Dienstag, 26.03.2019

|

Alle Informationen aus Wiesenthau

Die Kapelle auf dem Walberla wird erneuert 23.03.2019 14:00 Uhr

Gotteshaus-Sanierung auf dem "Berg der Franken" nimmt Form an


WIESENTHAU - Na also: Die Renovierung der Walburgiskapelle auf dem Walberla schreitet voran. [mehr...]

Walberla: Die Frau im weißen Kleid zeigt Wanderern den Weg 20.03.2019 09:00 Uhr

Winterwanderung, Folge 8: Ein Weg mit zwei Gipfeln — Von Kirchehrenbach aus auf die Ehrenbürg und über Schlaifhausen zurück


KIRCHEHRENBACH - Unten Matsch, oben Schnee. Das kann die Winterwanderung auf das Walberla von Kirchehrenbach aus nach Schlaifhausen und zurück bieten. Spielt das Wetter mit, begrüßt die Steinerne Frau die Wanderer in ihrem weißen Kleid. Mit Teil 8 unserer Winterwanderserie verabschieden wir uns von der Jahreszeit, die sich am heutigen meteorologischen Frühlingsanfang noch einmal von ihrer kühlen Seite zeigt. [mehr...]

Autounfall in Schlaifhausen: 56-Jährige verletzt 14.03.2019 12:44 Uhr

Überholmanöver von 19-Jährigem ging gründlich schief - Hoher Sachschaden


SCHLAIFHAUSEN - Eine 56-jährige VW-Fahrerin ist in Schlaifhausen leicht verletzt worden – als sie am Mittwochmorgen nach links in einen Hof abbiegen wollte. [mehr...]

Fränkische Schweiz: Weniger Wanderwege, dafür total digital 12.03.2019 20:00 Uhr

Umweltminister verspricht mehr Unterstützung — Fränkische betreibt hohen Aufwand für Qualitätssiegel


FORCHHEIM - Mehr Geld aus der Staatskasse für den Unterhalt der bayerischen Wanderwege: Das hört sich zunächst einmal gut an. Umweltminister Thorsten Glauber (FW) verspricht bayernweit jährlich 100 000 Euro mehr, also insgesamt 400 000 Euro. Was bleibt davon in der Fränkischen Schweiz hängen? [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Blauzungenkrankheit: Sperrzone im Landkreis Forchheim 01.03.2019 16:00 Uhr

Einige Gemeinden sind davon betroffen - Tiere müssen Zuhause bleiben


FORCHHEIM - In Teilen des Landkreises gilt eine Sperrzone wegen der Blauzungenkrankheit. Die virusbedingte Erkrankung ist eine Tierseuche und wird durch Stechmücken übertragen. [mehr...]

Könnte die Fränkische Schweiz Weltkulturerbe werden? 27.02.2019 13:47 Uhr

"Stehen vor gewaltigen Dingen": Haushalt mit 124 Millionen Euro abgesegnet


FORCHHEIM - 32 Millionen Euro Schulden hat der Landkreis. Die 29 Gemeinden, die auf das Kreiskonto 52 Millionen Euro überweisen, können sich freuen - es ist weniger als gedacht. Doch nicht alle sind zufrieden mit dem Zahlenwerk von Kreiskämmerin Carmen Stumpf. Das hat auch mit einer Savanne zu tun. Als Chance für Tourismus und Umwelt soll die Fränkische Schweiz nun zum Weltkulturerbe vorgeschlagen werden. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Landkreis Forchheim: Die Top 5 der Straßenbauprojekte 2019 23.02.2019 07:57 Uhr

7,2 Millionen Euro fließen in Kreisverkehr, Wege und Straßen


LANDKREIS FORCHHEIM - Schlaglöcher, Risse, Unfallschwerpunkte: Der Landkreis will 2019 mit seinem millionenschweren Maßnahmenpaket die dringensten Problemstellen lösen. Autofahrer dürfen sich auf einen neuen Kreisverkehr freuen, Familien in der Fränkischen Schweiz auf einen sicheren Rad- und Gehweg. [mehr...]

Pendler von und nach Forchheim müssen sich auf Ersatzverkehr einstellen 20.02.2019 12:20 Uhr

Bahn kündigt für mehrere Tage Schienenersatzverkehr an


FORCHHEIM - Bauarbeiten machen laut einer Mitteilung der Bahn an mehreren Tagen einen Schienenersatzverkehr notwendig. [mehr...]

Forchheim: Fast 19 Prozent stimmen für "Rettet die Bienen!"-Volksbegehren 14.02.2019 14:54 Uhr

18,9 Prozent der Stimmberechtigten haben für den Artenschutz unterschrieben


FORCHHEIM - Am 13. Februar endete die Deadline für das Volksbegehren "Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern - Rettet die Bienen!". Einen Tag später werden die genauen Ergebnisse bekannt - und auch im Landkreis Forchheim wurde die Zehn-Prozent-Hürde deutlich überschritten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Wiesenthau legt Kriterien für Bauwillige im Baugebiet Binzig fest 14.02.2019 08:01 Uhr

Das Rennen um die begehrten Plätze beginnt mit einem Punktesystem


WIESENTHAU - Viele Stühle mussten gerückt werden, um den Zuhörern einen Platz zu bieten bei der jüngsten Gemeinderatssitzung im Rathaus. Das Hauptinteresse des Publikums galt dem Baugebiet Binzig: "Festlegung der Vergabekriterien für die Bauplätze". [mehr...]