19°

Samstag, 21.07.2018

|

Alle Informationen aus Möhrendorf

Beim Iron-Baby in Möhrendorf "pumpert das Herz" 09.07.2018 12:39 Uhr

Der Mini-Triathlon im Erlanger Umland fand bereits zum 24. statt


MÖHRENDORF - 200 Meter Schwimmen, zwölf Kilometer Radfahren und vier Kilometer Laufen: Beim Iron-Baby in Möhrendorf im Landkreis Erlangen-Höchstadt konnten sich Hobbysportler jeden Alters bereits zum 24. Mal beweisen. [mehr...]

Bürger in ERH trennen Wertstoffe sehr gut 07.07.2018 18:00 Uhr

Viel bessere Verwertungsquote als der Landesdurchschnitt


ERLANGEN-LAND - "Wir sind alle stolz auf unsere umweltbewussten Bürger", machte Christiane Kolbet (Bündnis 90/Die Grünen) im Ausschuss für Umweltfragen und Abfallwirtschaft des Landkreises Erlangen-Höchstadt deutlich. Landrat Alexander Tritthart (CSU) hatte dem Gremium die Abfallbilanz 2017 präsentiert. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Beim Challenge Roth angetrieben vom großen Ziel 03.07.2018 11:43 Uhr

Bernd Hagen aus Möhrendorf wurde 29., doch zufrieden ist er eigentlich nicht


ROTH - Seit Jahren startet Bernd Hagen aus Möhrendorf beim Challenge in Roth. Auch am Sonntag war der mittlerweile 43-Jährige wieder dabei, angetrieben von einem großen Ziel, das er jedoch wieder nicht erreicht hat. Die Umstände sind nämlich andere geworden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Weg frei für Nachverdichtung in Möhrendorf? 30.06.2018 06:30 Uhr

Gemeinde hat Bebauungspläne geändert - Begrenzung der Firsthöhe


MÖHRENDORF - Die Bürgerbegehren zu den Möhrendorfer Bebauungsplänen "Eselshaide II" und "Nußbuckfeld II" in Kleinseebach haben dazu geführt, dass der Gemeinderat diese Pläne geändert hat. Damit ist ein Bürgerentscheid abgewendet worden. Ein Antrag der FDP-Fraktion, einen Bürgerentscheid und ein Ratsbegehren durchzuführen, wurde abgelehnt. [mehr...]

Blühstreifen für Bienen: Landwirte gehen auf Imker zu 25.05.2018 15:00 Uhr

Tübinger Bienenweide wurde am Ackerrand ausgesät — Nahrung für die fleißigen Arbeiterinnen und andere bestäubende Insekten


ERLANGEN-LAND - Die Imkerei ist eines der wichtigsten Handwerke der Gegenwart. Einer der größten Nutznießer ist die Landwirtschaft. Doch beide Zünfte scheinen sich immer wieder uneins zu sein, dabei können beide nicht ohne einander. Nun gehen die Landwirte in der Region auf die Bienenzüchter zu. Der Maschinen- und Betriebshilfsring Regnitz-Franken hat zusammen mit dem Bauernverband des Landkreises Erlangen-Höchstadt eine Blühstreifen-Aktion für Bienen organisiert und knapp 15 Landwirte haben sich beteiligt. [mehr...]

Arbeiter wird beim Abladen eines Mähroboters eingeklemmt 24.05.2018 11:44 Uhr

Zugfahrzeug rutschte an der A73 bei Möhrendorf in den Graben


MÖHRENDORF - Ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei ist am Mittwochmorgen in der Führerkabine seines Fahrzeugs eingequetscht worden. Der Mann war mit dem Abladen eines Mähroboters beschäftigt, als der Unfall passierte. [mehr...]

A 73: Autofahrer sahen Stauende zu spät 19.05.2018 11:39 Uhr

Zwischen Möhrendorf und Baiersdorf-Nord wurden zwei Menschen verletzt


MÖHRENDORF / BAIERSDORF - Bei einem Unfall auf der A 73 zwischen Möhrendorf und Baiersdorf-Nord sind am Freitag zwei Personen verletzt worden. [mehr...]

Widerstand gegen Bebauungspläne in Möhrendorf 16.05.2018 14:30 Uhr

Bürgerinitiative übergibt Bürgermeister Unterschriften für Bürgerbegehren


MÖHRENDORF - Wegen der überwältigenden Resonanz auf das Bürgerbegehren zu den Bebauungsplänen "Eselshaide" und "Nußbuckfeld" im März gaben die Initiatoren nicht auf und starten jetzt zwei neue Bürgerbegehren mit dem Titel "Wohn- und Lebensqualität erhalten". Gestern haben sie Bürgermeister Thomas Fischer die Unterschriften dafür übergeben. [mehr...]

Marodierende Banden entvölkerten Landstriche im Erlanger Umland 13.05.2018 11:00 Uhr

Schneisen der Verwüstung rund um Erlangen - Von Baiersdorf bis Eschenau


ERLANGEN - In diesem Mai wird bundesweit an den Ausbruch des Dreißigjährigen Krieges gedacht, der mit dem "Prager Fenstersturz" vor 400 Jahren seinen Ausgang nahm. Die Gegend um Erlangen zwischen Baiersdorf und Neunkirchen zählte nicht zu den großen Schlachtfeldern. Dennoch forderte der brutale Glaubens- und Machtkampf auch hier unzählige Menschenleben und ließ niedergebrannte und verwaiste Ortschaften zurück. [mehr...]

Steine auf A73 geworfen: Ermittlung wegen versuchten Mordes 11.05.2018 12:47 Uhr

Mindestens acht Fahrzeuge wurden beschädigt und eine Person verletzt


ERLANGEN - Wie bereits berichtet, warfen bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch Steine von Brücken auf die A73 und A3 bei Erlangen. Eine dafür gegründete Ermittlungskommission ermittelt nun wegen versuchten Mordes in mindestens vier Fällen. [mehr...]