-0°

Donnerstag, 13.12.2018

|

Alle Informationen aus Erlangen

Anklage gegen Ex-Vize-Landrat von Erlangen-Höchstadt vor 5 Stunden

Verdacht auf millionenschweren Zollbetrug: Christian Pech wahrscheinlich vor Gericht


ERLANGEN - Christian Pech, ehemaliger Vizelandrat aus Erlangen-Höchstadt, steht wahrscheinlich ab Frühjahr vor Gericht: Der SPD-Mann soll in einen millionenschweren Zollbetrug mit Solarmodulen verwickelt sein. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Forscher aus Erlangen gefördert vor 5 Stunden

Manfred-Roth-Stiftung unterstützt die Molekular-Neurologische Abteilung


ERLANGEN - Die Manfred-Roth-Stiftung hat die Bewegungsforschung in Erlangen mit 30 000 Euro beschenkt. [mehr...]

Erlanger Band sammelt Geld für Debüt-Album vor 5 Stunden

Zusammenarbeit mit Erfolgsproduzenten: "#Zweiraumsilke" hofft auf Crowdfunding


ERLANGEN - "#Zweiraumsilke" sind elf musikbegeisterte Jungs und Mädels aus Nürnberg, Fürth und Erlangen, die seit drei Jahren zusammen energiegeladene Konzerte geben. Nun will sich die Band einen Traum erfüllen und das erste eigene Album veröffentlichen. Dafür arbeitet man mit dem Berliner Produzenten Kraans de Lutin zusammen, der bereits für die Musik von Culcha Candela oder Seed verantwortlich zeichnete. Die erste Hälfte der Songs für das Album, das unter dem Titel "Detox" erscheinen soll, ist bereits im Kasten. Um die restlichen Nummern aufnehmen und die Veröffentlichung finanzieren zu können, läuft noch bis 6. Januar 2019 eine Crowdfunding-Kampagne auf Startnext. [mehr...]

Blue Note Jazzclub Erlangen steht vor dem Aus vor 5 Stunden

Jürgen Neudert und seine "sog. Freunde" spielten im Bayerischen Hof


ERLANGEN - Vor einem sehr, sehr kleinen Auditorium zu spielen ist auch für einen ausgebufften Jazzer nicht unbedingt ein Vergnügen. Umso höher muss man es dem Posaunisten Jürgen Neudert anrechnen, dass er im Jazz-Club Blue Note im Bayerischen Hof mit der Flucht in Ironie die gute Laune behielt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Ab Januar WLAN in allen ESTW-Bussen vor 9 Stunden

Gestern wurde das erste Fahrzeug der Stadtwerke für drahtlose Verbindung vorgestellt


ERLANGEN - Ab Januar werden alle 40 Stadtbusse der Erlanger Stadtwerke (ESTW) mit kostenlosem WLAN ausgestattet. Gestern stellte ESTW-Vorstand Matthias Exner gemeinsam mit Oberbürgermeister Florian Janik den ersten Bus mit WLAN vor. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Auf A73 zwischen Fürth und Erlangen: Auffahrunfall sorgt für langen Stau vor 10 Stunden



Mitten im Berufsverkehr hat es am Donnerstagmorgen auf der A73 zwischen Erlangen und Fürth einen Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos gegeben. Drei Personen wurden verletzt, die Bergungsarbeiten haben zu einem langen Stau geführt. [mehr...]

Unfall auf A73 sorgt für Stau zwischen Erlangen und Fürth vor 10 Stunden

Drei Autos waren in den Unfall verwickelt - Mehrere Verletzte


ERLANGEN - Eine mittelschwer Verletzte und zwei leicht Verletzte hat ein Unfall auf der A73 am Kreuz Fürth Erlangen gefordert. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen mitten im morgendlichen Berufsverkehr. [mehr...]

Weihnachtlicher Genuss in Erlangen unter wachen Augen 13.12.2018 06:00 Uhr

Sicherheitskonzept greift im zweiten Jahr — Keine "Sondermaßnamen" wegen der Straßburger Ereignisse


ERLANGEN - Wieder ein Weihnachtsmarkt. Wieder hat es Tote und Schwerverletzte gegeben. Und wieder muss die Polizei von einem terroristischen Anschlag ausgehen. Die Ereignisse in Straßburg schockieren und ängstigen einmal mehr. Aber klar ist: Eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht. Wird es nie geben. Dennoch wird aufgrund der bisherigen Erfahrungen natürlich alles nur Erdenkliche getan, um den Besuchern einen unbeschwerten Gang über die Weihnachtsmärkte zu ermöglichen – auch in Erlangen. [mehr...]

60 Millionen mehr: Wird Erlanger OP-Zentrum zu Millionengrab? 12.12.2018 19:00 Uhr

Nach Informationen der Nürnberger Nachrichten verlängert sich Bauzeit massiv


ERLANGEN - Beim aktuell größten staatlichen Klinikbau Bayerns droht eine Kostenexplosion. Durch planerische Fehler könnte sich das neue OP-Zentrum des Erlanger Universitätsklinikums, ein 200-Millionen-Euro-Projekt, um etliche Millionen Euro verteuern. Die Bauzeit verlängert sich um mindestens zwei Jahre. [mehr...] (11) 11 Kommentare vorhanden

Erlanger erheben ihre Stimme für Menschenrechte 12.12.2018 18:30 Uhr

Amnesty International zeigt in einer Ausstellung im Rathaus, wie sich einzelne gegen Diskriminierung stark machen


ERLANGEN - Die Erlanger Amnesty-Gruppe feiert mit einer erstaunlichen Ausstellung im Rathaus zwei Geburtstage auf einmal: Sie wird heuer 50 und die UN-Menschenrechtscharta 70 Jahre alt. [mehr...]