-4°

Mittwoch, 23.01.2019

|

Alle Informationen aus Fürth

Der Biber hinterlässt bizarre Visitenkarten vor 6 Stunden

In der kalten Jahreszeit macht sich der hungrige Nager verstärkt über die Rinde stattlicher Uferbäume her


FÜRTH - Vor einigen Jahren noch war er vom Aussterben bedroht. Dank umfangreicher Schutzmaßnahmen hat sich der Biber inzwischen wieder vielerorts angesiedelt. Nicht nur in ländlichen Regionen breitet er sich aus, auch in Fürth am Zusammenfluss von Pegnitz und Rednitz mit den Mündungen der Zenn, Farrnbach und — nicht umsonst heißt sie so — Bibert. Doch weil der Nager die vom Menschen aufgeräumte Uferlandschaft nach eigenen Vorstellungen renaturiert, gibt es zunehmend Interessenskonflikte. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Jetzt geht's los: Die Faschingspartys in Franken 22.01.2019 18:06 Uhr

Auf diesen Feten können Narren die fünfte Jahreszeit zelebrieren


NÜRNBERG - Die heiße Phase des Karnevals hat begonnen. Daher sind die kommenden närrischen Tage und Wochen mit den verrücktesten Feten vollgestopft, auf denen in Nürnberg, Fürth und Erlangen die Sau aus dem Stall gelassen werden darf. Ein Überblick über die Feier-Epizentren der Region und ihre Faschingspartys. [mehr...]

Brand in Fürther Mehrfamilienhaus: Sieben Verletzte 22.01.2019 13:07 Uhr

Kriminalpolizei Fürth hat die Ermittlungen aufgenommen


FÜRTH - Mitten in der Nacht auf Dienstag hat ein Feuer die Bewohner eines Mehrfamilienhauses im Fürther Stadtteil Sack aufgeschreckt. Versuche, das Feuer selbst zu löschen, scheiterten. Sieben Personen erlitten eine Rauchgasvergiftung. Nun ermittelt die Kriminalpolizei. [mehr...]

Kein gutes Personal: "Old Hippies" schließt 22.01.2019 12:18 Uhr

Wirtepaar hat sich vergeblich um zuverlässige Kräfte bemüht — Privatleben litt


FÜRTH - Nach dem "Gelben Löwen" schließt bald eine weitere Altstadt–Kneipe: Im März sperren Andreas und Maren Müller nach fünf Jahren das "Old Hippies" zum letzten Mal zu. Ein Grund dafür ist ein weit verbreitetes Problem in der Gastroszene. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Hornschuch-Center: Händler haben gemischte Gefühle 22.01.2019 06:00 Uhr

E-Center sieht Erwartungen noch nicht erfüllt - Standort wird interessanter


FÜRTH - Vor vier Jahren gingen in Fürth die ersten Geschäfte der Neuen Mitte an den Start, zeitgleich wurde das Hornschuch-Center eröffnet. Die Stadtspitze bejubelte die neue "Einkaufsachse". Ein Verbindungselement soll der Wochenmarkt werden. Nur: Wie gut laufen die Geschäfte im Hornschuch-Center eigentlich? [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

Gegen Sorgen: Showtheater lädt Bedürftige in Stadthalle ein 21.01.2019 21:00 Uhr

Macher unterstützen das Projekt "Kulturplus" der Diakonie - Gratis zu Veranstaltungen


FÜRTH - Mit ihrem Projekt Kulturplus öffnet die Diakonie Fürth Menschen mit knappem Budget aus Stadt und Landkreis die Tür zu kulturellen Erlebnissen. Anfang Februar wartet nun ein besonderer Höhepunkt auf die Projekt-Gäste. Eine Traumfabrik soll sie mit ihrem "Showtheater der Phantasie" in eine Welt der Träume entführen. [mehr...]

Spenden aus Stadt und Landkreis 21.01.2019 19:33 Uhr



Viele karitative Organisationen oder auch Vereine sind auf Spenden angewiesen. Wir zeigen, wer wem unter die Arme greift. [mehr...]

Hier wird Gutes getan! 21.01.2019 19:04 Uhr

Willkommene Finanzspritzen: Spenden aus Stadt und Landkreis helfen


FÜRTH - Mit ihrer finanziellen Unterstützung helfen Spender, Gutes zu tun. [mehr...]

Diese Namen sind im Gespräch 21.01.2019 17:04 Uhr



Ehre, wem Ehre gebührt: Parteien, Vereine und Verbände zeichnen langjährige Mitglieder aus oder wählen ihre Führungen neu. Hier gibt es das in Wort und Bild zu sehen. [mehr...]

Feuerwehr spritzt Eisflächen in Fürth 21.01.2019 15:30 Uhr

Achalaswäldchen und Schlosspark laden bald zum Schlittschuhlaufen ein


FÜRTH - Was vom Hochwasser übrig blieb, hat der Frost am Wochenende in Eis verwandelt. Zur großen Bühne für Schlittschuhläufer hat es zwar leider nicht gereicht. Aber es gibt ja noch die Feuerwehr. Sie soll jetzt Eisflächen schaffen. [mehr...]