir soll kommen


WEISENDORF - Bei der Mitgliederversammlung der Grünen im Seebachgrund ging es neben der Neuwahl des Vorstands, den Berichten zur kommunalen Arbeit, dem Problem des Flächenfraßes auch um Aktionen zu den Landtagswahlen im Oktober. [mehr...]

Boxbrunn: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt 21.07.2018 10:23 Uhr

22-Jähriger stürzte ohne Fremdverschulden in einer Kurve


BOXBRUNN/AILERSBACH - Auf der Kreisstraße ERH 27 zwischen Ailersbach und Boxbrunn kam es am Freitagabend zu einem Motorradunfall in einer Kurve. [mehr...]

Erlangerin um 37 000 Euro geprellt 20.07.2018 14:57 Uhr

59-Jähriger muss wegen Betrugs dreieinhalb Jahre ins Gefängnis


WEISENDORF/ERLANGEN - Bisher ist ein 59-Jähriger fast immer mit einer Geldstrafe oder einer Bewährungsstrafe davongekommen. Doch diesmal schiebt Richter Wolfgang Gallasch ihm einen Riegel vor — im wahrsten Sinn des Wortes: Der Mann muss wegen Betrugs dreieinhalb Jahre ins Gefängnis. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ex-Weisendorferin nach zwei Jahrzehnten verurteilt 13.07.2018 05:59 Uhr

Bewährungsstrafe für Amateur-Handel mit Rauschgift


Drei Monate hätte sie sich noch Zeit lassen sollen, dann wäre ihre Tat aus dem Jahr 1998 verjährt gewesen. Doch als eine Ex-Weisendorferin, aus Belgien kommend, erstmals nach 20 Jahren wieder deutschen Boden betrat, klickten die Handschellen. Wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz in einem minder schweren Fall wurde sie nun von einem Schöffengericht in Erlangen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. [mehr...]

Trockenheit in ERH zwingt die Pflanzen in "Notreife" 11.07.2018 05:56 Uhr

Heuer eine leicht unterdurchschnittliche Ernte


KAIRLINDACH - Das Wetter schlägt mal wieder Kapriolen, diesmal macht die lange Trockenperiode den Landwirten das Leben schwer. Doch die Bauern im Landkreis Erlangen-Höchstadt wollen nicht nur jammern. Insgesamt sind sie mit der Ernte relativ zufrieden. [mehr...]