15°

Montag, 20.08.2018

|

Alle Informationen aus Aurach

Tonnenschwere Ladung drohte sich von Schrott-Laster zu lösen 03.05.2018 15:11 Uhr

Kontrolle am Autohof Aurach - Transport von landwirtschaftlichen Arbeitsgerät


AURACH - Am Donnerstagmorgen kontrollierten die Polizei einen Lastwagen am Autohof Aurach. Der Wagen wies eklatante Mängel auf und wurde wohl gerade noch rechtzeitig aus dem Verkehr gezogen. [mehr...]

Französische Lehrer vergessen Kind an fränkischer Raststätte 22.04.2018 11:35 Uhr

14-Jähriger stand mitten in der Nacht ohne seine Lehrer an der Autobahn


ANSBACH - Eigentlich wollte die Schulklasse nur von einem Berlin-Ausflug zurück nach Frankreich - doch für einen 14-jährigen dürfte der Trip zum Schock-Erlebnis geworden sein. Er wurde von der Klasse an einer Raststätte in Franken vergessen. [mehr...]

Radfahrer aus Aurach muss nach Sturz ins Krankenhaus 05.04.2018 11:12 Uhr

Fahrradgabel war gebrochen - Ursache laut Polizei noch nicht klar


AURACH - Am Mittwochabend stürzte ein Radfahrer auf der Weinberger Straße. Als er auf den Gehweg auffahren wollte, brach plötzlich die vordere Gabel seines Fahrrads. [mehr...]

Aurach: Schmutzfink entpuppt sich als Schmutz-Storch 04.04.2018 11:09 Uhr

Der Besitzer eines Wohnmobils entdeckte die stark beschmierte Windschutzscheibe


AURACH - Ein aufgebrachter Bürger verständigte am Dienstagabend die Polizei in Ansbach: Jemand hatte die Windschutzscheibe seines Wohnmobils beschmiert! Der Übeltäter war schnell gefunden - flog aber weg, bevor er dingfest gemacht werden konnte. [mehr...]

Kreisverkehr überfahren: Unfälle in Aurach und Feuchtwangen 24.03.2018 12:32 Uhr

Freitag und Samstag wurde zwei Frauen Kreisverkehre zum Verhängnis


FEUCHWANGEN - Kreisverkehre in Aurach und in Feuchtwangen sorgten seit Freitagabend für zwei Unfälle. Im dichten Nebel erkannte eine 34-jährige Autofahrerin den Kreisverkehr zu spät, eine 53-Jährige verursachte noch vor der Einfahrt in den Kreisel einen Zusammenstoß. [mehr...]

Bei Aurach gestrandet: Polizei hilft mittellosen Arbeitern 21.02.2018 19:47 Uhr

Polnische Firma ließ die acht Männer nicht mehr weiterreisen


AURACH - Als Retter in der Not entpuppten sich die Beamten der Ansbacher Verkehrspolizei, als sie in der Nacht zum Mittwoch acht mittellosen Arbeitern halfen. Die Männer waren ohne Geld und mit hungrigem Magen auf einer Rastanlage bei Aurach gestrandet. Wie es zu der misslichen Lage kam. [mehr...]