23°

Samstag, 18.08.2018

|

Alle Informationen aus Burgthann

Tierheim Feucht: Diese Tiere suchen ein Zuhause 08.08.2018 21:21 Uhr



Im Tierheim Feucht warten viele Vier- und Zweibeiner auf Menschen, die ihnen ein neues Zuhause geben wollen. Wir stellen Ihnen Hunde, Katzen, Vögel und Nager vor, die sich auf Ihren Besuch freuen. [mehr...]

Altdorf: Warmes Wasser ist für Karpfen tödlich 02.08.2018 13:36 Uhr

Der Teichwirt holt die Karpfen aus dem Weiher und bringt sie nach Hause


DÖRLBACH - Franz Matzkowitz aus Dörlbach ist einer von zahlreichen Teichwirten, die derzeit viel Arbeit haben. Wer als Karpfenzüchter nicht schnell handelt, wenn die Wassertemperatur weiter steigt, verliert seinen gesamten Fischbestand. [mehr...]

Neuer Kunstrasenplatz für den TSV Burgthann 19.07.2018 20:38 Uhr

Verein erhält großzügige Unterstützung


BURGTHANN - Die Gemeinde wird den TSV Burgthann mit einer großzügigen Förderung von rund 26.000 Euro beim Bau seines gewünschten Kunstrasenplatzes unterstützen. TSV-Vorsitzender Bernd Burghardt und Christian Plannerer von der Firma FixGreen, die den Platz bauen wird, stellten das Projekt im Gemeinderat vor. [mehr...]

"Jazz in der Burg"-Festival: "Groove-Time" in Burgthann 04.07.2018 16:18 Uhr

Mit emotional-melancholischer Miene bis hin zu rockig-trotziger Attitüde


BURGTHANN - "New Naked Lunch" hat als vorletzte Band des 40. "Jazz in der Burg"-Festivals ein mitreißendes Konzert hingelegt. Die fränkische Gruppe sprang kurzfristig für die überraschend ausgefallenen "Fratermen" ein und begeisterte ihr Publikum mit Eigeninterpretationen Soul-, Blues- und Funkhits von Aretha Franklin bis Stevie Wonder. [mehr...]

Lindelburg: Elke Ailenofe beschäftigt historischer Kindsmord 02.06.2018 15:26 Uhr

Warum tötet ein Vater sein eigenes Kind? - Suche im Archiv des Boten


LINDELBURG - 1897 ermordet Konrad Holzammer seine eigene Tochter. Er ist der Onkel der Großmutter von Elke Ailenofe. Sie ist auf der Suche nach Antworten zum Mord in Lindelburg und macht einen Zwischenstopp beim Boten. [mehr...]

130 Arbeitsplätze weg: Unimet-Standort wird geschlossen 24.05.2018 09:56 Uhr

Neben Burgthann schließt Unimet auch Standorte in Hachenburg und Neuruppin


EZELSDORF - Innerhalb der nächsten zwölf Monate wird die Ezelsdorfer Niederlassung des Garten-, Haushalts-, und Werkstattartikel-Großhändlers Unimet geschlossen. Das teilte die Geschäftsleitung des Unternehmens mit Sitz im niedersächsischen Oyten mit. 130 Arbeitnehmer sind von der Schließung betroffen. [mehr...]

Burgthann: Lebendiges Museum lud zum Mittelaltermarkt 02.05.2018 20:05 Uhr

Altes Handwerk und ein Museum im neuen Glanz


BURGTHANN - "Gott zum Gruße die Dame und der Herr vom edlen Geschlecht. Der Mann möge bitte den Brückenzoll entrichten." Mit diesen Worten wurde man von der Burgwache am vergangenen Sonntag in Burgthann beim Lebendigen Museum begrüßt. Daneben stand auch ein Ritter, dessen Ausrüstung 45 Kilogramm wiegt. Dahinter thronte die Burg in prallem Sonnenschein. [mehr...]

Burgthanner Burgfest feiert 40-jähriges Jubiläum 29.04.2018 14:40 Uhr

Örtlicher Jazz- und Kulturverein freut sich auch über besonderen Geburtstag


BURGTHANN - Ein rundes Jubiläum steht beim Jazz- und Kulturverein in Burgthann dieses Jahr an: Der Verein selber hat zwar nur einen Schnapszahl-Geburtstag und wird 33 Jahre alt, das beliebte Burgfest aber, das dreitägige Highlight im "Dschässer"-Jahr, findet heuer bereits zum 40. Mal statt. [mehr...]

Einwohnerrekord im Landkreis: "Ein vernünftiges Wachstum" 11.04.2018 20:49 Uhr

So viele Menschen wie noch nie leben im Nürnberger Land


LAUF AN DER PEGNITZ - 169.332 Menschen, und damit so viele wie nie, lebten zum 30. Juni 2017 im Nürnberger Land. Warum der Landkreis so beliebt ist und wo noch Verbesserungsbedarf besteht, beantwortet Landrat Armin Kroder im Interview. [mehr...]

Museum Burgthann wird einen Tag "lebendig" 08.04.2018 15:12 Uhr

Handwerker werkeln, Küchengeräte können ausprobiert und Kleintiere bestaunt werden


Am Sonntag, 29. April, wird das Museum Burgthann von 11 bis 17 Uhr zum „Lebendigen Museum“: Auf dem gesamten Burggelände und in den Museumsräumen, auch im ganz neu gestalteten Kapellenbau mit dem Kanalmuseum, führen Handwerker ihr alten Künste vor. [mehr...]