Samstag, 16.12. - 19:38 Uhr

|

Alle Informationen aus Merkendorf

Künstlerisches und viel Schnee in Großbreitenbronn 11.12.2017 06:25 Uhr

Winterliches Ambiente prägte den traditionellen Kunsthandwerkermarkt


GROSSBREITENBRONN - Zum 15. Mal hieß es heuer am zweiten Adventssonntag "Advent im alten Schulgarten". Zum inzwischen sehr renommierten Kunsthandwerkermarkt an der Turmruine lief auch heuer wieder der große weiße Elch mit dem riesigen Geschenkeschlitten ein – Schnee lag ja genug. [mehr...]

Hirschlacher Floriansjünger legten sich ins Zeug 12.11.2017 07:01 Uhr

Erfolgreiches Patenbitten für das 125-jährige Bestehen


MERKENDORF - Wer die Patenschaft der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Merkendorf für ein Jubiläum haben möchte, muss sich schon ins Zeug dafür legen. Und das taten die Floriansjünger der FFW Hirschlach-Neuses, die im kommenden Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum feiern. [mehr...]

In Heglau drehte sich alles ums Kraut 18.09.2017 05:56 Uhr

Zum 17. Krautfest strömten die Menschen in den Merkendorfer Ortsteil


HEGLAU - Bereits zum 17. Mal feierten die Heglauer heuer ihr weithin bekanntes Krautfest. Bei schönstem Sonntagswetter strömten die Gäste aus nah und fern in den Merkendorfer Ortsteil und staunten, probierten, und kauften sich durch das Fest. [mehr...]

Ansturm auf das Heglauer Krautfest 17.09.2017 16:07 Uhr



Wie wird das Kraut eigentlich sauer? Dieser Frage konnten die Besucher des 17. Heglauer Krautfests nachgehen. Neben viel Wissenswertem gab es auch jede Menge Köstlichkeiten rund ums Kraut. [mehr...]

Merkendorf: 80 Brandschützer probten den Ernstfall 13.09.2017 06:30 Uhr

Großübung für mehrere Wehren Angenommener Brand am Rewe-Einkaufsmarkt


MERKENDORF - Erstaunte Blicke warfen die Verkehrsteilnehmer am Montag von der B 13 aus auf den Rewe-Markt. Die Feuerwehren der Stadt Merkendorf sowie der Ortsteile Heglau-Dürrnhof, Hirschlach-Neuses und Großbreitenbronn waren dorthin mit ihren Fahrzeugen angerückt. Glücklicherweise brannte es aber nicht wirklich. Die Feuerwehrler übten lediglich den Ernstfall. [mehr...]

Merkendorf: Schweißtreibende Aktion zum Kerwa-Auftakt 03.09.2017 18:25 Uhr

Kerwabuam richteten auch heuer einen stattlichen Baum auf


MERKENDORF - Gerade mal eine gute Stunde dauerte es in diesem Jahr, bis die Kerwabuam den Baum aufgestellt hatten. Sie hatten sich hierfür genau die Zeit ausgesucht, in der es nicht regnete. Die übrige Zeit war der Wettergott den Merkendorfern beim Kirchweihauftakt heuer allerdings eher mäßig gut gesonnen. Das trübe Wetter schlug sich leider auch in den Besucherzahlen nieder, was der Stimmung aber nicht schadete. [mehr...]

Kirchweih: Feststimmung in Merkendorf 03.09.2017 15:56 Uhr



Ganz traditionell mit dem Aufstellen des Baums beginnt in Merkendorf die Kirchweih. Auch wenn es der Wettergott zum Auftakt nicht besonders gut meinte, tat dies doch der guten Stimmung unter den Besuchern keinen Abbruch. [mehr...]

Marco Fetz fährt in Assen knapp am Podium vorbei 12.08.2017 07:00 Uhr

17-Jähriger aus Kleinbreitenbronn beendet den sechsten Lauf des "Yamaha R6 Dunlop Cups" auf Platz vier


KLEINBREITENBRONN - Beim sechsten Lauf des "Yamaha R6 Dunlop Cups" im niederländischen Assen verpasste Marco Fetz (Team Däschlein DRC) aus Kleinbreitenbronn als Vierter das Podium nur knapp. [mehr...]

Ortsumgehung um Merkendorf könnte 2022 fertig sein 10.08.2017 18:00 Uhr

Straßenbauamt stellt den aktuellen Entwurf für B 13 vor


MERKENDORF - Knapp 100 Interessierte folgten der Einladung zum Informationsabend über die Auslagerung der B 13 aus Merkendorf, das an der Strecke zwischen Gunzenhausen und Ansbach liegt. Nach langer Planung könnte die Umgehung nun, wenn alles glatt läuft, 2022 oder 2023 fertig werden. Naturschützer kritisieren Flächenverbrauch. [mehr...]

Merkendorf erhält großzügiges Geschenk 27.07.2017 12:15 Uhr

Dr. Wilhelm Hellein spendet 362 500 Euro für Neugestaltung des früheren Brauereigebäudes


MERKENDORF - Die Stadt Merkendorf hat die ehemalige Brauerei Hellein zurückgekauft. Das Gebäude war von den früheren Besitzern, der Familie Hellein, im Rahmen des Verkaufs der Brauerei mitveräußert worden und befand sich lange Zeit im Eigentum einer Familie aus Straubenhardt-Langenalb. Nun konnte es die Stadt Merkendorf vor wenigen Tagen dank einer Spende von Dr. Wilhelm Hellein, einem Sohn der früheren Eigentümerfamilie, zurückerwerben. [mehr...]