-0°

Sonntag, 18.02. - 02:38 Uhr

|

Alle Informationen aus Gunzenhausen

Viele Kleinigkeiten und ein Leck: Juramare bleibt Baustelle vor 9 Stunden

Die Wiedereröffnung des Gunzenhäuser Hallenbads verschiebt sich erneut nach hinten


GUNZENHAUSEN - Das Juramare-Hallenbad bleibt länger zu als geplant. Grund sind Verzögerungen bei der Sanierung, weil einige unliebsame Überraschungen bei Statik und Brandschutz aufgetaucht sind, Ausschreibungen ergebnislos blieben und die Handwerker teils die Termine nicht halten konnten. Und dann ist da noch ein Leck. Die Zuständigen hoffen, dass im Frühjahr wiedereröffnet werden kann. Die Sauna ist und bleibt nach wie vor offen. [mehr...]

Wolfsexpertin kommt nach Wernfels 17.02.2018 12:12 Uhr

Elli H. Radinger gewährt Einblicke in das Sozialverhalten dieser Tiere


WERNFELS - Sie gilt als die deutsche Wolfsexpertin: Elli H. Radinger. Am Montag, 26. Februar, kommt sie um 19 Uhr zu einer Lesung aus ihrem Buch "Die Weisheit der Wölfe" auf die Burg Wernfels. [mehr...]

Eine Mischung aus Stolz und Vorfreude 17.02.2018 07:04 Uhr

E-Junioren aus Dittenheim und Unterwurmbach freuen sich auf Endrunde der Kreismeisterschaft in Berching


GUNZENHAUSEN - Wenn die Hallenrunde der Nachwuchskicker heute in Berching abgeschlossen wird, ist auch die Vorfreude auf dieses Turnier in Dittenheim, Gnotzheim, Unterwurmbach und Aha groß: Denn bei den E1-Junioren haben es die Spielgemeinschaften aus diesen Vereinen in die Endrunde des Fußballkreises Neumarkt/Jura geschafft. [mehr...]

Blick auf die Baustelle des Juramare: So geht die Sanierung voran 16.02.2018 14:27 Uhr



Neue Duschen, neue Lüftung, neue Solebad-Technik. Das Juramare in Gunzenhausen wird derzeit saniert. Durch einige Überraschungen beim Umbau verzögert sich die Eröffnung abermals. Wir haben uns auf der Baustelle umgesehen. [mehr...]

Erpressung, Tränen und ein Bruderkrieg in Weißenburg 16.02.2018 05:55 Uhr

Ehepaar aus Altmühltalgemeinde verurteilt - Tochter missbraucht?


GUNZENHAUSEN - Am Ende flossen bittere Tränen – auf der Anklagebank und im Zuschauerraum. Denn am Ende verurteilte Amtsrichter Gunter Hommrich zwei Menschen, die sich selbst vor allem als Opfer sehen. Als Opfer eines bizarren Familienstreits – und womöglich eines "abscheulichen Delikts", wie es ein Anwalt nannte. [mehr...]

Wirtschaftsschule: Tablet erobert Klassenzimmer 15.02.2018 17:30 Uhr

Zweite iPad-Klasse ist an der Gunzenhäuser Schule in Planung


GUNZENHAUSEN - Die erste Tablet-Klasse an der Wirtschaftsschule in Gunzenhausen ist ein Erfolg und hat Potenzial. Dies bestätigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter Schülern, Eltern und Lehrern. Eine zweite iPad-Klasse an der Lehranstalt ist daher bereits in Planung. Interessierte können sich hierüber am Dienstag, 20. Februar, in der Wirtschaftsschule informieren. [mehr...]

90 Minuten högschder Humor 15.02.2018 16:02 Uhr

Kabarett zur Fußball-WM


2018 ist WM-Jahr! Das heißt, dass sich die Kultur vor lauter Gebolze und Public Viewing schwertut. Denn immer noch gilt: Ein großer Kick und der Veranstalter eines Kulturevents kann mit seinem Künstler auch gleich einen Happen essen gehen, statt die leeren Stuhlreihen anzustarren. [mehr...]

Stadtwerke Gunzenhausen warnen Kunden vor Telefonbetrug 15.02.2018 14:48 Uhr

Strom- und Gaskunden sollen vorsichtig sein


GUNZENHAUSEN - In letzter Zeit treten bundesweit immer häufiger Fälle auf, in denen Stromkunden der lokalen Stadtwerke getäuscht und zu Vertragsabschlüssen bewegt werden. Auch im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Gunzenhausen ist dies derzeit wieder der Fall. [mehr...]

"Cold Water Challenge" schwappt weiter im Landkreis 15.02.2018 13:38 Uhr

Im Winter ins kalte Nass - für den guten Zweck und den Spaß


GUNZENHAUSEN - Kaltes Wasser, ein guter Zweck und eine Riesengaudi: Das steckt hinter der Aktion Cold Water (Grill) Challenge, die derzeit in und um Gunzenhausen die Runde macht. Vereine, Feuerwehren und Blaskapellen lassen sich nicht lumpen und stürzen sich tapfer in die Fluten - und haben jede Menge Spaß dabei! [mehr...]

Vortrag in Stadtbücherei: Lügen und Propaganda enttarnen 15.02.2018 11:37 Uhr

Das Internet bietet neue Möglichkeiten, aber es gibt auch die Schattenseite


GUNZENHAUSEN - "Fakt oder Fake?" Diese Frage stellte Medienpädagoge Björn Friedrich seinem Publikum in der Stadt- und Schulbücherei. Beim zweiten Vortrag der Medienwelten-Reihe 2018 von Bücherei und Bürgernetzverein Gunzenhausen ging es um Lügen, Propaganda und "alternative Fakten" im Internet. Der Referent gab einen Überblick zu gängigen modernen Erscheinungsformen von Fake News, berichtete von berühmten aktuellen wie historischen Falschmeldungen und erläuterte mögliche Gegenmittel. [mehr...]