12°

Montag, 21.08. - 10:14 Uhr

|

Alle Informationen aus Wilhermsdorf

Autos in Graben geschleudert: Drei Verletzte am Denzelberg 14.08.2017 15:13 Uhr

Zwei Mercedes prallen in Wilhermsdorf frontal ineinander


WILHERMSDORF - Beide Autos wurden in den Straßengraben geschleudert: Am Denzelberg in Wilhermsdorf krachten am Montagnachmittag zwei Mercedes frontal ineinander. [mehr...]

Frontalzusammenstoß in Wilhermsdorf: Autos landen in Graben 14.08.2017 15:03 Uhr



Gegen 13 Uhr prallten bei Wilhermsdorf zwei Mercedes in einer Kurve frontal ineiander und schleuderten von der Straße auf eine benachbarte Wiese. Dabei wurden drei Menschen verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. [mehr...]

Wilhermsdorfs Kircheneck öffnet ab 2018 14.08.2017 13:00 Uhr

Kinder mauern beim Treff mit


WILHERMSDORF - Auf Jahrzehnte soll es laut Pfarrer Rainer Schmidt als Begegnungsstätte "für Menschen aus unterschiedlichsten Antrieben" offen stehen, das "Kircheneck" der Wilhermsdorfer Lutheraner. Nun ist der Grundstein gelegt. [mehr...]

Vorsicht Wildwechsel: Unfälle im Landkreis häufen sich 13.08.2017 16:00 Uhr

Statistik: in der Umgebung von Fürth nimmt die Zahl der Kollisionen mit Rehen drastisch zu


OBERASBACH/ZIRNDORF - Immer mehr Rehe lassen ihr Leben auf der Straße, bayernweit und auch im Landkreis Fürth. "Das ist ein Phänomen, dem wir nicht beikommen", sagte Jürgen Steiger, Verkehrsexperte der Polizei Zirndorf, bereits bei der Präsentation der Unfallstatistik fürs Fürther Land. Von einem "drastischen Anstieg" insbesondere in 2015 spricht Walter Schulte, Jagdberater der Kreisjägerschaft Fürth. [mehr...]

Wilhermsdorfer Hallenbad: Bürger sollen entscheiden 04.08.2017 21:00 Uhr

Marktgemeinderat will Bürgerentscheid am Tag der Bundestagswahl


WILHERMSDORF - Wenn es nach dem einstimmigen Willen des Marktgemeinderats geht, dürfen die Wilhermsdorfer am 24. September, dem Tag der Bundestagswahl, ein Kreuz mehr machen. Sie können dann bei einem Bürgerentscheid die Frage "Sind Sie dafür, dass das Hallenfreibad erhalten bleibt und saniert wird?" mit Ja oder Nein beantworten. [mehr...]

Alarm in Kreben: Zwei Hektar Weizen brennen lichterloh 04.08.2017 18:28 Uhr

Landwirte aus der Umgebung halfen Besitzer beim Umpflügen


KREBEN - Aufregung am frühen Freitagabend: In Kreben bei Wilhermsdorf brannte ein Weizenfeld plötzlich lichterloh. Was die Ursache angeht, haben Polizei und der Landwirt bereits einen Verdacht. [mehr...]

Wilhermsdorfer Wutzdog vermisst Gäste 04.08.2017 06:00 Uhr

Vier Bands rockten die Gemeinde


WILHERMSDORF - Die da waren, tanzten und sangen sich die Seele aus dem Leib und hatten ihren Spaß dabei. Die zuhause blieben, verpassten bei der zweiten Auflage des Wutzdog-Festivals am Wilhermsdorfer Tell-Schützenheim vier Bands für wenig Geld. [mehr...]

Rezept gegen Verkehrsinfarkt gesucht 03.08.2017 06:00 Uhr

Politik und Bürger diskutieren: U-Bahn nach Stein, Radschnellwege, aber auch Verzicht


WILHERMSDORF - Bundesautobahnen gibt es im Landkreis zwar keine. Dass der Verkehr aber auch abseits der großen Schnellstraßen zunimmt, bekommen die Bürger fast täglich zu spüren – sei es als Verkehrsteilnehmer oder als Anwohner. Auf Einladung der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik in Bayern (SGK) haben Bundes- und Landespolitiker gemeinsam mit Landrat Matthias Dießl darüber diskutiert, wie sich künftige Entwicklungen lenken lassen könnten. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

200 Wilhermsdorfer fordern: Fuß vom Gas 02.08.2017 13:00 Uhr

Bürger wollen, dass am Denzelberg langsamer gefahren wird, die Behörden sträuben sich


WILHERMSDORF - Weniger Tempo fordern Wilhermsdorfer Bürger am Denzelberg: Günther Reizammer übergab bei der Bürgersprechstunde vor Beginn der Gemeinderatssitzung 200 Unterschriften an Bürgermeister Uwe Emmert. [mehr...]

Wilhermsdorfs Rathaushof als kleines Theater 31.07.2017 13:00 Uhr

"Kulturzentrum"-Pläne beschäftigen den Gemeinderat


WILHERMSDORF - Noch hat das Kind keinen Namen – zumindest offiziell: In der jüngsten Wilhermsdorfer Marktgemeinderatssitzung stellte Stadtplanerin Brigitte Sesselmann den "ersten Entwurf zum Raumprogramm" der vier gemeindeeigenen Gebäude neben dem Rathaus vor. Im Ortsjargon ist inzwischen vom "künftigen Kulturzentrum" die Rede. [mehr...]