Dienstag, 20.11.2018

|

Alle Informationen aus Herzogenaurach

Motorradfahrer rast auf Polizistin zu vor 9 Stunden

Flucht vor Kontrolle in Herzogenaurach


HERZOGENAURACH - Weil er kontrolliert werden sollte, raste ein Motorradfahrer plötzlich auf eine Polizeibeamtin zu, die nur durch Zufall unverletzt blieb. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. [mehr...]

Marder war Grund für Stromausfall in Herzogenaurach vor 10 Stunden

Tier verursachte Kurzschluss in Burgstaller Umspannwerk


HERZOGENAURACH - Ein Marder im Burgstaller Umspannwerk war die Ursache für den knapp 20-minütigen Stromausfall am Sonntagabend in Herzogenaurach. [mehr...]

"Fern-Blick" zog über 800 Fotobegeisterte an 19.11.2018 12:00 Uhr

Großes Interesse an Multivisionsshows, Workshops und Fotomesse im Herzogenauracher Vereinshaus


HERZOGENAURACH - Mit schöner Regelmäßigkeit wird die klassische Fotografie totgeredet. Das Fotofestival "Fern-Blick" im Vereinshaus Herzogenaurach zeigte am Wochenende gleichwohl ein anderes Bild: Über 800 Fotobegeisterte gönnten sich bei der Aktion des Fachgeschäfts "Ringfoto Müller" Multivisionsshows, besuchten Workshops oder nutzten die Gelegenheit, sich bei einer Fotomesse über Neuheiten aus der Fotobranche zu informieren. [mehr...]

TS-Handballerinnen scheitern an den eigenen Fehlern 19.11.2018 09:02 Uhr

Gegen den amtierenden Meister Kleenheim-Langgöns verliert Herzogenaurach klar


HERZOGENAURACH - Mit der HSG Kleenheim-Langgöns haben die Handballerinnen der TS Herzogenaurach den amtierenden Meister der 3. Liga Ost empfangen. Dem Favoriten konnten die Gastgeberinnen aber nur phasenweise die Stirn bieten und mussten sich am Ende etwas zu hoch mit 22:31 geschlagen geben. [mehr...]

Viel Optimismus bei den Herzogenaurach Longhorns 19.11.2018 08:04 Uhr

Die TS-Basketballer sind auch dank ihrer jungen Spieler gegen Vilsbiburg siegreich


HERZOGENAURACH - Die Regionalliga-Basketballer der TS Herzogenaurach sind zurück in der Erfolgsspur. Die Longhorns besiegten die Vilsbiburg Baskets mit 88:83 und können sich damit in der oberen Hälfte der Tabelle festsetzen. [mehr...]

Stromausfall: Teile Herzogenaurachs saßen im Dunkeln 18.11.2018 20:16 Uhr

Probleme waren nach kurzer Zeit wieder behoben


HERZOGENAURACH - Viele Herzogenauracher waren wahrscheinlich gerade beim Kochen oder zappten durch das Fernsehprogramm, als am Sonntagabend plötzlich die Lichter ausgingen. Etliche Bewohner saßen für kurze Zeit im Dunkeln. [mehr...]

Herzogenaurach bekommt eine neue Schule 18.11.2018 08:00 Uhr

Heilerziehungspflege-Ausbildung bald auch an der Aurach


HERZOGENAURACH - Herzogenaurach bekommt eine eigene Fachschule für Heilerziehungspflege. Sie soll bereits im September 2019 eröffnen und Platz für bis zu 30 Auszubildende bieten. [mehr...]

Wenn Erwachsene Schwimmen lernen... 17.11.2018 16:00 Uhr

"Urangst" vor dem Wasser: Ein 56-Jähriger aus Röttenbach berichtet, wie er im Atlantis Herzogenaurach zum Schwimmer wurde


HERZOGENAURACH - Bayern wird zum Land der Nichtschwimmer. Rund 70 Prozent der Kinder im Freistaat könnten nicht sicher schwimmen, warnt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Roland Kupfer aus Röttenbach hat seine Furcht überwunden: Im Alter von 56 Jahren hat er im Freizeitbad Atlantis in Herzogenaurach einen Anfänger-Schwimmkurs für Erwachsene belegt. Hier sein Erfahrungsbericht. [mehr...]

Konrad Körner ist im Rennen um die Europa-Mandate 17.11.2018 08:00 Uhr

Herzogenauracher wurde aber vom mittelfränkischen Spitzenplatz schnell "zurückgestuft" — JU sieht ihren Vorsitzenden ausgebremst


HERZOGENAURACH - Die CSU beschließt ihre Kandidatenliste für die Europawahlen 2019 endgültig erst am 24. November in München. Im Rennen um den mittelfränkischen Spitzenplatz ist auch Konrad Körner, Herzogenauracher Stadtrat und Bezirksvorsitzender der Jungen Union (JU). Und die Nachwuchsorganisation sieht ihren Spitzenmann dabei schon jetzt ausgebremst. [mehr...]

Digitalisierung als Schwerpunkt im Schul-Haushalt 16.11.2018 14:00 Uhr

17,7 Millionen Euro fließen in Schulen des Landkreises Erlangen-Höchstadt


HERZOGENAURACH/ERLANGEN - Der Kreistag arbeitet an der Zukunft des Schulstandortes Erlangen-Höchstadt. 17,7 Millionen Euro will das Gremium 2019 für Bildung ausgeben. Unter anderem sollen alle Schulen mit WLAN, Glasfaseranschlüssen und digitalen Klassenzimmern ausgestattet werden. Etwa 36 Prozent der Lehrer müssen davon aber noch überzeugt werden. [mehr...]