Montag, 11.12. - 10:23 Uhr

|

Alle Informationen aus Burgthann

Franke im Finale: Mega-"Voice"-Performance von Benedikt! 10.12.2017 21:56 Uhr

17-jähriger Burgthanner begeisterte die Zuschauer mit "Stand By Me"


NÜRNBERG/BERLIN - Benedikt Köstler aus Burgthann ist im Finale von "The Voice Of Germany". Der 17-Jährige sang sich am Sonntagabend mit "Stand by me" von Ben E. King in die Herzen der TV-Zuschauer. Für seine schwungvolle Performance wurde er zurecht belohnt. [mehr...]

"Voice": Mit diesem Song will Benedikt Köstler heute ins Finale 10.12.2017 16:19 Uhr

Der Burgthanner hat sich für das Halbfinale ein bekanntes Lied ausgesucht


BURGTHANN - Mit dem Song "The House Of The Rising Sun" hat Benedikt Köstler in der TV-Show "The Voice of Germany" zuletzt die Herzen der Zuschauer erobert. Am Sonntag steht der Burgthanner im Halbfinale und plant mit einem Rhythm&Blues-Klassiker den Einzug in die Endrunde. [mehr...]

Tierheim Feucht sucht Zuhause für Hund, Katze und Co 07.12.2017 15:23 Uhr

nordbayern.de hilft bei der Vermittlung


FEUCHT - Viele Vier- und Zweibeiner warten im Tierheim Feucht auf ein Herrchen, Frauchen oder auch auf eine neue Familie. Wir stellen Ihnen einige Hunde, Katzen aber auch Kleintiere und Vögel vor, die derzeit im Tierheim vermittelt werden. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Tierheim Feucht: Diese Tiere suchen ein Zuhause 07.12.2017 15:23 Uhr



Im Tierheim Feucht warten viele Vier- und Zweibeiner auf Menschen, die ihnen ein neues Zuhause geben wollen. Wir stellen Ihnen Hunde, Katzen, Vögel und Nager vor, die sich auf Ihren Besuch freuen. [mehr...]

"The Voice": Benedikt Köstler aus Burgthann haut alle um 03.12.2017 23:47 Uhr

17-Jähriger performte bei Musik-Show einen Song von "The Animals"


NÜRNBERG - Ein leichter Auftritt war es für den Burgthanner "The Voice"-Teilnehmer Benedikt Köstler auf keinen Fall. Der 17-Jährige musste sich erstmals mit seinen zehn Mitstreitern um den Einzug ins Halbfinale messen. Und er hat abgeliefert. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

"The Voice": Heute muss Benedikt aus Burgthann wieder ran 03.12.2017 15:25 Uhr

Sat1 zeigt die Sing-Offs um 20.15 Uhr


NÜRNBERG - Es geht weiter! Zwei Runden hat Gesangstalent Benedikt Köstler aus Burgthann bei der TV-Show "The Voice of Germany" bereits überstanden, heute kann er in den Sing-Offs den Einzug ins Halbfinale klarmachen - wir wissen schon jetzt, welches Lied er singen wird. [mehr...]

Soul-Prinzessin Audrey Martells gastierte im Burgkeller 30.11.2017 13:17 Uhr

Statement gesetzt - Eingenkompositionen und Latin-Klänge


BURGTHANN - Der Auftritt von Audrey Martells zusammen mit dem Phishbacher Trio im Keller der Burgthanner Burg war schon ein ganz besonderer. Zu erleben waren eine Frau, die Jazz und Soul nicht nur singt, sondern lebt, mit jeder Faser ihres Körpers, und ein Jazz-Trio, das auch ohne die Solistin begeistert und alle Register zieht, keine Wünsche offen lässt. [mehr...]

Schwer verletzt: Fußgängerin auf A3 von Lkw erfasst 28.11.2017 11:34 Uhr

45-Jährige wollte die Autobahn nahe Altdorf überqueren


ALTDORF - In der Nacht auf Dienstag wollte eine 45-Jährige die A3 bei Altdorf zu Fuß überqueren. Ein Lkw erfasste die Fraue und schleuderte sie mehrere Meter durch die Luft. [mehr...]

"The Voice": Burgthanner Köstler geht in die "Battles" 18.11.2017 19:06 Uhr

Der Franke tritt in der zweiten Runde der Casting-Show mit "Halleluja" an


BURGTHANN - Die erste Hürde hat er genommen, jetzt geht es ans Eingemachte: Benedikt Köstler aus Burgthann tritt bei "The Voice" im Battle gegen den 18-jährigen Felix Harer an - und zwar mit einem Song von Leonard Cohen. [mehr...]

Schulen und Haushalt: Bürgerversammlung in Ezelsdorf 26.10.2017 18:34 Uhr

Neues von der Perle des Schwarzachtals - Gemeinde "nahezu schuldenfrei"


EZELDORF - Die "Perle des Schwarzachtals", Burgthann, wurde zu Beginn der Bürgerversammlung mit einem kleinen Image-Film aus Sicht eines der größten Zugpferde der Großgemeinde, Ritter Eppelein von Gailingen, vorgestellt. Nach dem Vortrag des Bürgermeisters zu aktuellen und geplanten Entwicklungen in der Kommune gab es genügend Zeit für Fragen der Bürger. [mehr...]