-4°

Mittwoch, 23.01.2019

|

Alle Informationen aus Obermichelbach

Ärger über die Nachtflüge 22.01.2019 21:00 Uhr

Obermichelbachs Gemeinderat bringt Resolution auf den Weg


OBERMICHELBACH - Nicht nur in Fürth und Nürnberg regt sich Protest gegen Nachtflüge. Auch den Gemeinderat Obermichelbach treibt das Thema um. Er fordert, dass die Passagierflüge in der Nacht am Airport Nürnberg eingestellt werden. [mehr...]

Landkreis-Haushalt mit großem Spaßfaktor 18.01.2019 05:59 Uhr

Weil die Einnahmen sprudeln, erfreut sich der Kreisausschuss an schönen Zahlen


ZIRNDORF - Die gute wirtschaftliche Lage macht es möglich: Knapp und harmonisch gestalteten sich die Beratungen über den Haushalt im Kreisausschuss. Einstimmig sprachen die Kreisräte schließlich die Empfehlung aus, den Etat zu verabschieden. Das ist jedoch Sache des Kreistags am 28. Januar. [mehr...]

Sturm und Hitze setzten den Bäumen zu 09.01.2019 20:59 Uhr

Waldbauern kämpften mit Wetter und Borkenkäfern


WEIHENZELL/ZIRNDORF - Das Jahr 2018 war für die Mitglieder der Forstbetriebsgemeinschaft Ansbach-Fürth (FBG) nicht einfach. Doch es könnte heuer noch schlimmer kommen. [mehr...]

Landkreis zieht die Spendierhosen an 07.01.2019 16:55 Uhr

Runter mit der Kreisumlage: Kommunen sollen entlastet werden


ZIRNDORF - Am 14. Januar soll der Kreisausschuss über den Haushalt des Landkreises beraten. Bereits vorab verkünden Landrat Matthias Dießl und Kämmerer Martin Kohler gute Nachrichten: Der Hebesatz zur Kreisumlage wird heuer sinken und zwar – die Zustimmung der Kreisräte vorausgesetzt – um 0,75 Prozent. [mehr...]

Wohnungsbau: Landkreis sieht sich nicht in der Pflicht 11.12.2018 05:57 Uhr

SPD forderte vergeblich Debatte zum Bau von bezahlbarem Wohnraum im Kreistag


ZIRNDORF - Ein SPD-Antrag sorgte in der jüngsten Kreisausschuss-Sitzung für eine unerwartete Diskussion. Dabei ging es weniger um den Inhalt – den Mangel an bezahlbarem Wohnraum –, sondern um die Frage, ob sich der Kreis überhaupt mit dem Thema befassen soll. [mehr...]

Obermichelbach: Klare Grenzen für Gewächshäuser 27.11.2018 05:54 Uhr

Gemeinde will kein zweites Knoblauchsland auf seinen Äckern


OBERMICHELBACH - Die Gemeinde will selbst bestimmen, wo auf ihrem Gebiet künftig Gewächshäuser errichtet werden dürfen. Deswegen hat sie ein Planungsbüro damit beauftragt, potentielle Flächen für solche, bislang privilegierte, Bauvorhaben festzulegen. Mit Hilfe der professionellen Analyse wollen die Mandatsträger die möglichen Bereiche für die Treibhäuser weiter eingrenzen. [mehr...]

Radweg von Obermichelbach nach Herzogenaurach fast fertig 18.10.2018 10:06 Uhr

Baumaßnahme zwischen Erlangen-Höchstadt und Fürth kostet 70.000 Euro


HERZOGENAURACH/OBERMICHELBACH - Das Radwegenetz um Herzogenaurach wächst weiter: Ende Oktober wird die neue Verbindung von Obermichelbach über Hauptendorf nach Herzogenaurach eröffnet. Die bisherige Route sei "lebensgefährlich". [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Landtagswahl in Bayern: Ergebnisse im Stimmkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, Fürth-Land 14.10.2018 22:21 Uhr

Die endgültigen Ergebnisse sind da


FÜRTH - Die Landtagswahl 2018 ist abgeschlossen, die Auszählung ist beendet - mit einem eindeutigen Sieger. Wir liefern Ihnen die wichtigsten Daten und Fakten für den Stimmkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim, Fürth-Land. [mehr...]

Das Landkreis-Eldorado der Sprayer 14.09.2018 12:42 Uhr

Verzierung des Trafoturms ist Obermichelbachs drittes legales Graffiti-Projekt


OBERMICHELBACH - Häuserwände im öffentlichen Raum scheinen Sprayer magisch anzuziehen. Viele Flächen sind "verziert" von mal mehr mal weniger künstlerisch anspruchsvollen Motiven. Eine positive Erkenntnis in Zusammenhang mit den Schmierereien gibt es jedoch: Wurde ein Gebäude professionell mit Graffito versehen, bleibt der neue Anstrich für andere meist tabu. In Obermichelbach hat der Energieversorger N-Ergie gemeinsam mit Jugendlichen aus der Not eine Tugend gemacht. [mehr...]

Der Landkreis-Norden zieht an einem Strang 13.08.2018 16:00 Uhr

Zenntal-Allianz will sich mit ihrem Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept fit machen für die Zukunft


OBERMICHELBACH - "Leben Zen(n)tral im Grünen" – ein nettes Wortspiel prägt das Motto, unter dem das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) – siehe dazu auch den Artikel unten – der Zenntal-Allianz steht. Dem seit 2005 existierenden Verbund gehören Wilhermsdorf, Langenzenn, Puschendorf, Tuchenbach, Obermichelbach, Veitsbronn und Seukendorf an. Mit dem ILEK sollen kommende Herausforderungen gemeinsam gemeistert werden. [mehr...]