Samstag, 16.12. - 19:41 Uhr

|

Alle Informationen aus Lichtenau

Rauchwolke in Herpersdorf: Scheune fängt Feuer und brennt ab 27.08.2017 21:27 Uhr



Aus noch unbekannten Gründen brannte am Sonntagnachmittag eine Scheune in Herpersdorf (Landkreis Ansbach). Die Feuerwehr konnte verhindern, dass der Vollbrand auf das angrenzende Wohnhaus überging, sodass dort lediglich Wasser- und Rußschäden entstanden. Die Scheune ist hingegen komplett abgebrannt und einsturzgefährdet, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 150.000 Euro. Verletzt wurde niemand. [mehr...]

Einsturzgefährdet: Scheune brennt in Herpersdorf aus 27.08.2017 19:06 Uhr

Feuerwehr konnte Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus noch verhindern


HERPERSDORF - Am Sonntagnachmittag brach aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand in einer Scheune in Herpersdorf (Landkreis Ansbach) aus. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus gerade noch verhindern. [mehr...]

Gegenstand von Brücke auf A6 geworfen 17.07.2017 13:19 Uhr

1500 Euro Sachschaden an getroffenem Pkw


LICHTENAU - Schock am Freitagnachmittag: Ein Unbekannter soll von einer Autobahnbrücke einen Gegenstand auf die A6 zwischen den Ausfahrten Lichtenau und Ansbach geworfen haben. Dieser traf den Pkw eines 39-Jährigen. [mehr...]

Lkw umgekippt: A6 war stundenlang komplett gesperrt 29.06.2017 12:50 Uhr

Mehrere Unfälle in der Regennacht - Gesamtschaden liegt bei 120.000 Euro


LICHTENAU - Am Mittwochabend kippte ein Lkw auf der A6 in Richtung Heilbronn kurz vor der Ausfahrt Lichtenau (Lkr. Ansbach) um. Der Sattelzug blockierte die Straße komplett und musste aufwendig geborgen werden. Die A6 war für mehrere Stunden gesperrt. Doch das war nicht der einzige Unfall. [mehr...]

Lkw kippt auf A6 um: Autobahn mehrere Stunden dicht 28.06.2017 22:01 Uhr



Am Mittwochabend kippte ein Lkw auf der A6 in Richtung Heilbronn kurz vor der Ausfahrt Lichtenau (Lkr. Ansbach) um. Der Sattelzug blockierte die Straße komplett und musste aufwendig geborgen werden. Die A6 war für mehrere Stunden gesperrt, der Fahrer blieb unverletzt. [mehr...]