Mittwoch, 17.01. - 03:55 Uhr

|

Alle Informationen aus Kleinsendelbach

Datenleck bei neuen Wasserzählern befürchtet 10.01.2018 20:00 Uhr

NN-Leser sehen in Facebook-Diskussion Funk-Ableser kritisch — Hacker-Gefahr?


FORCHHEIM - Taschenlampe oder Funk: Das ist wohl bald der Unterschied zwischen altem und neuem Wasserzähler. Die bayerische Staatsregierung plant funkende Zähler in Privathaushalten. In Forchheim stößt diese Idee auf Kritik. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

In Bayreuth hat die Tonne den Sack ausgestochen 10.01.2018 08:05 Uhr

Im Landkreis Forchheim bleibt es bei der Müllentsorgung über die Tüte — Bayreuth hat System umgestellt


FORCHHEIM - Rund 448 Kilo Müll fallen pro Kopf und Jahr im Landkreis Forchheim an. Verpackungen oder Plastik landen im Gelben Sack, der immer wieder in der Kritik steht. Doch sein Nebenbuhler, die Gelbe Tonne, hat keine Aussicht auf Erfolg. Anders als über die Landkreisgrenze hinaus. Im Kreis Bayreuth liegt seit dem neuen Jahr nicht mehr der Sack, sondern steht die Tonne zum Abholen bereit. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Quadratmeter mit Strom vom Vermieter? 09.01.2018 08:00 Uhr

"Günstige und dezentrale Energieversorgung" - Landratsamt lädt zur Infoveranstaltung


FORCHHEIM - Einfach nur eine Wohnung mieten ist im Jahr 2018 fast schon altmodisch. Mittlerweile können Mieter nicht nur Quadratmeter sondern auch Kilowattstunden von ihrem Vermieter beziehen. Dominik Bigge, Klimaschutzmanager am Landratsamt, erklärt im NN-Gespräch, was es mit dem Konzept Names "Mieterstrom" auf sich hat. [mehr...]

Einsatz fürs Gemeinwohl in Kleinsendelbach 08.01.2018 18:30 Uhr

Bürgermeisterin hebt beim Neujahrsempfang zwei Frauen besonders hervor


KLEINSENDELBACH - Das neue Jahr war erst vier Tage alt, da hatte die Gemeinde Kleinsendelbach bereits zum offiziellen Neujahrsempfang geladen. Vertreter von Vereinen, der Kirchen sowie der Politik und Bürger waren der Einladung gefolgt. [mehr...]

Das hat die Menschen im Landkreis Forchheim 2017 bewegt 29.12.2017 18:02 Uhr



Trauer und Freude, Wut und Hoffnung lagen dieses Jahr oft sehr eng beieinander. Wir starten mit unserem Rückblick im Dezember und arbeiten uns langsam im Gedächtnis in Richtung Januar 2017 vor. [mehr...]

Wenn sich die Engel aus dem Holz schälen 28.12.2017 18:30 Uhr

Monika Wölfel schnitzt noch mit 94 Jahren Krippen- und Heiligenfiguren


KLEINSENDELBACH - Sie dürfte in der Region mit Abstand die älteste aktive Holzschnitzerin sein. Monika Wölfel (94) aus dem Weiler Schleinhof arbeitet noch immer an Kruzifixen, Holzstatuen und Krippenfiguren. Wir haben sie in ihrer Werkstatt neben dem Gelände des Golfclubs Erlangen besucht. [mehr...]

5000 Likes: Wir sagen danke und laden zum Frühstück 21.12.2017 15:27 Uhr

"Gefällt mir": Die Nordbayerischen Nachrichten sind auf Facebook sehr beliebt


FORCHHEIM - In eigener Sache? Nein, das geht an die User - genauer gesagt alle, die auf der Facebook-Seite der Nordbayerischen Nachrichten ihr "Gefällt mir" abgegeben haben und unsere Posts fleißig kommentieren, diskutieren und teilen. Das sind jetzt schon über 5000. Dafür bedankt sich die NN-Redaktion mit einem kleinen Schmankerl im neuen Jahr. [mehr...]

Straßenglätte fordert ihren Tribut 11.12.2017 15:24 Uhr

Einige Unfälle auf rutschigen Fahrbahnen - Eine Verletzte


ERLANGEN-LAND - Einige Unfälle hat die Polizei am Sonntag bei Schneeglatten Straßen verzeichnet. Dabei entstand ein Schaden von knapp 20.000 Euro. [mehr...]

Kleinsendelbach: Trotz positiver Bilanz Kritik an Rathauschefin 08.12.2017 12:00 Uhr

Verkehrsberuhigung, Straßenausbaubeiträge und Finanzen wichtige Themen


KELINSENDELBACH - Aus Sicht von Bürgermeisterin Gertrud Werner liegt ein erfolgreiches Jahr hinter der Gemeinde. Bei der Bürgerversammlung präsentierte sie Zahlen, die eine positive Entwicklung unterstreichen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Kleinsendelbach: Dieb lädt Sperrmüll ab 03.12.2017 12:33 Uhr

Auch Heizgerät und Gasflasche von Wertstoffhof geklaut


KLEINSENDELBACH - Nachdem ein Unbekannter in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagfrüh auf dem Gelände des örtlichen Wertstoffhofes das Vorhängeschloss des Eingangstores aufgehebelt hatte, entsorgte er dort nicht nur seinen Sperrmüll. [mehr...]