Montag, 23.10. - 10:09 Uhr

|

Alle Informationen aus Obernzenn

Geburtstag im Blauen Schloss: Christian Schmidt wird 60 28.08.2017 16:32 Uhr



Zahlreiche politische Weggefährte, Vertreter der Wirtschaft sowie Abordnungen von Vereinen und Verbänden gratulierten Bundesminister Christian Schmidt zum 60. Geburtstag. Da führte zunächst der rote Teppich in den Park des "Blauen Schlosses" in Obernzenn, seiner Heimatgemeinde. Nach einer Andacht feierte der Jubilar im festlichen Rahmen mit 500 geladenen Gästen. [mehr...]

Lob von Söder und Co: Große Ehre für Christian Schmidt 27.08.2017 14:20 Uhr

Bundeslandwirtschaftsminister erhält "großes Goldenes Ehrenzeichen am Bande"


OBERNZENN - Mit dem "großen Goldenen Ehrenzeichen am Bande" erfuhr Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt eine der höchsten von Österreichs Bundespräsident verliehenen Auszeichnungen. Die Ordensverleihung für Verdienste um den Nachbarstaat nahm sein Amtskollege Andrä Rupprechter im Obernzenner Rathaus vor. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Durch Dreck und Schlamm: Der Rats-Run in Obernzenn 02.08.2017 10:20 Uhr



Beim Rats-Run in Obernzenn wurde den Sportlerinnen und Sportlern alles abverlangt. 24 Kilometer waren zu bewältigen über Asphalt, Feldwege und auf der AMC-Motocross-Strecke bei Westheim. [mehr...]

Blaualgen trüben Badevergnügen in Obernzenn 18.07.2017 14:10 Uhr

Cyanobakterien in Freizeitsee nachgewiesen – Kinder sollten Wasser meiden


OBERNZENN - Seit Freitag besteht am Freizeitsee in Obernzenn eine Badewarnung. Cyanobakterien, im Volksmund auch als Blaualgen bekannt, haben sich dort ausgebreitet. Wie lang die Warnung gilt, muss die Auswertung weiterer Proben in den kommenden Tagen ergeben. [mehr...]

Ein Jahr nach der Flut in Franken: Die Angst ist noch da 29.05.2017 06:00 Uhr

Einwohner von Obernzenn und Flachslanden wappnen sich für Katastrophen


OBERNZENN/FLACHSLANDEN - Am 29. Mai 2016 prasselten 130 Liter Regen über Obernzenn (Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) und Flachslanden (Landkreis Ansbach) nieder. Reißende Ströme flossen durch die Straßen. Ein Jahr danach versuchen die Flutopfer, sich für künftige Katastrophen zu wappnen. Dabei zählt jeder Zentimeter. [mehr...]